ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. RNS-E MJ 2010 + AMI Welche Festplatte(n) kompatibel?

RNS-E MJ 2010 + AMI Welche Festplatte(n) kompatibel?

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 0:28

Hallo miteinander,

ich bin etwas am Ende mit meinem Audi/EDV Latein. Habe bei meinem 2010er RNS-E das AMI mitbestellt und versuche nun wehement eine 2,5" 500 GB AMI Festplatte via AMI Mini USB Adapterkabel anzuschließen. Die Festplatte läuft an jedem PC ohne externe Stromzufuhr und läuft auch nach Anschluss ans AMI. Trotzdem gibt das RNS-E die Fehlermeldung "Wird nicht unterstützt" zurück. :(

Hat jemand bereits positive Erfahrungen mit dem Anschluß von 2,5" Festplatten am RNS-E gemacht? Laut Benutzerhandbuch soll dies unter ein paar wenigen Einschränkungen möglich sein. Finde es deshalb schon mitunter etwas fragwürdig, dass Audi die teuren AMIs inkl. der Adapterkabel groß anpreist, wenn's dann am Ende doch kaum nutzbar ist. Falls niemand hier eine Lösung auf das Problem hat, wird mir wohl kaum der Gang zum Freundlichen erspart bleiben und ihn nach Nennung der Festplatten zu nennen, die kompatibel sind. Aber vielleicht hat ja jemand von Euch hier noch eine Idee... :confused:

Ähnliche Themen
34 Antworten

Auf www.audi.de/mp3 gibts unter den Menüpunkt Audi Musik Interface rechts unten eine Datenbank für mobile Endgeräte, da wirst du kompatible Datenträger finden.

Auch kannst du deine AMI Firmware auf die akuellste Version updaten

Zitat:

Original geschrieben von rittmeister2

Auf www.audi.de/mp3 gibts unter den Menüpunkt Audi Musik Interface rechts unten eine Datenbank für mobile Endgeräte, da wirst du kompatible Datenträger finden.

Auch kannst du deine AMI Firmware auf die akuellste Version updaten

Die Datenbank ist nur ein Anhaltspunkt die ist sowas von veraltet.

Deweiteren ist das update von der Homepage nicht lauffähig auf dem A3 AMI , das hab ich mit meinem Händler auch schon durch.

P.s: Sieh dir das alter des update an

Hast du evtl. Dateien drauf die er nicht bearbeiten kann ? Oder ist das evtl. falsch formatiert (NTFS usw usw )?

MfG

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 9:37

Zitat:

Original geschrieben von Neronbg

Zitat:

Original geschrieben von rittmeister2

Auf www.audi.de/mp3 gibts unter den Menüpunkt Audi Musik Interface rechts unten eine Datenbank für mobile Endgeräte, da wirst du kompatible Datenträger finden.

Auch kannst du deine AMI Firmware auf die akuellste Version updaten

Die Datenbank ist nur ein Anhaltspunkt die ist sowas von veraltet.

Deweiteren ist das update von der Homepage nicht lauffähig auf dem A3 AMI , das hab ich mit meinem Händler auch schon durch.

P.s: Sieh dir das alter des update an

Hast du evtl. Dateien drauf die er nicht bearbeiten kann ? Oder ist das evtl. falsch formatiert (NTFS usw usw )?

MfG

Danke. Ich denke auch, dass die Datenbank sehr veraltet ist. Außerdem handelt es sich ja hier um MJ2010 und da sollte ja eigentlich die neueste Firmware drauf sein, zumal der Wagen erst 7 Wochen alt ist...

Eigentlich dürfte es mit den Dateien kein Problem geben. Es handelt sich ausschließlich um MP3s in 192k Qualität. Alle MP3s stammen von CD Alben, die per Windows Media Player in MP3 umgewandelt wurden und normalerweise keine Abspielprobleme verursachen. Die Tatsache dass in jedem Album Ordner noch das Coverbild vom WMP beigefügt wurde, dürfte ja eigentlich auch nicht das Problem sein, oder?

trotzdem würde ich mir die formatierung mal genauer anschauen............

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 10:49

Zitat:

Original geschrieben von mlkzander

trotzdem würde ich mir die formatierung mal genauer anschauen............

OK, welches Format ist denn kompatibel und welches nicht?

FAT32 sollte funzen

meine externe Patte ist auch nicht ab Werk FAT32 formatiert.........

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 10:56

Zitat:

Original geschrieben von mlkzander

FAT32 sollte funzen

meine externe Patte ist auch nicht ab Werk FAT32 formatiert.........

Ahhh, das könnte in der Tat des Problem's Lösung sein. Meine ist auch Standard NFTS wie ich gerade gesehen habe... Die Hoffnung stirbt zuletzt... Danke erstmal, werde nochmal berichten ob's geklappt hat, damit wir es hier "verewigen" können. :)

es wird klappen ;)

drück dir die daumen und warte auf dein feedback

Das Ami mag auch keine USB Sticks die nicht FAT sind.

Also alle Titel runterziehen, Platte mit FAT formatieren. Titel wieder rüberziehen und anstöpseln und genießen!

:D

Läuft bei mir so 1A, allerdings im A6 4B! :D

Zitat:

Original geschrieben von combatmiles

Das Ami mag auch keine USB Sticks die nicht FAT sind.

Also alle Titel runterziehen, Platte mit FAT formatieren. Titel wieder rüberziehen und anstöpseln und genießen!

:D

Läuft bei mir so 1A, allerdings im A6 4B! :D

Und das ist im A3 nicht anders , bin mal gespannt

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 15:07

Zitat:

Original geschrieben von combatmiles

Das Ami mag auch keine USB Sticks die nicht FAT sind.

Also alle Titel runterziehen, Platte mit FAT formatieren. Titel wieder rüberziehen und anstöpseln und genießen!

:D

Läuft bei mir so 1A, allerdings im A6 4B! :D

Mei o mei, wenn der Audi zum PC mutiert. Hab leider gerade festgestellt, dass eine normale Formattierung per Windows Explorer in FAT oder FAT32 nicht möglich ist. Dazu benötigt man wohl ein Sonderprogramm. Habt Ihr dazu eventuell auch noch Info? Bin ich bei FAT32 dann trotzdem auf 32 GB begrenzt oder ist das mittlerweile hinfällig?

Wenn EDV doch nur so einfach zu bedienen, reparieren und konfigurieren wäre wie ein Audi... :eek:

Zitat:

Original geschrieben von mrschabak

Zitat:

Original geschrieben von combatmiles

Das Ami mag auch keine USB Sticks die nicht FAT sind.

Also alle Titel runterziehen, Platte mit FAT formatieren. Titel wieder rüberziehen und anstöpseln und genießen!

:D

Läuft bei mir so 1A, allerdings im A6 4B! :D

Bin ich bei FAT32 dann trotzdem auf 32 GB begrenzt oder ist das mittlerweile hinfällig?

ich wüsste hier von keiner Begrenzung , also Knall se voll ;-)

Zitat:

Original geschrieben von mrschabak

Zitat:

Original geschrieben von combatmiles

Das Ami mag auch keine USB Sticks die nicht FAT sind.

Also alle Titel runterziehen, Platte mit FAT formatieren. Titel wieder rüberziehen und anstöpseln und genießen!

:D

Läuft bei mir so 1A, allerdings im A6 4B! :D

Mei o mei, wenn der Audi zum PC mutiert. Hab leider gerade festgestellt, dass eine normale Formattierung per Windows Explorer in FAT oder FAT32 nicht möglich ist. Dazu benötigt man wohl ein Sonderprogramm. Habt Ihr dazu eventuell auch noch Info? Bin ich bei FAT32 dann trotzdem auf 32 GB begrenzt oder ist das mittlerweile hinfällig?

Wenn EDV doch nur so einfach zu bedienen, reparieren und konfigurieren wäre wie ein Audi... :eek:

wieso soll das net gehen??

Einfach im Explorer die Platte mit rechts anklicken und formatieren auswählen. Format noch einstellen und los geht´s!

Mach aber nicht die Schnellformatierung sondern die richtige!

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 22:22

Zitat:

Original geschrieben von combatmiles

wieso soll das net gehen??

Einfach im Explorer die Platte mit rechts anklicken und formatieren auswählen. Format noch einstellen und los geht´s!

Mach aber nicht die Schnellformatierung sondern die richtige!

Leider ist es eben nicht so einfach. In Windows XP kann man nicht mehr im Explorer in FAT32 formattieren. Aber ich habe mittlerweile bereits ein Programm (Partition Magic 8,0) um auch dieses Problem zu umgehen. Mit diesem Programm kann man die Festplatte unterteilen in beliebig viele Laufwerke und gleichzeitig FAT32 Standard festlegen. Habe dann mal die max. 200 GB von 500 GB in FAT32 umgewandelt, aber es ging immer noch nicht. Weiss jemand ob die gesamte Platte in FAT32 umgewandelt sein muss, selbst wenn der Teil keine MP3s enthält...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. RNS-E MJ 2010 + AMI Welche Festplatte(n) kompatibel?