ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Römer Safefix Plus im Touran - mal zugelassen und dann doch nicht....

Römer Safefix Plus im Touran - mal zugelassen und dann doch nicht....

Themenstarteram 17. Juni 2008 um 10:41

Hallo Forengemeinde,

folgendes Problem, vielleicht bin ich ja nicht alleine damit:

Anfang April einen Kindersitz gesucht...nach einiger Überlegung beim Händler dann einen Römer Safefix Plus erstanden. Hat stolze 329 Euro gekostet, hatte aber Isofix und machte einfach den "bequemsten" Eindruck. Der Kleine saß auch drin wie ein kleiner König und auf Frage an die Verkäuferin "Geht der im Golf V und auch im Touran?" kam die Antwort "Ja, geht beides".

Bei dem Sitz war dann auch die Typenliste dabei und da stand auch schwarz auf weiß: Touran ab 2003, mit Isofix hinten re und li und mit Gurt vorne re und hinten auf allen drei Sitzen. Golf V dto. Perfekt. Gekauft.

Wir hatte ihn die ganze Zeit im Golf und das Sitz ist schon klasse. Heute nachmittag holen wir den neuen Touran ab und der kleine soll so lange zu Oma und Opa und die fahren einen Zafira. Also mach ich auf der Homepage von Römer die Typenliste auf und schaue bei Zafira: alles klar, das geht!

Und jetzt kommts: Blättere dann so weiter bis auf VW und sehe, dass der Sitz beim Touran nur noch auf der hinteren mittleren Sitzposition zugelassen ist und auch nur mit Gurt. Klar, da ist kein Isofix....hab auch mittlerweile ergoogelt, dass die Gründe hierfür bei dem Staufach liegen, das beim Touran dort ist, wo das "Standbein" des Sitzes aufsitzt.

OK, ist auch soweit nachvollziehbar. Aber jetzt steh ich da, mit einem Kindersitz für 329 Euro und kann ihn nicht einbauen. Gekauft hab ich ihn weil er für den Touran zugelassen war - dann auf einmal ("OK, wir haben uns geirrt") nicht mehr. Und das seh ich auch nur "zufällig" beim Surfen...ich hätte den Sitz jetzt in den Touran geklickt und wäre munter weiter damit durch die Gegend gefahren - und der Kleine sitzt hinten in einem unsicheren Sitz!

Jemand ein ähnliches Problem? Hab jetzt mal ne Mail an Römer geschrieben und harre der Dinge...

Beste Antwort im Thema

Hallo,

hatten diesen Monat das gleiche Problem. Wir haben mit Maxi-Cosi und Römer telefoniert. Das Ergebnis: alle Sitze mit Standfuß sind nicht zugelassen, da der Touran im Fußraum Staufächer besitzt und der Standfuß nicht auf Hohlräumen platziert werden darf. Von Maxi-Cosi gibt es die "schwammige" Auskunft, dass man den Sitz mit offener Klappe nutzen könnte. Aber erstens gibt es dies noch nicht schriftlich und zweitens sieht das Scheiße aus.

Somit blieb nur ein einziger Sitz mit Isofix-Befestigung übrig - der Römer Duo plus. Zur Beruhigung kann man hier sagen, dass der Sitz bei Stiftung Warentest mit gut abgeschnitten hat.

(VW bietet einen eigenen Sitz für den Touran an, der im Endeffekt dem Römer Duo plus entspricht, aber leider nur dem alten Modell. Zudem ist dieser Sitz erheblich teurer als der originale Römer.)

Wir haben den Römer Duo plus jetzt seit ca. 1 Woche im Einsatz und unser Kleiner fühlt sich sehr wohl darin.

Wenn wir nicht gerade jetzt das Problem mit einem neuen größeren Kindersitz gehabt hätten, hätten wir den Maxi-Cosi mit Standfuß wohl noch länger genutzt, ohne zu wissen, dass dieser nicht zugelassen ist für den Touran. Damit hätten wir uns auch noch strafbar gemacht, da der Fahrzeugführer für den korrekten Einbau verantwortlich ist (siehe Typenliste).

Also liebe Touran-Besitzer: Haltet euch nicht lange mit der Suche nach dem "richtigen" Kindersitz mit Isofix-Befestigung auf! Es gibt eh nur ein Modell (für 9-18 kg)! Das einzig komplizierte wäre da noch die richtige Farbe! :D

76 weitere Antworten
Ähnliche Themen
76 Antworten
am 17. Juni 2008 um 10:48

Kannst du das Standbein nicht IN das Staufach stellen? 

am 17. Juni 2008 um 11:26

darf ich mal Fragen wozu das Standbein gut ist? Ist das bei den Isofixsitzen vorgeschrieben? Früher gab es das doch auch nicht?!:confused::confused:

1. offiziell ist er zugelassen

2. nur nicht möglich mit Stützfuß auf dem Staufachdeckel

3. Stützfuß nur im System zugelassen, da nur damit die Aufprallwerte erreicht werden

 

Lösungen:

a) Sitz tauschen gegen den Römer Duo Plus, der hat Isofix aber keinen Stützfuß und ist für den Touran auch ohne Top-Tether zugelassen, also: Problem umgangen... kostet auch nur 229 Euro

www.britax-roemer.de/produkt.php und das ist der einzige, der das kann (sieht in meinem schwarzen Touran in Senna-Rot total scharf aus...)

b) Staufach aufklappen bzw. ausbauen (einfach) und den Stützfuß auf das Bodenblech stellen, funktioniert und ist angeblich zugelassen

c) Sitz auf dem Beifahrersitz montieren und Airbag ausschalten, wenn der Sitz nicht ein umklappbarer ist

Themenstarteram 17. Juni 2008 um 11:37

Zitat:

Original geschrieben von snoozy

1. offiziell ist er zugelassen

2. nur nicht möglich mit Stützfuß auf dem Staufachdeckel

3. Stützfuß nur im System zugelassen, da nur damit die Aufprallwerte erreicht werden

Lösungen:

a) Sitz tauschen gegen den Römer Duo Plus, der hat Isofix aber keinen Stützfuß und ist für den Touran auch ohne Top-Tether zugelassen, also: Problem umgangen... kostet auch nur 229 Euro

www.britax-roemer.de/produkt.php und das ist der einzige, der das kann (sieht in meinem schwarzen Touran in Senna-Rot total scharf aus...)

b) Staufach aufklappen bzw. ausbauen (einfach) und den Stützfuß auf das Bodenblech stellen, funktioniert und ist angeblich zugelassen

c) Sitz auf dem Beifahrersitz montieren und Airbag ausschalten, wenn der Sitz nicht ein umklappbarer ist

Wo steht denn offiziell, dass er offiziell zugelassen ist? Leider nicht (mehr) in der Typenliste! Und "angeblich zugelassen" sollte auch ein wenig griffiger sein - ich hocke da schließlich mein Kind rein und nicht den Einkauf vom Aldi.

Und letztlich: wer wäre denn (wenn überhaupt) derjenige, der mir den Sitz tauscht? Der Händler - der sich korrekt verhalten hat, denn zum Kaufzeitpunkt war er zugelassen? Römer? Oder muss ich ihn gegen Geld in Ebay tauschen und dann wieder das Geld in einen neuen Sitz....?

Oh, das würde mich auch interessieren.

Aus gegebenen Anlass müssen wir im August unseren Sohn in die Größe 9-18 Kg setzen.

Ich habe mir den Maxi-Cosi Prioifix ausgesucht, da er laut ADAC das beste Ergebnis der Sitze mit Isofix lieferte.

Aber nun, nachdem Thomas das erzählt hat, bin doch ein wenig verunsichert (untertrieben ausgedrückt)!:eek:

Ich habe nun auch bei www.maxi-cosi.com nachgeschaut, auch da wird für den Touran die hintere Sitzreihe ausgeschlossen, nur vorne links ist zugelassen. So ein Schei.. :mad:

am 17. Juni 2008 um 11:54

Vone links? Hat dein kleiner denn schon einen Führerschein?

Ich nehm meinen Sohn immer auf den Schoß und lasse ihn steuern :) ;) :D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ne im Ernst, meinte vorne rechts, links ist nur für mich zugelassen :D

am 17. Juni 2008 um 13:03

Habe auch den Römer Duo Plus in unserem Touran.

Ist auf den beiden äusseren Sitzen der zweiten Sitzreihe ohne Toptether zugelassen und wird einfach per ISO-Fix eingesteckt.

Kinderleicht. Sitzt auch bomben fest. Unsere Kleiner fühlt sich in dem Sitz auch richtig wohl.

Bis dann.

vorn links ist gut, 

 

TAUSCHEN: dachte der Kauf ist noch nicht so lange her, dass du den zurückgeben kannst. und evtl. ist der händler bereit, den sitz gegen einen Einkaufsgutschein in Höhe des Sitzpreises zurückzunehmen. Musst halt was anderes für das Geld kaufen, bleibst dann aber nicht auf dem falschen Sitz "sitzen".

 

ZULASSUNG: hab mir die typenliste angesehen und die sind neu - die haben das doch tatsächlich geändert! die Liste ist auch neu vom 30.04.2008 - geht wohl nicht mal mehr auf dem bodenblech, was VW früher immer noch bestätigt hatte (mündlich)

 

ADAC-TEST: im test von 2007 wurde auch der Römer Duo Plus getestet und erhielt bessere Werte als der MaxiCisoPriorifix!!!

der ist halt der einzige Isofix-Sitz ohne Stützfuß, der für den Touran zugelassen ist (sogar ohne Top-Tether)

 

LÖSUNG: anderen Sitz ohne Isofix angurten oder RÖMER DUO PLUS kaufen und irgendwie versuchen, den alten Sitz loszuwerden, am ende vielleicht wirklich über ebay...

 

cu

snoozy

 

PS: bin übrigens kein Römer-Kindersitz-Vertreter :D Babyschale war maxi-cosi - anscheinend immer ohne zulassung auf dem bodenblech abgestützt, zum glück ist nie was passiert

 

FALLS DAS HIER JEMALS EINER VON VW LIEST: LASST ENDLICH DIE BODENKLAPPE WEG, DIE EH KEINER BRAUCHT UND VERSCHAFFT DAMIT DEN TOURANFAHRERN WIEDER VERWENDBARE ISOFIXSITZE FÜR DIE HINTEREN SITZE !!! DAS SOLL DOCH EIN FAMILIEN-VAN SEIN, ODER??? ODER MÜSSEN WIR ERST DIE AUTOBILD BZW. AMS INFORMIEREN???

Zitat:

Original geschrieben von snoozy

 

ADAC-TEST: im test von 2007 wurde auch der Römer Duo Plus getestet und erhielt bessere Werte als der MaxiCisoPriorifix!!!

L

Das ist leider nicht ganz richtig, in Bedienung und Comfort hatte der Römer besser abgeschnitten, bei der Sicherheit (für mich relevant) war der Maxi-Cosi besser

ADAC-Kindersitze_2007

Kann mich im Touran vielleicht das Staufach komplett auffüllen (mit Papier z.B.), damit die Sicherheit gewährleistet ist?

Also Maxi-Cosi und Römer haben aber in dieser Liste die selben Werte für Sicherheit. Jedoch in Punkto Bedienung ist der Römer (hab bisher Maxi-Cosi Cabriofix) um Welten leichter.

naja, die Belastungswerte beim Frontalcrash waren nur durchschnittlich, beim Maxi-Cosi müssen sie besser gewesen sein, da die Sicherheit natürlich einen höheren Gewichtungsfaktor hat als die anderen Bewertungskriterien.

Ist ja auch egal, da der Maxi-Cosi Priorifix so wohl nicht freigegeben ist für unseren Touran, da die Fußstütze aufm Bodenfach steht.

Noch mal die Frage: wir könnten doch das Bodenfach komplett auffüllen, damit der Zwischenraum nicht zur Falle wird??

Das ist dann aber Marke Eigenbau und hilft nicht bei der Zulassung.

Zitat:

Original geschrieben von Bluri Touri

Habe auch den Römer Duo Plus in unserem Touran.

Ist auf den beiden äusseren Sitzen der zweiten Sitzreihe ohne Toptether zugelassen und wird einfach per ISO-Fix eingesteckt.

Kinderleicht. Sitzt auch bomben fest. Unsere Kleiner fühlt sich in dem Sitz auch richtig wohl.

Bis dann.

Dito. Sind rundum zufrieden mit dem Duo Plus. Wechsel zwischen zwei Isofix-Autos geht super schnell und einfach.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Römer Safefix Plus im Touran - mal zugelassen und dann doch nicht....