ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Ruckeln bei niedriger Drehzahl und Vollgas E46 M43TU

Ruckeln bei niedriger Drehzahl und Vollgas E46 M43TU

BMW 3er E46
Themenstarteram 28. Februar 2014 um 13:38

Hallo,

mein E46 Bj.2001 mit dem M43TU Motor ruckelt bei niedriger Drehzahl wenn ich Vollgas gebe vom Leerlauf bis ca. 3000uprm.

Bei Halbgas zieht der Motor ganz normal nach oben.

Bei hoher Drehzahl also ab 3000uprm fährt sich das Auto meistens ganz normal. Sporadisch hab ich auch bei niedriger Drehzahl und Vollgas volle Leistung und kein

Ruckeln dies aber nur für ein Sekundenbruchteil. Außerdem ist die Motorkontrolleuchte die ganze Zeit an. Der Motor läuft im Leerlauf völlig ruhig und springt auch schnell an.

Die Kats rasseln nicht oder so. Das Problem tritt bei kaltem sowie bei warmen Motor auf.

Fehlerspeicher wurde ausgelesen und ergab: Zündaussetzer auf Zylinder 3.

Folgende Dinge habe ich schon getauscht bzw. ausprobiert:

- LMM neu

- KGE-Ventil neu

- Nockenwellensensor neu

- Zündspule neu (wurde auch nochmal gegen eine 100% Funktionstüchtige getauscht mit dem gleichen Ergebnis)

- Die Kabel zur Zündspule wenige Jahre alt

- Zündkabel neu

- Zündkerzen neu (Das Zünderkzenbild ist schwarz also vermute ich ein zu fettes Gemisch?)

- Kompression geprüft alle Zylinder haben mind. 12,5 Bar und max. 13,5 Bar

- Auf Falschluft geprüft d.h. alle Kabel mit Bremsenreiniger eingesprüht und auf Risse oder ähnliches geprüft.

- Kraftstoffilter vor 1 Jahr neu

- Benzinpumpe müsste auch ziemlich neu sein

- Lambdasonde wurde mal abgesteckt um zu sehen ob sich etwas ändert - ohne Erfolg

- Drosselklappen angesehn sahen noch gut aus kaum verdreckt oder ähnliches

Nur heute früh lief er auf kalten Motor völlig normal bis er warm wurde. Das war aber das erste mal so ansonsten läuft er auch völlig kalt mit rucklern.

Außerdem habe ich das Gefühl, dass er seit dem neuen LMM ein wenig besser läuft (vllt. fürs Gewissen?).

Woran könnte es denn noch liegen?

Schonmal viel Dank für eure Hilfe und Zeit!

Ähnliche Themen
45 Antworten
Themenstarteram 7. März 2014 um 18:31

** Update **

Steuergerät war bei der Diagnose - alles ok!

Inkrementenrad überprüft - es sind alle "Zähne" vorhanden

Kurbelwellensensor von Hella neu.

Motorkabelbaum durch einen anderen getauscht.

Die Einspritzdüsen habe ich heute noch kontrolliert spritzen alle sauber und in der richtigen Reihenfolge (1,3,4,2) ein und tropfen nicht - evtl. werde ich diese auch noch prüfen lassen.

Und das Problem besteht weiterhin!

Fehlerspeicher (auch durch BMW ausgelesen) ist jetzt immer leer und sporadisch geht die MKL weiter an.

 

Mir ist bei einer Laufunruhe messung aufgefallen, dass Zylinder 1 sporadisch und kurzzeitig auf 4,x hoch.

Ansonsten hier noch ein Bild von der Laufunruhe messung.

Zylinder 3 geht max. auf 0,5 hoch ist auf dem Bild leider nicht zu sehen.

Weiß denn keiner eine Antwort?

Grüße

Themenstarteram 23. März 2014 um 18:11

Hier noch Bilder von allen Werten und ein Video welches hier zu finden ist: https://www.youtube.com/watch?v=E4gx0910N4k&feature=youtu.be

am 25. März 2014 um 8:18

moin

ist es eher ein zündaussetzer oder ein verschlucken?

wie sehen die zündkerzen denn aus....?

 

mfg

Themenstarteram 25. März 2014 um 9:18

Hallo,

danke für deine antwort es ist eher ein zündaussetzer sporadisch für vllt 1 sekunde zieht er dann auch wieder durch

Die kerzen sind schwarz.

Mfg

Jonathan

am 25. März 2014 um 9:56

moin,

ja das mit den kerzen muss man prüfen nachdem der motor einmal heiß war. denn beim kaltstart wird das gemisch angefettet und das kann das kerzenbild verfälschen....

wie bist du vorgegangen?

ich mache es so, abends einmal warmgefahren ca 15-20km dann heim in die garage, motor aus und am nächsten tag -ohne den motor zu starten- nach den kerzen gucken... hast du es auch so gemacht?

 

mfg

am 25. März 2014 um 9:59

kannst du noch die gemischadaption als bild anhängen? in welchen bereich springt die lampdasonde?

mfg

ps. sorry hatte das mit den kerzen überlesen.....aber wie war dein vorgang, wie bei mir beschrieben?

Themenstarteram 25. März 2014 um 10:02

Ja habe ich so gemacht ich habe sogar die fast neuen kerzen (<1000km) nochmals gewechselt bin ca 30km gefahren und alle kerzen waren wieder schwarz

Das kerzenbild ändert sich auch nicht mehr

Die lambasonde springt zügig im bereich 0.1 - 0,9 volt so wie es sein soll

Die gemischadaption ist bei den analogwerten1 in inpa unten zu finden oder? Das kann ich dann erst heut abend machen wenn dir die derzeitigen bilder nicht weiterhelfen. Sonst noch eine idee?

Was sagst du zu dem zischen in dem video man hört es vorallem kurz vor dem gasgeben?

Außerdem weißt zylinder1 eine hohe laufunruhe auf(siehe bild) was hat das zu bedeuten? Die kompression liegt bei allen zylindern zwischen 12,5 - 13,5 bar

am 25. März 2014 um 10:19

weißt was ich glaube? ich glaube der bekommt nicht zu viel benzin sondern zu wenig luft!!!

ich meine das bild -siehe anhang.

 

ich hatte da vor kurzem was im e36 forum, du hast den gleichen motor...ich gucke mal...

guck mal da....

http://www.motor-talk.de/.../...ung-vom-filterkasten-t4869033.html?...

 

mfg

Snap282
Themenstarteram 25. März 2014 um 10:29

Ok danke guter hinweis

Bei mir ist der lmm allerdings sauber und auch der luftfilter sieht noch gut aus

Kann es vllt sein dass der kat zu ist oder sowas?

am 25. März 2014 um 10:48

nein eher nicht der kat...... würde mich sehr wundern....

leerlaufsteller? der gibt ja im unterem drehzalbereich auch luft dazu.....

mfg

Themenstarteram 25. März 2014 um 10:52

Hmm okay

Wenn ich den leerlaufregler abstecke verschlechter sich der motorlauf glaube ich kann das leider erst heut abend ausprobieren.

Wie kann ich festellen ob der leerlaufregler i.o. Bzw. kaputt ist?

 

Danke für deine hilfe

am 25. März 2014 um 11:01

theoretisch kommt sogar ein fehler - llfs klemmt offen oder llfs klemmt mechanisch.....

aber es muss was mit der luftzufuhr zu tun haben.....

bau doch mal drosselklappe und llfs aus und steuer sie über i#pa mal an und schau was passiert. vielleicht hat auch dein potentiometer einen weg an der dk..... es sagt dk ist offen aber in echt ist sie nur 3/4 offen z.B. .....

 

oder der tempfühler hat einen weg und deiner läuft als im kaltstart......hmm.....

mfg

Themenstarteram 25. März 2014 um 11:07

Ja das problem ist nicht ganz so einfach zu lösen :(

 

Den drosselklappenpoti hab ich "händisch" alls mit messgerät durchgemessen alles okay regelt genau richtig

 

Wie steuer ich llfs und drosselklappe ausgebaut über inpa an?

Grüße

am 25. März 2014 um 11:09

nur ausbauen aber die stecker dran lassen.....dann kumpel am besten holen und dann kannst das mit i#pa ansteuern.....

 

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Ruckeln bei niedriger Drehzahl und Vollgas E46 M43TU