ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Renault reagiert....

Renault reagiert....

Themenstarteram 5. Oktober 2006 um 11:12

Renault hat den Mechaniker ausgetauscht, der sowohl in Ungarn die Radmutter nicht richtig angezogen und in Shanghai verloren hatte. (http://www.f1total.com/splitter/2006/10/06100504.shtml)

Auch wenn dies Alonso ein gewisse Erleichterung verschaffen sollte, gab er nun zu, sich "in einigen Momenten ... allein gelassen gefühlt zu haben". Flavio Briatore und Pat Symonds trösteten ihn darauf hin. http://www.f1total.com/news/06100507.shtml

Gestern habe ich im Videotext gelesen, dass Fisichella angeblich nach dem China-Rennen mit Ferrari gefeiert haben soll. Diese Meldung wurde aber bisher nirgends bestätigt...

Ähnliche Themen
71 Antworten
am 5. Oktober 2006 um 21:07

Zitat:

Original geschrieben von dirk73f

Oder hat zb. letztes Jahr von MS einer gehört der scheiß BS????

ja, ich errinnere an den ausspruch "wir haben vier probleme am auto - eines in jeder ecke"

Zitat:

Original geschrieben von 0li000

Also ich versteh seinen Ärger. Das Argument, Schumi hätte sowas nie gesagt, versteh ich nicht. Er war die letzten zehn Jahre bei Ferrari, und hatte nie ernsthaft die Absicht, Ferrari zu verlassen. Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing. So einfach ist das. Sonst wärs vorbei gewesen mit all den Erfolgen und Millionen (siehe Montoya :D)

Bei Alonso dagegen steht fest, dass er geht, da kann er sich ein wenig Kritik durchaus erlauben.

Ich geh jetzt in die Wanne!

So einen Komfort, hat Alonso nicht mal annähernd.

Er hat keinen vertraglich festgelegten Nr.1 Status, mit eingebautem Überholverbot für seinen Teamkollegen.

Er hat nicht mal ein Team, das an der technisch-politischen Front, mit allen Mitteln kämpft wie das "unverzichtbare" Team aus Maranello.

Nur ein schnelles haltbares Auto bauen reicht nicht, es muss auch "politisch standfest" sein.

Unter Umständen, hat er sogar ein Team, das ihn nicht unbedingt gerne Mit der Nr.1 zu Flavio Briatore`s Busenfreund Ron Dennis ziehen lassen will, der sich auch schon mal darüber ausgelassen hat, wie sehr er sich über Alonsos Wechsel, und seine Teinahme daran "gefreut" hat.

Mir sieht`s so aus, als wird Schumi diesen Titel nicht gewinnen, sondern Alonso wird ihn verlieren.

Egal, kommen noch mehr Saison`s auf uns zu....

Zitat:

Original geschrieben von Bucklew2

ja, ich errinnere an den ausspruch "wir haben vier probleme am auto - eines in jeder ecke"

Stimmt.

Zitat:

Original geschrieben von Bucklew2

ja, ich errinnere an den ausspruch "wir haben vier probleme am auto - eines in jeder ecke"

Also doch nicht auf BS geschimpft. In jeder Ecke, kann dann ja nur Frontflügel und Heckspoiler sein :-)

Zitat:

Er hat keinen vertraglich festgelegten Nr.1 Status, mit eingebautem Überholverbot für seinen Teamkollegen.

Ach ja, hat er den? Interessant was in der Türkei und Malaysia war.

am 5. Oktober 2006 um 22:13

Zitat:

Original geschrieben von Smilinho

So einen Komfort, hat Alonso nicht mal annähernd.

Er hat keinen vertraglich festgelegten Nr.1 Status, mit eingebautem Überholverbot für seinen Teamkollegen.

Er hat nicht mal ein Team, das an der technisch-politischen Front, mit allen Mitteln kämpft wie das "unverzichtbare" Team aus Maranello.

Nur ein schnelles haltbares Auto bauen reicht nicht, es muss auch "politisch standfest" sein.

Unter Umständen, hat er sogar ein Team, das ihn nicht unbedingt gerne Mit der Nr.1 zu Flavio Briatore`s Busenfreund Ron Dennis ziehen lassen will, der sich auch schon mal darüber ausgelassen hat, wie sehr er sich über Alonsos Wechsel, und seine Teinahme daran "gefreut" hat.

Mir sieht`s so aus, als wird Schumi diesen Titel nicht gewinnen, sondern Alonso wird ihn verlieren.

Egal, kommen noch mehr Saison`s auf uns zu....

Du sagst immer was von den Schumi Fans. Zieh du erstmal die Alonso Brille ab und dann können wir gerne diskutieren.

Das Alonso verliert liegt in erster Linie an ihn selber. Denn kommt er unter Druck macht er Fehler und verliert. Und verlieren kann er nicht. Kommisch wenn Alonso seinen Titel verliert, warum ist MS denn mit gleichen Punkten vor Alonso. Ganz einfach weil er mehr Rennen gewonnen hat. Und weil MS mehr Rennen gewinnt wird Alonso seinen WM Titel verlieren, darum und nicht anders. UNd wie war das damals wie MS von Benetton zu Ferrari gegangen ist??? Hat denn da der Briatore MS schlechtes Material gegeben damit MS nur nicht die Nr. 1 mit zu Ferrari nimmt NEIN. Hat er nicht. Weil das völliger Blödsinn was hier manche erzählen. Klar wollen Renault und Briatore gewinnen. Selbst wenn sie angenommen nur die Konstrukteur WM gewinnen wollen müssen sie wohl Alonso "durch ziehen". Und welcher Teamchef schmückt sich nicht gerne mit einer Doppel WM???

Nene das Glück von Alonso was er das ganze Jahr hatte ist einfach aufgebraucht. Das müssen die Alonso Franktion auch mal einsehen. Und MS hat nie so ein Gesicht gezogen wie Alonso. Erzählt mir nicht das er ein Profi ist. Wenn alles im Grünen ist und alles passt ist das einfach das man grinst und allesist super. Aber wenn es mal nicht läuft darf man das Team nicht so angehen wie es Alonso es tut. Denn F1 ist ein Teamsport. Wo wäre denn Alonso ohne Renault??? Und bei McLarfen wird er wohl schnell lernen müssen die "Schnauze" zu halten. Denn sonst ist der weg wie Monty. Der Dennis läßt sich das nicht bieten wenn einer seiner Fahrer über das Team so in der Öffentlichkeit spricht, egal ob er Recht hat oder nicht, denn bei McLaren hat wohl Ron die Hosen an. Naja ich denke in zwei oder drei Jahren wird Alonso vieleicht auch in der F1 aufhören und wie Monty zu der Nascar oder anderen Sarie gehen. Denn ein großer wird Alonso auch nicht wenn er so weiter macht und seine Fehler nicht eingesteht.

am 5. Oktober 2006 um 22:15

Zitat:

Original geschrieben von Mumins

Ach ja, hat er den? Interessant was in der Türkei und Malaysia war.

Lach

Kommisch was so manche Leute alles kennen!!

Nicht nur die ganzen Leute in der F1. Nein sie kenne auch die geheimen Verträge zwischen Fahrer und Team. Echt interesant.

am 5. Oktober 2006 um 22:19

Zitat:

Original geschrieben von Smilinho

So einen Komfort, hat Alonso nicht mal annähernd.

hmm. ich glaube sogar, dass er eine viel größere Wanne hat, als ich :D

am 5. Oktober 2006 um 22:32

Zitat:

Original geschrieben von dirk73f

Denn kommt er unter Druck macht er Fehler und verliert.

ich hab dich schonmal gefragt und keine antwort erhalten:

Welche Fehler?

Zitat:

Original geschrieben von Bucklew2

ich hab dich schonmal gefragt und keine antwort erhalten:

Welche Fehler?

Du bist ja immer noch da......

Geh doch bitte wieder denn die letzten Tage war es so schön ruhig gewesen ohne dich.

:rolleyes:

am 5. Oktober 2006 um 22:40

Zitat:

Original geschrieben von Corradoman

Du bist ja immer noch da......

Geh doch bitte wieder denn die letzten Tage war es so schön ruhig gewesen ohne dich.

gibt nunmal wichtigere dinge im leben als dieses forum

wenn du mal alt genug bist, wirste das auch feststellen...

am 5. Oktober 2006 um 23:15

noch 7 post und dann heißt es

 

CLOSED

am 5. Oktober 2006 um 23:27

Zitat:

Original geschrieben von Bucklew2

ich hab dich schonmal gefragt und keine antwort erhalten:

Welche Fehler?

Bist du so blind oder willst du nur provozieren? Wer eiert auf nicht fahrbaren Reifen rum?, Wer rauscht durchs Kiesbett, verhunzt am Anfang des Rennens seine Reifen? Wer????

So langsam sollen sich die Sympathisanten der Franzosen-Schlurrem, die aus England kommt mal zurück halten. Diese Verschwörungstheorien sind ja unglaublich. Wollen ihren Spanier nicht WM werden lassen,w eil er die Eins mitnimmt. Meine Fresse, wie lächerlichz hoch drei ist das denn. Hier sind einige im Mutmaßen und Schönreden ja noch besser als Thomas Doll....

am 5. Oktober 2006 um 23:39

Zitat:

Original geschrieben von Lars79WF

Bist du so blind oder willst du nur provozieren? Wer eiert auf nicht fahrbaren Reifen rum?, Wer rauscht durchs Kiesbett, verhunzt am Anfang des Rennens seine Reifen? Wer????

ist dirk dein zweitaccount? würde einiges erklären :rolleyes:

geh weiter schön bild lesen, bis zur schwarz-rot-geilen dauerparty *LOL*

am 5. Oktober 2006 um 23:42

Zitat:

Original geschrieben von Bucklew2

ich hab dich schonmal gefragt und keine antwort erhalten:

Welche Fehler?

Hast du zb. letztes Rennen gesehen???

Wie war das als Alonso da mal kurz von der Piste war? Oder das er viel zu viele Runden mit den "neuen" Reifen rumgefahren ist, obwohl er merken muste das er in jeder Runde Sekunden verliert??

Oder in Monza in der Lesmo Kurve??

Wenn du die Rennen gesehen hast dann weißt du was ich meine, wenn du es nicht weißt, dann gibt es zwei Möglichkeiten:

a: Du bist so von Alonso geblendet das du die Fehler nicht gesehen hast.

b: Du hast wirklich die Rennen nicht gesehen, was da´nn logisch ist das du es nicht weißt.

Ähnliche Themen