ForumG20, G21, G80 & G81
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20, G21, G80 & G81
  7. Reifen in der myBMW App

Reifen in der myBMW App

BMW 3er G21
Themenstarteram 18. August 2022 um 9:00

Hallo zusammen,

ich habe jetzt seit einigen Tagen meinen 318er und wollte mal wissen woher die myBMW App weiß welche Reifen ich montiert habe. Also Hersteller, Modell, Größe etc. da es ja keine Möglichkeit gibt diese selbst einzutragen.

Hintergrund ist nämlich der, dass ich 3 Hankook Reifen drauf habe aber ein Michelin und die App den Michelin als Hankook anzeigt.

Danke und Gruß

Ähnliche Themen
26 Antworten

In deiner App zeigt es den Reifenhersteller an?

Mach mal Screenshot

Themenstarteram 18. August 2022 um 9:11

Hier bitteschön.

Findet man bei Fahrzeugstatus -> Check Control Meldung -> Reifen. Oben kann man jeden einzelnen Reifen anwählen.

Da99948e-e784-4adc-aafb-11aba31ab1ed

So bei mir ?!

Screenie.jpg
Themenstarteram 18. August 2022 um 9:16

Interessant und seltsam zugleich. Evtl. kann nur der Händler da was eintragen? Wäre ja blöd.

Komisch bei mir zeigt er es richtig an aber würde sagen manuell nicht änderbar. Ist der Reifen Original von Werk drauf?

Neuer Gimmick. Meine App zeigt noch keinen Reifendruck.

Guck im Fahrzeug mit dem Gnubbel oder Tatsch :) unter Reifendruck und dort kannst du das sicher ablegen irgendwo.

Der Hankook ist der hgw Hausreifen von BMW und ich wette die müssen noch Geld an BMW zahlen dafür werden sie eben unterschwellig beworben. Ist mir gleich wieder übel...

Themenstarteram 18. August 2022 um 9:26

Die Hankook sind ab Werk drauf. Hab mir einen Jahreswagen geleast und es wurde bei dem 360 Grad Check gesehen, dass ein Reifen beschädigt war. Da der neue aber erst in 5 Werktagen verfügbar gewesen wäre haben die mir den Michelin draufgemacht.

Ich schaue später mal ob ich im Auto selbst eine Einstellmöglichkeit finde.

In meiner App sieht’s wieder anders aus als bei euch beiden. Gibt es da eventuell verschiedene Softwarestände? Das mit dem Reifenverschleiss sehe ich auch gerade zum ersten Mal. Zumal meine Hinterreifen komplett runter sind aber als „OK“ angezeigt werden. Frage mich auch, wie er das messen will.

542efdac-f3cc-466d-afe0-d8f4bb577f14

Mit Sommerbereifung bei mir keine Herstelleranzeige, mit Hankook-Winterbereifung zeigt mir das die App auch an.

Hallo,

BMW Werkstatt?

Ich weiß ja nicht wieviel km er bzw. die Reifen gelaufen haben und kenne die Profiltiefe nicht. Aber wenn vorne der Reifen so stark beschädigt war, muß das Fahrzeug zur Sicherheit optisch vermessen werden und es gehören zwei gleiche (neue) Reifen auf eine Achse, beim Hecktriebler.

Alles andere ist Murks.

Die Reifenmarken-Anzeige ist dagegen Kinderkram. Kann man am Reifen ablesen.

Freundliche Grüße

Zitat:

In meiner App sieht’s wieder anders aus als bei euch beiden. Gibt es da eventuell verschiedene Softwarestände? Das mit dem Reifenverschleiss sehe ich auch gerade zum ersten Mal. Zumal meine Hinterreifen komplett runter sind aber als „OK“ angezeigt werden. Frage mich auch, wie er das messen will.

Klar, was denkst Du. Die machen typsich Deutsch einen riesen Hype daraus und verkaufen wie Scheibenkäse Neuigkeiten. Oder Sie sind so unglaublich weit weg von einem TESLA bezüglich Software dass hier BMW noch zur Krabbelgruppe zählt.

Drei Bilder, drei Darstellungen :)

Durfte wohl ein jeder Werkstudent mal ran…

Themenstarteram 18. August 2022 um 10:07

Das Fahrzeug hat 17.000 Km. Der neue Michelinreifen 8mm Profiltiefe und sein Gegenüber 7mm. Die sagten das würde passen. Dass das Murks ist dachte ich mir schon aber naja, jetzt hab ich ihn halt schon.

Edit: Als App Version hab ich die neueste (2.5.3) für iOS.

Zitat:

@convertible174 schrieb am 18. August 2022 um 10:05:20 Uhr:

Drei Bilder, drei Darstellungen :)

Durfte wohl ein jeder Werkstudent mal ran…

3 verschiedene Handys?, 3 verschiedene Betriebssysteme?, 3 verschiedene App-Stände?

Alle Windows-PC‘s sehen gleich aus?

Deine Antwort
Ähnliche Themen