ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Reifenhaltbarkeit 2,0 TDI

Reifenhaltbarkeit 2,0 TDI

Themenstarteram 7. September 2007 um 9:27

Hallo und Guten Morgen,

mich würde mal interessieren, wie lange eure Reifen wohl so halten! Mein Reifenhändler hat mir nämlich angeblich "harte" und haltbare Bridgestone Potenza RE040 verkauft, und die sind nach 8000 km und normaler Fahrweise schon halb weg!!

Also mein 1. Satz Sommerreifen:

Pirelli PZero Rosso 225/45 ZR17 --> Haltbarkeit: unter 20.000 km (habe ich nicht ganz genau überprüft!)

2. Satz:

Bridgestone Potenza RE040 225/45 R17 --> nach 8.000 km nur noch 4 mm Profil.

 

Mit meinen Winterreifen habe ich diesen hohen Abrieb übrigens nicht, obwohl die doch eigentlich weicher sein müssten!

Gruß

Markus

Ähnliche Themen
27 Antworten
am 7. September 2007 um 10:12

hab den Eagle F1 seit April drauf, nach gut 10k km hab ich noch laut werkstatt 6mm drauf (vor ca 3 wochen gemessen), also 2mm verbraucht (vorne aber mehr als hinten)

Zitat:

Original geschrieben von stefan153

hab den Eagle F1 seit April drauf, nach gut 10k km hab ich noch laut werkstatt 6mm drauf (vor ca 3 wochen gemessen), also 2mm verbraucht (vorne aber mehr als hinten)

...und die Eagle F1 fahren sich relativ schnell ab wegen der weichen Gummimischung! Aber andererseits gibt keinen anderen Reifen mit den Fahrqualitäten, vor allem bei nässe, als den Eagle F1.

Zu meinen Reifen:

Ich habe ab ca. 20.000km ne Sägezahnbildung festgestellt, am Anfang noch sehr gering aber langsam sind doch schon klar erkennbare!

Kann man da gegen Audi vorgehen?? Glaub ich hab dazu hier mal was gelesen...

Gruß

Themenstarteram 7. September 2007 um 10:40

Sägezahnbildung habe ich bei den Bridgestone auch jetzt schon, und zwar an allen 4 Reifen!

Laut Reifenhändler soll die Spur verstellt sein, was ich aber nicht glaube, da alle 4 Reifen das gleiche Problem haben. Und die Überprüfung will er auf meine Kosten durchführen, selbst wenn die Spur einwandfrei ist, soll ich zahlen! Jetzt macht der Freundliche erstmal eine Messung als Service. Dann kann der Reifenhändler mir das mal erklären, wenn er auch augenscheinlich meint, die Spur sei verstellt!

Conti SportContact2 -> gut und gern 12 000 km und dann Vorne mehr oder weniger auf 0

Hinten müsste sich das im Bereich zwischen 3-5 mm abspielen ^^

jetzt vorne SportContact3 mal gucken wie lang se halten ;)

Michelin 205/55 R16

Ich bin begeistert 8000KM und gerade mal 1mm weg.

Ich muss demnächst Winterreifen kaufen.

Welche Erfahrungen habt Ihr?

Welchen Reifen könnt Ihr empfehlen?

Gruss

Knoelly

Zitat:

Original geschrieben von Knoelly

Michelin 205/55 R16

Ich bin begeistert 8000KM und gerade mal 1mm weg.

Ich muss demnächst Winterreifen kaufen.

Welche Erfahrungen habt Ihr?

Welchen Reifen könnt Ihr empfehlen?

Gruss

Knoelly

Also ich fahr seit 4 Jahren im Winter nur Goodyear UltraGrip ...jetzt die UG7. Die kann ich wärmstens empfehlen!

Ich glaub die haben auch diverse Tests gewonnen...

Ich habe auch den Goodyear Eagle F1 GS-D3 (225/40 ZR18) montiert, nach 15.000 km ist dieser jetzt komplett abgefahren. Der Reifen wurde zum Schluß hin fast unerträglich laut. Bin jetzt also auch auf der Suche nach neuen.

Angeblich sollte der Nachfolger Goodyear Eagle F1 Asymmetric um 25% haltbarer sein, kann das nach schon jemand bestätigen?

Bei den Winterreifen (Semperit SportGrip 225/45 R17) konnte ich den hohen Verschleiß auch nicht feststellen, der hat nach 15 - 20.000 km noch 6mm Restprofil.

mfg

sLindi

am 7. September 2007 um 11:56

Zitat:

Original geschrieben von sLindi

Ich habe auch den Goodyear Eagle F1 GS-D3 (225/40 ZR18) montiert, nach 15.000 km ist dieser jetzt komplett abgefahren. Der Reifen wurde zum Schluß hin fast unerträglich laut. Bin jetzt also auch auf der Suche nach neuen.

Angeblich sollte der Nachfolger Goodyear Eagle F1 Asymmetric um 25% haltbarer sein, kann das nach schon jemand bestätigen?

Bei den Winterreifen (Semperit SportGrip 225/45 R17) konnte ich den hohen Verschleiß auch nicht feststellen, der hat nach 15 - 20.000 km noch 6mm Restprofil.

mfg

sLindi

uff das schockiert mich jetz ein wenig und kann es gleichzeitig eigentlich nicht verstehen. hab den 17" des F1, der hat doch gleich viel profiltiefe wie der 18"?!

meiner hält definitiv noch weit mehr als 5000km (10k hab ich ja schon drauf), besonders weil ich ihn nächstes jahr vorn und hinten vertausche

hast du so nen wilden fahrstil dass der so schnell weggeht? ich fahr auch hin und wieder rasant aber so starken verschleiss kann man nicht nur auf den weichen reifen schieben?

Von Werk aus waren auf m A3 Pirelli "PZero Rosso" Größe 225/45 R 17 verbaut.

Diese sind nun nach knappen 15000 km abgefahren. Irgendwie schon scheiße.

Hab mir jetzt die Goodyear "Eagle F1" gekauft. Seit 4 Wochen drauf.

Fahreigenschaft bis jetzt sehr zufrieden, auch bei schwereren Regengüssen.

Auf dem A4 hab ich Michelin "Pilot Alpin" Größe 245/40 R 18drauf, auch sehr zufrieden, mal sehen obs so bleibt.

 

Fazit: Pirelli kommt auf kein Auto mehr drauf.

Zitat:

Original geschrieben von stefan153

 

uff das schockiert mich jetz ein wenig und kann es gleichzeitig eigentlich nicht verstehen. hab den 17" des F1, der hat doch gleich viel profiltiefe wie der 18"?!

meiner hält definitiv noch weit mehr als 5000km (10k hab ich ja schon drauf), besonders weil ich ihn nächstes jahr vorn und hinten vertausche

hast du so nen wilden fahrstil dass der so schnell weggeht? ich fahr auch hin und wieder rasant aber so starken verschleiss kann man nicht nur auf den weichen reifen schieben?

Ich war auch ein wenig überrascht, dass der nicht länger hielt. Nur am Fahrstil kanns auch nicht liegen, da die Winterreifen auch "normalen" Verschleiß zeigen und ich den Fahrstil im Winter nicht großartig ändere :-)

Vielleicht ist auch der niedrige Riß durch die 18" mit ein Grund.

????????????????????????

wie fahrt ihr eigentlich alle??

18" Conti Sport Contact II 29000km und reicht noch locker für weitere 15000

gerd

Zitat:

Original geschrieben von audifreak01

Von Werk aus waren auf m A3 Pirelli "PZero Rosso" Größe 225/45 R 17 verbaut.

Diese sind nun nach knappen 15000 km abgefahren. Irgendwie schon scheiße.

Fazit: Pirelli kommt auf kein Auto mehr drauf.

Bei mir haben sie 17.000 km gehalten :mad:

am 7. September 2007 um 14:07

Zitat:

Original geschrieben von sLindi

Zitat:

Original geschrieben von stefan153

 

uff das schockiert mich jetz ein wenig und kann es gleichzeitig eigentlich nicht verstehen. hab den 17" des F1, der hat doch gleich viel profiltiefe wie der 18"?!

meiner hält definitiv noch weit mehr als 5000km (10k hab ich ja schon drauf), besonders weil ich ihn nächstes jahr vorn und hinten vertausche

hast du so nen wilden fahrstil dass der so schnell weggeht? ich fahr auch hin und wieder rasant aber so starken verschleiss kann man nicht nur auf den weichen reifen schieben?

Ich war auch ein wenig überrascht, dass der nicht länger hielt. Nur am Fahrstil kanns auch nicht liegen, da die Winterreifen auch "normalen" Verschleiß zeigen und ich den Fahrstil im Winter nicht großartig ändere :-)

Vielleicht ist auch der niedrige Riß durch die 18" mit ein Grund.

dann liegts wohl am rauhen salzburger asphalt, servus nachbar ;)

Mein "Kennzeichen" täuscht hier etwas, das soll meinen Usernamen darstellen.

Ich komme aber aus dem auch nicht allzuweit entfernten Mühlviertel, also zumindest Bundeslandnachbarn :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Reifenhaltbarkeit 2,0 TDI