ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. RNS-E => Handy bucht sich immer ein- und aus... warum?

RNS-E => Handy bucht sich immer ein- und aus... warum?

Themenstarteram 22. Juli 2007 um 17:22

Ahoi Community,

leider waren meines Suchbemühungen nicht von Erfolg gekrönt - maybe falsche Suchwörter... denn wenn es ein Standardproblem sein sollte, dann gibt es hoffentlich eine Lösung...

habe zwei Nokia 6233 (beruflich & privat) incl. Ladeschale in der Mittelkonsole.

Auf kurzen Strecken behalte ich das Handy entweder in der Tasche oder lege es in die Ablage unter der Klima, damit ich es nicht im Wagen vergesse.

Die Verbindung per BT baut sich mit jedem der Handies problemlos auf

1. Softwarestand: v 04.91 (25/09/06) RM145

2. Softwarestand: v 04.91 (25/09/06) RM145

Bei beiden Handies der gleiche Effekt:

1. einbuchen *ding-dong*

2. nach ca. einer Minute, oder weniger ausbuchen *dong-dong*

3. nach weiteren 10-15 Sekunden einbuchen *ding-dong*

...und immer so weiter (sehr nervig)

das passiert egal, ob ein oder beide Telefone im Auto sind, oder ob BT bei einem der Geräte deaktiviert ist - Kampf um die Freisprecheinrichtung kann man also ausschließen...

Gibt es Hilfe?

Euch einen schönen Restsonntag und VG sendet

 

W

Ähnliche Themen
14 Antworten

Mach am besten mal ein Update auf v5.10.

Gruß

PowerMike

am 22. Juli 2007 um 17:27

Du hast Recht, das wurde hier schon unzählige Male diskutiert ;)

Fehlerquelle 1: Falsche Firmware im Handy. ggf. aktualisieren.

Fehlerquelle 2: Zu viele Nummern in der Anruferliste (>10) => Die Anruferliste (eingehende und abgehende Telefonate) löschen und nicht zu groß werden lassen. Ursache: Wohl nicht 100%ige Kompatibilität zwischen Handy und FSE von Audi.

Der Softwarestand deines RNS-E wäre auch noch interessant.

Themenstarteram 22. Juli 2007 um 17:38

Danke für Eure schnellen Antworten!

SW Stand RNS-E werde ich gleich mal checken und nachher posten.

Wo bekomme ich ein FW Update auf v5.10?

Wohne in MUC - gibt's hier einen Nokia Store. Oder kann man die SW selbst einspielen? Maybe ist ein USB Kabel preiswerter als 2 Updates ;)

VG

W

am 22. Juli 2007 um 17:40

Geht das mittlerweile bei Nokia?

Nokia war ja diesbezüglich lange in der Steinzeit, sprich für so ein Update musste man immer zu einem Nokiastore, da man ein spezielles Kabel dafür brauchte...

Ich glaub ich hab mal davon gelesen, dass jetzt so langsam auch Nokias rauskommen, die man selber updaten kann.

Weiß es also nicht, ob das mit deinem geht.

Aber das mit den Anruferlisten kannst du ja auch schon ausprobieren. Das kostet gar nichts und ist schnell getestet ;)

Themenstarteram 22. Juli 2007 um 17:46

Zitat:

Original geschrieben von Baart

Geht das mittlerweile bei Nokia?

Nokia war ja diesbezüglich lange in der Steinzeit, sprich für so ein Update musste man immer zu einem Nokiastore, da man ein spezielles Kabel dafür brauchte...

Ich glaub ich hab mal davon gelesen, dass jetzt so langsam auch Nokias rauskommen, die man selber updaten kann.

so ist das :)

habe gerade ein wennig gegoogelt - here you are:

=> http://europe.nokia.com/A4176089?6233

VG

W

Themenstarteram 4. August 2007 um 1:54

...Handys ist nun beide auf dem aktuellsten Softwarestand:

1. Softwarestand: v 05.10 (21/12/06) RM145

2. Softwarestand: v 05.10 (21/12/06) RM145

NaviDVD ist von 2007 und trotzdem bucht sich das Handy im 30sec - 1min Takt ein und aus (auch während eines Gespräches....) seeeeeeehr nervig.

Weiß jemand von Euch Rat?

carpe noctem

 

W

am 4. August 2007 um 10:01

Zitat:

Original geschrieben von Baart

Fehlerquelle 1: Falsche Firmware im Handy. ggf. aktualisieren.

Fehlerquelle 2: Zu viele Nummern in der Anruferliste (>10) => Die Anruferliste (eingehende und abgehende Telefonate) löschen und nicht zu groß werden lassen. Ursache: Wohl nicht 100%ige Kompatibilität zwischen Handy und FSE von Audi.

OK, Fehlerquelle 1 schließt du nun aus, aber was ist mit Fehlerquelle 2 ? Hast du das schonmal probiert?

exakt an dem Thema bin ich seid nun 1,5 Jahren dran! Ich habe genau das selbe Problem und keines der hier angesprochenen Fehlerquellen haben sich als Übeltäter erwiesen. Nun hab ich es aufgegeben und hab ein zweites Handy und eine Freisprecheinrichtung eingebaut :D Mal ehrlich das macht einen doch Irre und kann scheinbar nicht immer behoben werden.

 

Nun hab ich ein ruhiges leben und mein Hanndy ist auch nicht immer leer (thx to bluetooth)

LG RED

am 4. August 2007 um 12:20

löscht die Nummern aus den dem besagten Speicher, dann gehts. Bei mir waren glaub 14 drin...

aber ein anderes Prob:

 

ich habn kleines Problem..naja es stört halt.

Ich hab die Bluetooth FSE. Wenn das Auto verbindet, machts ja dieses komischen Geräusch. Dann drück ich auf die linke Taste am Mufu, dann kommt "Bitte Warten" Es zeigt mir dann die Nummern an wo ich im Handy ( Nokia 6280 ) drin hab.

Das Problem:

 

Es werden mir 2 Nummern angezeigt,die ich da gar nicht sehn will ( von einem weiblichen Wesen ) Diese hab ich aber im Handytelefonbuch schon längst rausgelöscht... Wenn ich sag "Telefonbuch löschen" sagt die Frau " Das Telefonbuch ist leer "

Wie bekomm ich diese Nummern da raus? Jedes mal beim verbinden sind die da drin...

Help me

Grüße

Domi

Zitat:

Original geschrieben von maritime

habe zwei Nokia 6233 (beruflich & privat) incl. Ladeschale in der Mittelkonsole.

Auf kurzen Strecken behalte ich das Handy entweder in der Tasche oder lege es in die Ablage unter der Klima, damit ich es nicht im Wagen vergesse.

Die Verbindung per BT baut sich mit jedem der Handies problemlos auf

1. Softwarestand: v 04.91 (25/09/06) RM145

2. Softwarestand: v 04.91 (25/09/06) RM145

Bei beiden Handies der gleiche Effekt:

1. einbuchen *ding-dong*

2. nach ca. einer Minute, oder weniger ausbuchen *dong-dong*

3. nach weiteren 10-15 Sekunden einbuchen *ding-dong*

...und immer so weiter (sehr nervig)

das passiert egal, ob ein oder beide Telefone im Auto sind, oder ob BT bei einem der Geräte deaktiviert ist - Kampf um die Freisprecheinrichtung kann man also ausschließen...

ich hatte das gleiche Problem mit meinem Nokia 6234 (baugleich mit 6233) und der Freisprecheinrichtung im BNS 5.0 ... sollte nicht viel anders sein, als die Hardware im RNS-E

Hab dann aufgrund eines Forenbeitrags hier mein Handy mal woanders im Auto abgelegt, und seither keine Probleme mit dem ständigen Ein- und Ausbuchen gehabt. Wenn ich mein Handy in die Mittelkonsole, auf dem Aschenbecher oder auf dem Beifahrersitz ablege, verliert es ständig die Verbindung ... seit ich das Handy in der Ablage der Fahrertür ablege, kann ich stundenlang durch die Gegend fahren, ohne das die Verbindung abbricht

Zitat:

Original geschrieben von Teasy30

ich hatte das gleiche Problem mit meinem Nokia 6234 (baugleich mit 6233) und der Freisprecheinrichtung im BNS 5.0 ... sollte nicht viel anders sein, als die Hardware im RNS-E

Hab dann aufgrund eines Forenbeitrags hier mein Handy mal woanders im Auto abgelegt, und seither keine Probleme mit dem ständigen Ein- und Ausbuchen gehabt. Wenn ich mein Handy in die Mittelkonsole, auf dem Aschenbecher oder auf dem Beifahrersitz ablege, verliert es ständig die Verbindung ... seit ich das Handy in der Ablage der Fahrertür ablege, kann ich stundenlang durch die Gegend fahren, ohne das die Verbindung abbricht

das ist doch mal ein tip den ich noch nicht probiert habe :D nun bin ich ja mal gespannt

Themenstarteram 4. August 2007 um 22:26

Zitat:

Original geschrieben von Teasy30

Hab dann aufgrund eines Forenbeitrags hier mein Handy mal woanders im Auto abgelegt, und seither keine Probleme mit dem ständigen Ein- und Ausbuchen gehabt.

hmmm - bei mir geht das Spiel - egal ob ich es unter dem Navi oder in der Hosentasche (recht nahe der Ablage in der linken Tür) habe...

Heute hat es sich nicht ein- und ausgebucht, nachdem ich das call log (Anruflisten) gelöscht habe, wie oben vorgeschlagen. Doch selbst wenn es das Symptom beheben sollte - dann erfordert es, dass ich vor jeder Autofahrt die Anruflisten lösche... bei dem Umstand könnte ich es auch in die Ladeschale stecken (auf die Gefahr hin, dass ich es anschließend im Wagen vergesse... ;)

Maybe liegt es ja auch an der Hardware. Habe mal nachgesehen welche Version mein RNS-E hat:

SW: 0600

HW: H73

Hilft das?!

Euch einen schönen Abend!

VG sendet

 

W

am 5. August 2007 um 11:07

Zitat:

Original geschrieben von maritime

Heute hat es sich nicht ein- und ausgebucht, nachdem ich das call log (Anruflisten) gelöscht habe, wie oben vorgeschlagen. Doch selbst wenn es das Symptom beheben sollte - dann erfordert es, dass ich vor jeder Autofahrt die Anruflisten lösche...

Na siehste, geht doch ;)

Die 600er Software sollte die aktuelle sein.

Das ist aber das, was ich mit nicht 100%iger Kompatibilität meinte. Du bist bei weitem nicht der einzige, der seine Anruferliste immer wieder löschen muss, um die BT FSE gescheit nutzen zu können. Das ist bei einigen Handys der Fall...

Ändern kannst du aktuell an der Situation glaube ich gar nichts, so blöd das auch ist. :(

Neuer Ansatz :

Nokia hat die Firmware 5.43 für das 6233 rausgebracht....vieleicht damit versuchen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. RNS-E => Handy bucht sich immer ein- und aus... warum?