ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. RS3 2019 OPF Sound

RS3 2019 OPF Sound

Audi RS3 8VS Limousine
Themenstarteram 22. Mai 2019 um 20:43

Hallo RS3 Freunde,

in diesem Thread soll es um die neue Klangkulisse des RS3 mit OPF gehen.

Insbesondere das fehlende Misfire ist ein heiß diskutiertes Thema und soll hier anständig weiter diskutiert werden und bitte anständig ohne die Meinung anderer negativ zu bewerten!

Ich fahre den neuen RS3 mit OPF seit gut 1,5 Monaten und mir fehlt das frötzeln/Misfire - nicht das harte knallen vom VFL!

Gestern konnte ich beim Gas geben ein leichtes Schubblubbern bis ca 2.000U/min erzeugen.

Ich bin auf Eure Erfahrung/ Meinung zum Thema Sound sehr gespannt!

Beste Antwort im Thema

???

Also wer mit ASR immer noch rumjammert, dass es keine Emotionen gibt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Nichts persönlich gegen meinen Vorredner!!!

Wie kann man einen RS3 so dermaßen verfluchen, nur weil das alte Misfire nicht mehr vorhanden ist bzw. deutlich reduziert ist.

Der 5 Zylinder ist absolut präsent, das Bassige hinten raus ist viel passender zum 5er und im Alltagsbetrieb mehr als laut genug.

Ich habe manchmal das Gefühl, hier haben einige Leute jeglichen Sinn zur Realität verloren.

Vielleicht sollten Einige mal ihren RS3 an sich vorbeifahren lassen, um zu hören, wie präsent und emotional er auf Außenstehende wirkt... trotz OPF.

Als Fahrer bekommt man das im Innenraum halt nur teilweise mit.

 

Wenn man UNBEDINGT dieses übertriebene Missfire haben möchte, dann sollte man sich woanders umschauen... andere Hersteller bekommen das ja durch gekünstelten Quatsch hin... Weniger Leistung, mehr Krach... für die, die es für's Ego benötigen.

 

Will keinen persönlich damit angreifen... aber manche haben hier wirklich ernsthafte Ego-Probleme.

 

Der RS3 ist für 99% der Leute ein unerreichbarer Traumwagen... werdet euch dessen bewusst und genießt den Wagen, die 5 Zylinder und die Leistung einfach.

4800 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4800 Antworten
Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 20:44

Zitat:

@Mike3BG schrieb am 29. Oktober 2020 um 10:27:24 Uhr:

Gibt es schon länger. Auf Bestellung fertigen ist bei so geringen Stückzahlen üblich. EWG weiß ich nicht, ging davon aus, dass die Klappen mit EWG sind.

Hier habe ich was gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=IOzBxlxT5ic

https://www.youtube.com/watch?v=RiXPGmSZZKo

Der Sound im ersten Link ist beim wegfahren niemals einer mit opf ! Wenn ja, klingt die bei höherer Last ja Mega!! Das bekommt die Akrapovic so nicht hin.

Zitat:

@Gtd2015 schrieb am 29. Oktober 2020 um 20:44:46 Uhr:

Zitat:

@Mike3BG schrieb am 29. Oktober 2020 um 10:27:24 Uhr:

Gibt es schon länger. Auf Bestellung fertigen ist bei so geringen Stückzahlen üblich. EWG weiß ich nicht, ging davon aus, dass die Klappen mit EWG sind.

Hier habe ich was gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=IOzBxlxT5ic

https://www.youtube.com/watch?v=RiXPGmSZZKo

Der Sound im ersten Link ist beim wegfahren niemals einer mit opf ! Wenn ja, klingt die bei höherer Last ja Mega!! Das bekommt die Akrapovic so nicht hin.

In den Kommentaren hat der Video Ersteller geantwortet das der OPF raus ist und noch die Kats ersetzt wurden

Themenstarteram 30. Oktober 2020 um 6:55

Habe ich mir schon gedacht. Das ist eben der Mist. Bei höheren Drehzahlen dämpft der opf egal welche Anlage..

Bin gestern mit meiner Limo mit OPF und Akrapovic gefahren. Zusätzlich habe ich die Rückbank umgeklappt und den Ladeboden sowie Styroporeinlage aus dem Kofferraum genommen. Sound ist dann absolut krass. Kann ich nur empfehlen.

Leider ist mir aufgefallen, dass im Comfortmodus die Klappen rasseln. In Dynamik nicht.

Wenn ich die Rückbank wieder einraste, hört man das Rasseln nicht mehr. Es wird weggedämmt.

Hat einer von euch ein ähnliches Problem?

Das Rasseln ist „normal“ und liegt an der Ansteuerung. Da ist beim FL etwas mehr Spiel als beim VFL um das Festrosten zu vermeiden.

Bei der Serienabgasanlage von Audi kann es schon sein, aber bei Akrapovic sollte/dürfte es nicht sein.

Zitat:

@mariowinanz schrieb am 1. November 2020 um 22:13:29 Uhr:

Bei der Serienabgasanlage von Audi kann es schon sein, aber bei Akrapovic sollte/dürfte es nicht sein.

Nach der Aussage von @larslindemann entsteht das Rasseln durch die Ansteuerung. Da auch bei der Akrapovic die Ansteuerung inkl. der Stellmotoren identisch zur Serie sind, könnte das der Grund sein.

Zitat:

@mariowinanz schrieb am 1. November 2020 um 18:44:27 Uhr:

Bin gestern mit meiner Limo mit OPF und Akrapovic gefahren. Zusätzlich habe ich die Rückbank umgeklappt und den Ladeboden sowie Styroporeinlage aus dem Kofferraum genommen. Sound ist dann absolut krass. Kann ich nur empfehlen.

Leider ist mir aufgefallen, dass im Comfortmodus die Klappen rasseln. In Dynamik nicht.

Wenn ich die Rückbank wieder einraste, hört man das Rasseln nicht mehr. Es wird weggedämmt.

Hat einer von euch ein ähnliches Problem?

Wenn ich Sound im Innenraum will hole ich mir einen Generator :D draussen muss er klingen.

wow...

Klingt ja auch 'draussen' gut mit der Akra. Ehrlich gesagt empfinde ich den non-OPF mit SAGA bei offenen Klappen als übertrieben laut. Klang hat ja nichts mit Lautstärke zu tun, meine ich.

Also für die Leute, die sich auf den Neuen freuen, es wird soundtechnisch noch leiser:

https://www.youtube.com/watch?v=qozUbGfsCeQ

Man hört ja null :D

Naja, auf die Distanz und wer weiß, mit was für einem Equipment das aufgenommen wurde^^ Die Hoffnung stirbt zuletzt...

Abwarten wie er live aus nächster Nähe klingt, falls da auch nichts kommt, bin ich beim RS3 endgültig raus.

Zitat:

@JCW82 schrieb am 2. November 2020 um 19:22:36 Uhr:

Abwarten wie er live aus nächster Nähe klingt, falls da auch nichts kommt, bin ich beim RS3 endgültig raus.

Das was den RS3 ausgemacht hat war der Sound und die Einzigartigkeit des 5enders. BEIDES ist beim nächsten wohl Geschichte, denn der Sound kommt micht mehr zurück. Und die Einzigartigkeit ist wohl auch Geschichte, siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?v=l5KWVbN1pIY

Warum sollte man zukünftig noch so viel Geld ausgeben für einen RS3?

Zitat:

@Quattronics schrieb am 2. November 2020 um 23:48:18 Uhr:

Zitat:

@JCW82 schrieb am 2. November 2020 um 19:22:36 Uhr:

Abwarten wie er live aus nächster Nähe klingt, falls da auch nichts kommt, bin ich beim RS3 endgültig raus.

Das was den RS3 ausgemacht hat war der Sound und die Einzigartigkeit des 5enders. BEIDES ist beim nächsten wohl Geschichte, denn der Sound kommt micht mehr zurück. Und die Einzigartigkeit ist wohl auch Geschichte, siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?v=l5KWVbN1pIY

Warum sollte man zukünftig noch so viel Geld ausgeben für einen RS3?

im prinzip hast du recht. nur, was sind in diesem ps-bereich und preissegment die alternativen? ich habe mir nicht X youtube videos angesehen deshalb kann ich es nicht genau beurteilen; sind z.b. M2, 340i, A45S lauter oder besser?

man kann sich natürlich komplett abkehren und ein E-auto kaufen aber soweit bin ich persönlich noch nicht. man kann den jetzigen RS3 natürlich auch noch ein paar jahre fahren aber irgendwann braucht jeder mal ein neues auto. was kommt dann? alles noch leiser?

was machen die RS3-fahrer hier wenn ihr ein neues auto braucht? kann ja viele gründe haben: leasing, unfall, garantie, bock auf was neues.... würdet ihr auf golf R oder cupra wechseln oder doch die marke wechseln siehe M2/A45? ernst gemeinte fragen

(die option mit einer nachrüst-AGA wird es sicherlich auch für den 8Y geben)

Deine Antwort
Ähnliche Themen