ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Rost am Facelift 3er E46

Rost am Facelift 3er E46

Themenstarteram 16. Dezember 2007 um 11:22

Hallo zusammen,

mein Facelift 3er Limo E 46 rostet unter der Einstiegsleiste hinten links.

Dies kann man an einer seitlichen Ausblühung sehen.

Die Garantie ist 3 Monate abgelaufen.

Ob da noch was über BMW geht ist noch nicht geklärt.

Die Kosten werden auf min. 400€ geschätzt.

Habe schon gelesen, dass Rost bei E46er "normal" ist, bzw. oft vorkommt.

Kann mir jemand einen Tipp geben wo ich auch mal schauen soll ob er da auch rostet?

Habe schon irgendwas von Motorhaube und Kofferraum gelesen.

Aber wo genau soll ich schauen?

Gruß, Sportiv

Ähnliche Themen
31 Antworten

Hallo Sportiv,

es sind im Grunde drei Stellen.

1. Die Falz der Motorhaube oberhalb der Lichter rechts und links

2. Die Falz aller 4 Türen unten

3. Heckklappe dort, an welcher Stelle die Nummerschildbeleuchtung montiert ist - müsstest Du abbauen, um zu erkennen.

Dann gibt es noch eine kleine Stelle. Und zwar wird die Radhausschale hinten/innen mit einer Art metallischem

Widerhaken auf einem angeschweißten Gewindestift befestigt - dieser gammelt bei mir auch so vor sich hin...

Themenstarteram 16. Dezember 2007 um 11:39

Hallo Pfauli,

danke für die Info ich werde dann mal gleich genau nachschauen.

Gruß, Sportiv

P.S. Normal ist das mit dem Rost nicht gerade, oder?

Nein Du

Natürlich ist es nicht normal, aber jeder Fahrzeughersteller hat seine Fehler/Probleme.

Ich bin der festen Meinung, dass bei allen Herstellern gleichartig große oder kleine Produktions-Missgeschicke entstehen.

Und würde es solche Probleme nicht bei anderen Autos geben, wären ja dort auch weniger Problem-Threads ;) ...sind se aber nicht :D

In Deinem Fall ist das nat. vollends Kagge, da Du "über die Zeit " bist und auf Kulanz hoffen musst.

Ich hatte meine Roststellen 6 Monate vor Ablauf der Frist alle machen lassen, insofern wurde es ja behoben und es kostete mich lediglich die Fahrt zum Händler (welcher auf dem Arbeitsweg liegt).

Allerdings - beim Facelift sollten solche Dinge behoben sein!!!

Viele Grüße und zieh Dich warm an!

(mich friert schon, wenn ich nur zur Garage gehen muss) :D

Themenstarteram 16. Dezember 2007 um 15:05

Hallo Pfauli,

nächste Woche soll ich hören ob BMW noch Kulanz gewährt.

Ich kann dann ja mal berichten.

Sicher stimmt es das alle Automarken ihre Probleme haben.

Beim Kauf hat man mir damals allerdings versichert, dass Rost bei

BMW kein Thema ist, da die Bodenbleche verzinkt seien und der restliche

Rostschutz super sein soll. Aufhänger hierfür war meine Frage ob BMW nun (das war 2001) auch vollverzinkt wie Audi.

In der Werkstatt sagten mir der Servicemitarbeiter dann letzte Woche auf meine Frage wie der Wagen am Schweller rosten kann, wenn die Bodenbleche doch verzinkt sein sollen, dass in diesem Bereich halt doch nicht alles verzinkt ist.

Ich fühle mich ehrlich gesagt ziemlich verschaukelt. Schließlich habe ich eine Menge Geld für den Wagen bezahlt.

Ich habe aber daraus gelernt, dass vollverzinkte Wagen dann aber wohl doch Sinn

machen und werde zukünftig u.a auch nach diesem Kriterium ein Auto kaufen.

Natürlich kann ich dann mit anderern Dinge auf die Nase fallen. Da hast Du Recht.

Aber so etwas substanzielles wie Rost werde ich nicht mehr haben.

Gruß, Sportiv

P.S. Meine Türfalze sind auch nicht 1a.

Hi,

Berichte bitte ob du Kullanz bekommen hast oder nicht.

Habe mir uch einen 330i Gekauft bei dem vor gut 3 Wochen die Garantie

gegen Korrosion abgelaufen ist..

Zum Glück habe ich nirgends Rost endeckt aber ich schau mir das Ganze noch mal

an..

Ciao

Eine fiese Stelle bei der unser VFL u.A. gammelt in dem Spalt beim Übergang vom Heck zur Heckschürze.

Ein paar Rostflecken liegen an Stellen wo man Einflüsse wie Steinschläge getrost ausschliessen kann.

Kein Thema scheint beim E46 beim Rost leicht übertrieben zu sein.

ich habe bisjetzt nur rost am kofferraum deckel gefunden (unterm kennzeichenbeleuchtung) bj.1999

 

mal sehen was noch kommt....

Themenstarteram 16. Dezember 2007 um 17:26

I.O. !

Ich werde nächste Woche berichten. Ich hoffe momentan darauf, dass BMW mich als Neuwagenkäufer ein bisschen pflegen wird. Toll ist das alles ja nicht und 6 Jahre Garantie gegen Durchrostung ist ja alles andere als großzügig.

Die Nummerschildbeleuchtung selbst war bei meinem 330er übrigens auch schon ein Problem, da ab Auslieferung undicht. Das ist mir dann fast zu spät aufgefallen und mir drohte der Austausch des ganzen Griffs was inkl. lackieren auf 300€ taxiert wurde.

Habe neue Birnen einbauen lassen und die neuen Abdeckungen verkleben

lassen. Nun ist es zum ersten mal (hoffentlich) überhaupt dicht. (Die Seitenblinker habe ich übrigens auch verkleben lassen, da die auch von Anfang an undicht waren.) Ich hoffe es hält. Die Kontakte der Nummernschildbeleuchtung sind schon ganz schon mitgenommen und ich möchte nicht doch noch die 300€ investieren müssen.

Ob das Blech unter der Nummernschildbeleuchtung rostet habe ich nicht kontrolliert.

Gruß, Sportiv

Zitat:

Original geschrieben von Sportiv

Beim Kauf hat man mir damals allerdings versichert, dass Rost bei

BMW kein Thema ist, da die Bodenbleche verzinkt seien und der restliche

Rostschutz super sein soll.

Hätte man Dir sagen sollen: "Rost kann vorkommen." Ich glaube, der Verkäufer hätte die Probezeit nicht überlebt ;)

By the way, vollverzinkte Karosse betrifft nicht immer alle Anbauteile, hierbei handelt es sich meistens um die Karosse, aber eine Motorhaube, oder Tür ist keine Karosse im Wesentlichen. Es gibt unzählige Anbauteile, die lediglich aus Wald und Wiesenstahl sind.

Gott seid Dank geht man inzwischen auf Kunststoffe. Zwar ist der Haken hierbei die Bruchdehnung, aber bis die rosten ... :D

Leider wird zur Herstellung von Kunststoffen Öl als Bestandteil verwendet, was den Preis leider zu sehr in die Höhe treiben wird.

Von daher ist das leider auch keine Zukunftslösung...

Das mit der Einstiegsleiste hatte ich auch, genau hinten links. Ging leider nicht auf Garantie, da die Blase schon aufgeplatzt war.

Die Heckklappe rostete bei mir in der rechten Ecke wo die Scheibe aufliegt, unter dem Gummi hervor. Ging auf Garantie

ebenso wie auch 3 Tueren aus den unteren Falzen heraus.

Gruss

Joe

Themenstarteram 17. Dezember 2007 um 19:59

Hallo zusammen,

habe noch keine Nachricht von BMW bekommen.

Lt. Servicemitarbeiter dauert das normalerweise 2-3 Stunden, da er per Mail angefragt hat.

Ich habe kein gutes Gefühl....

Er hat ja schon am Fr. Vormittag angefragt.

Ich werde weiter berichten.

An sich ist es schon egal, ob ein Wagen vollverzinkt ist, oder nicht.

Er darf halt nicht schon so schnell rosten.

Da ist es mir grds. egal wie der Hersteller das macht.

Der erste Wagen meiner Frau war ein Citroen AX. Der begann "erst" mit

11 Jahren zu rosten!

Und ein AX ist ein Billigauto.

So einen Rostschutz erwarte ich auch beim 3er.

Nicht mehr und nicht weniger.

Gruß, Sportiv

Themenstarteram 19. Dezember 2007 um 11:05

Hallo zusammen,

Zwischenstand:

Die Anfrage wurde "versehentlich" storniert.

Ich erhalte "Ende der Woche" Nachricht.

Gruß, Sportiv

Themenstarteram 21. Dezember 2007 um 18:08

Hallo zusammen,

ich wollte heute eigentlich berichten, ob BMW die Kosten für die Beseitigung des Rosts an meinem neu gekauften 6 Jahre und 3 Monate alten BMW 330i übernimmt.

Nur zur Klarstellung: Die großzügige Garantie gegen Durchrostung von sage und schreibe 6 Jahren ist abgelaufen.

Eine Antwort habe ich nicht bekommen.

Noch einmal zur Erinnerung: Letzte Woche Freitag sagte der Servicemitarbeiter, dass es 2-3 Stunden dauert bis ich Nachricht erhalte. Am Mittwoch antwortete er auch meine Nachfrage, was BMW denn nun geantwortet hat, dass "versehentlich die Anfrage storniert wurde" und ich "Ende der Woche eine Nachricht bekomme".

Ich überlasse es jedem selbst sich ein Bild zu machen.

Wenn der Neukauf bei mir ansteht weis ich schon jetzt wo ich mich definitiv nicht umschauen werde!

Gruß, Sportiv

Da bin ich mal mal gespannt, was aus deiner Geschichte wird.

Auch bin von Rost nicht befreit, bei mir wurde letztes Jahr folgendes noch auf der Garantie folgendes getauscht.

- Fensterschachtleiste

- Motorhaube

- Kofferraumdeckel

- und Lackierung der hinteren Einstiegsleisten.

Leider war die Lackierung alles andere als Langlebig, habe nun wieder hinten die schönen Lackbläschen.

Auch wenn meiner nun genau 7 Jahre alt ist, übernimmt mein :) die Reparatur komplett.

Holsi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Rost am Facelift 3er E46