ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. RNS 510 chirugisch ausgebaut

RNS 510 chirugisch ausgebaut

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 22. April 2015 um 18:01

Dreistigkeit siegt.

Auto heute morgen geparkt, nach Feierabend hat was gefehlt...

Laut Polizei kein Einzelfall, die fahren auf dem Parkplatz schon Patrouille. Zum Glück muss ich nur 150 EUR Selbstbeteiligung zahlen.

Kann man irgendwie rauskriegen, welche SN das RNS hatte? Leider habe ich mir die Mühe nicht gemacht, das Teil mal auszubauen.

Dsc-0012
Dsc-0013
Ähnliche Themen
32 Antworten

VW hat die SN wenn ab Werk verbaut.

Da hat Dein Kungfuteddy aber ein schlechten Job gemacht.

Themenstarteram 22. April 2015 um 19:11

Nix KungFu Teddy, Domokun

http://www.jdm-aufkleber.de/wp-content/uploads/2012/10/domokun.jpg

Naja, Auto steht jetzt bei VW, allerdings nicht bei dem VW Händler wo ich den gekauft habe. Dann versuche ich das morgen mal zu klären. Nicht das noch jemand Freude mit meinem RNS hat.

Hat da jemand Erfahrungen mit, bekomme ich ein Flammneues RNS oder wie läuft das? Wird das überhaupt noch hergestellt?

Zitat:

@Sash83 schrieb am 22. April 2015 um 19:11:33 Uhr:

...

Nicht das noch jemand Freude mit meinem RNS hat.

Hat da jemand Erfahrungen mit, bekomme ich ein Flammneues RNS oder wie läuft das? Wird das überhaupt noch hergestellt?

Da sei ohne Sorge: Das RNS bekommt beim Hehler eine "saubere" Seriennummer und wird dann auf irgend einem großen Onlinemarktplatz an den Mann gebracht.

Meines Wissens gibts von der Versicherung nur den Zeitwert eines gebrauchten Gerätes, was den Kreislauf klauen-faken-verkaufen nur weiter anheizt.

Ein neues RNS würde ich nicht verbauen lassen: Gut möglich, dass der Parkplatz Deines Passat nun auf einer "Ernteliste" vermerkt ist.

Es gibt einbaugleiche Fremdfabrikate. Kenwood, Blaupunkt, Zenec und jede Menge China-Zeugs. Einige China-Preiskracher sollen sogar eine brauchbare Qualität aufweisen. Ein Kollege hat seit ein paar Monaten so'n Ding im Auto und ist des Lobes voll. Muss den nochmal fragen, welches Fabrikat das ist.

Themenstarteram 22. April 2015 um 20:20

Auf dem Parkplatz parke ich nur noch 2 Tage, dann neue Arbeitsstelle.

Hmm, leider war es heute zu spät um alles zu klären, ist ja nach Feierabend gewesen. Hab jetzt nur der Versicherung gemeldet und die klären das mit VW mit der Kostenübernahme. Laut der Versicherung ist im Innenraum bis 5000 alles versichert.

Bekomme morgen Rückmeldung. Das einzigste was ich weiß, ist, das ich die Selbstbeteiligung bezahlen muss und der Schaden laut Preisliste rund 3000 EUR ist. RNS kostet allein schon 2500 EUR.

Und der fette Kratzer im Amaturenbrett ?

3000 reichen da nie im Leben.

5000 klingt nach einem alten Alian** Vertrag.

Themenstarteram 22. April 2015 um 20:47

Zitat:

@sportline155 schrieb am 22. April 2015 um 20:28:37 Uhr:

5000 klingt nach einem alten Alian** Vertrag.

Nene. Ich warte morgen mal ab. Hoffe, dass das bis Freitag geregelt ist. Zumindest die Scheibe.

Das Armaturenbrett soll nicht getauscht werden, eventuell wird das per Spotrepair gemacht. So schlimm ists nicht. Neben dem Fenster der einzigste Makel der Truppe, Kabel und Blende sind noch in Ordnung, keine Schäden.

am 22. April 2015 um 23:34

Klingt doof aber kannst froh sein das es so gut gegangen ist. Meine waren nicht so zimperlich.

Bei mir haben sie die Kabel abgeschnitten, Armaturenbrett beschädigt inkl. Mittelkonsole, Blenden, Klimabedienung und MAL.

Dazu haben sie versucht die Tür auf zu hebeln und die A Säule außen eingedellt. Natürlich musste dann auch die Tür mit gemacht werden.

In der Regel wird dir nur der Zeitwert vom RNS erstzt.

Wird nicht üblicherweiser der Wiederbeschaffungswert erstattet?

Hier stellt sich das Problem, dass ein RNS ausschliesslich über VW zu erwerben ist.

Ein legaler freier Markt für Neugeräte existiert somit nicht.

Kann die Versicherung auf den Gebrauchtmarkt verweisen, obwohl es sich sich dort bekanntermassen zum größten Teil um geklaute Geräte handelt?

am 23. April 2015 um 17:11

Die Versicherung, besser der Gutachter nennt dir in der Regel Quellen. Der Beschaffungspreis wird fest gelegt und kann dir ausgezahlt werden.

Du musst ja kein Neugerät kaufen. Wenn doch legst aus eigener Tasche drauf.

Gebrauchte sind sehr mit Vorsicht zu genießen.

Meins hab ich dann über Partsdealer gekauft. Dort kosten sie allerdings auch deutlich mehr als eBay und Co.

Du darfst gerne mit der Versicherung deswegen streiten. Es gibt Urteile die gegen seriösen Gebrauchtmarkt sprechen, andere dafür

Themenstarteram 23. April 2015 um 17:46

So, Neuigkeiten. Versicherung zahlt nur Zeitwert. In meinem Fall 54 Monate alt, abzgl 18 Monate Neuschutz.

Genaue Zahlen habe ich noch nicht, ist noch nicht abschließend geprüft.

Hab mal grob überschlagen 2500,- EUR netto für das RNS, abzgl 36 Monate a 1%, blieben rund 1600,- EUR.

Dafür könnte ich mir auf dem Gebrauchtmarkt nen RNS510 von einem seriösen Händler kaufen oder ich kaufe mir nen Nachrüstgerät zB nen Alpine INE-W928R.

Ich hab mir mal überlegt, wenn das Auto bzw Kennzeichen jetzt auf ner "Ernteliste" steht, hab ich ja nicht viel Freude an nen neuen RNS510.

Gegen die Versicherung könnte ich auch prozessieren, um den vollen Preis zu bekommen. Aber ob der Aufwand sich lohnt und vor allen die ZEit die ins Land geht.

http://www.motor-talk.de/.../...radkralle-mit-navischutz-t4856426.html

Ich erinnerie mich noch an Berichte, in denen die Versicherung (oder deren Gutachter?) auf Gebrauchthändler verwiesen haben, die später als professionelle Hehler aufgeflogen sind...

Daher wundert es mich, wenn dies immernoch so gehandhabt wird.

Die Versicherungen wollen natürlich Geld sparen und erstmal möglichst wenig zahlen, aber muss man sich deshalb als Versicherter auf möglicherweise illegale Angebote verweisen lassen?

Wie soll ich denn im Zweifelsfall die Herkunft eines gebrauchten Gerätes überprüfen? Die Seriennummern werden ja üblicherweise vor Weitergabe auf unverdächtige Angaben verändert.

Kann mal einer die Stelle in dem Versicherungsvertrag reinstellen wo das steht das man nur den Zeitwert bekommt.

Können doch nur sone Onlinebuden sein wo man kein vors Schienbein treten kann.

So ein Käse .... bekommst ja auch eine neue Seitenscheibe oder musst Du eine gebrauchte einbauen lassen .... :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Themenstarteram 23. April 2015 um 19:34

Einfach mal googlen, gibt da einige Fälle, wo so entschieden wurde.

Das steht wohl auch in den AGB, habs aber noch nicht nachgelesen.

Habe mal weiter recherchiert, denke es wird ein Alpine INE-W928R mit dem Adapter APF-V100VW - Adapter. Damit habe ich volle Konnektivität mit MFL, MFA, OPS und Klima.

Sollte preislich auch passen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen