ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Reifen-Felge-Kombination Winter

Reifen-Felge-Kombination Winter

BMW 3er F30
Themenstarteram 4. September 2013 um 7:10

Hallo Leute,

da es ja nun langsam wieder auf den Winter zugeht bin ich gerade dabei, einen Satz Winterreifen mit Felgen (kann auch Stahlfelge sein) zu besorgen. Allerdings fehlt mir dazu das nötige Wissen über die Reifen-Felgen-Kombinationen (vorallem Einpresstiefe) bei meinem f30 320d bj12.

Kennt sich hier evtl. jmd aus bzw. kann mir eine Übersicht über zugelassene Kompletträder geben?!

Vielen Dank schonmal vorab für Eure Hilfe.

 

Grüße,

gl_corporation

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo,

alle bereits von BMW für Deinen Fahrzeugtyp zugelassenen Rad-Reifen-Kombinationen

stehen in Deiner EG-Übereinstimmungsbescheinigung

und hier > klick auf´s blaue i

http://...pneu-raederkonfigurator.de/.../

Passen eigentlich die Radschrauben von den Alufelgen auch auf den Stahlfelgen?

Zitat:

Original geschrieben von ViennaFalcon

Passen eigentlich die Radschrauben von den Alufelgen auch auf den Stahlfelgen?

Nur wenn sie auch von BMW sind.

Tip für den Winter: 225/50R17 auf BMW-17"-Felgen (sofern die in der CoC enthalten sind und man nicht die M-Perf.-18"-Bremsanlage verbaut hat) und am besten Top-Markenreifen (Conti, Goodyear, Dunlop, Pirelli). Die letzten beiden Jahre war der GoodYear UG8 eine sehr gute Wahl. Ansonsten kann man sich mit einem Conti TS830P oder TS850 keinesfalls verkaufen.

Bloss nicht irgendweile billigen Reifen! Hiermit wird am falschen Ende gespart. Dann hätte man sich auch zum Sparen das ABS ausbauen lassen können.

Ich habe schon öfters gelesen, dass das Fahrwerk des F3X auf RunFlat-Reifen hin optimiert ist. Sollte man also, sowohl im Winter als auch im Sommer, zu RunFlat-Reifen greifen oder spielt das nur eine untergeordnete Rolle? (Ich Rede nicht von der Sicherheit, die ein RF-Reifen mit sich bringt, selbst sondern vom reinen Fahrgefühl.)

mfg

ich fahre non-Rfts seit Jahren auf versch. BMWs und es hat sich bisher nicht als Nachteil erwiesen. Im Gegenteil, die non-Rft-Reifen haften bei hohen Geschwindigkeiten besser. Hier hatte ich bei hohen Geschw. >200km/h mehrfach Probleme am Fugen oder Kanten, wo die unflexiblen RFTs die Haftung verloren, wohingegen die konventionellen Reifen absolut kein Problem hatten.

Ich fahre immer non-RFT, weil der Wagen damit besser fährt.

ich überlege diese hier allerdings nur felgen, reifen würde ich markenreifen nehmen

http://www.ebay.de/.../151110435326?...]

Die Felgen sind wurscht. Da kannst Du nehmen, was Du magst -> Achte nur auf entsprechende TÜV-Gutachten. Diese Felgen haben eine ET35 - hier brauchst Du dann ein Gutachten und eine Abnahme, um sie am F30 (ET34) zu legalisieren.

Hallo zusammen,

ich grabe the Thread aus. Ich werde ab Donnerstag ebenfalls in den Kreis der F30 Fahrer gehören. Nun überlege ich noch wegen der Winterräder. Folgende Fragen habe ich:

1) Zeitpunt des Kaufs:

Soll ich jetzt noch bei BMW Winterkompletträder kaufen oder lieber bis Sep. warten?

2) Sind BMW Winterkompletträder das Maß der Dinge oder kann ich mir auch andere Felgen/Reifenkombinationen aussuchen? Das resultiert zwangsläufig in der RFT/NON-RFT Debatte. Tendiere eher zu RFTs Sommer wie Winter, wegen der erhöhten Sicherheit der RFTs (kein Platzen oder?)

Ich habe ein Angebot bei meinem BMW-Händler für folgende Kombination

[url=http://www.leebmann24.de/...w-3er-f30-f31-bmw-4er-f32-36112220154.html ]Winterrad 1[/url]

Reifen wäre der: Dunlop SP Wintersport 4D ROF

Preis liegt circa 70 Euro höher als bei leebmann, so dass ich auch direkt bei leebmann ordern könnte.

 

Ansonste denke ich über Rial X10 16 Zoll nach:

Winterrad 2

Reifen denke ich an den:

Continental WinterContact TS830 SSR

Preislich nimmt sich beides nicht wirklich was. Finde die Rials schöner, wobei mein Wagen Spahir-Schwarz Metallic ist, da bin ich mir nicht so sicher.

Habt ihr ggf. noch andere Kombinationsempfehlungen? Was sind die Vorteile von BMW-Kompletträdern? Die Rial Kombination hat ja keine BMW Reifengarantie was hat das damit auf sich?

Da mir mein Händler auch für 599 Stahlfelge mit Winterreifen ohne RFT Angeboten hat, ist ein RFT kein must beim F30.

Danke für ein wenig Hilfestellung, bin mir nicht sicher was ich machen sollen und insbesondere ob ich nun noch Winterräderkaufe, ggf. sidn die Preise ja später etwas besser.

Dank und Gruß!

roxxor

 

 

niemand einen Tipp für mich? Wollte keinen neuen Thread aufmachen.

Vielen Dank!

Die Rial gefallen mir besser, wobei auf einem schwarzen Auto silberne Felgen immer schöner aussehen. Bei den angepeilten 16" ist die Optik ja eher nebensächlich. Wenn du RFT möchtest kannst du auch den günstigeren Bridgestone nehmen. Nimmt sich nicht viel mit dem Conti und du sparst ein paar Mücken.

Ich persönlich würde nichts unter 17" kaufen, da die Optik zu sehr leidet.

Gruß Mario

Felgen sind im Prinzip egal und bei dem kleinen Preisunterschied würde ich das beim Händler machen. Wenn dann eine Reklamation oder so ist, kannst Du das direkt vor Ort machen. Ausserdem sollte man die Händler vor Ort auch stützen. Wenn jeder immer wegen ein paar Euro über Internet bestellt, dann müssen wir uns nicht wundern, wenn plötzlich nichts mehr vor Ort zu bekommen ist.

Worauf ich extrem bei Felgen achten würde - darum auch eher BMW-Felgen wählen würde: Kann man die Felgen auch nach ein paar Jahren noch einzeln nachbekommen. Ich hatte schon zweimal Pech mit Felgen und musste dann einen kompletten Radsatz neu bestellen, weil die Felgen einzeln nicht mehr zu bekommen waren. Sehr ärgerlich.

Bei Winterfelgen: Müssen winterfest und gut pflegbar sein. Ob jetzt, oder im Herbst? Ich habe meine jetzt schon bestellt beim Händler zum Fixpreis und bekomme die Räder im Herbst zu dem Preis verkauft und montiert. Hat den Vorteil, dass ich jetzt schon weiß, was zu bezahlen ist aber erst im Herbst zahle.

Ach ja: Ich nehme als Winterfelgen immer ähnliche Größen wie bei den Sommerfelgen, damit der Unterschied nicht zu groß ist. Auch sollten sie ordentlich aussehen. Bei einem teuren Wagen finde ich es schlimm, wenn man fast ein halbes Jahr auf Stahlfelgen ohne Radkappen fährt. Viele geben viel Geld für tolle Sommerräder aus und sparen dann die letzten 400 EUR bei den Winterrädern. Kann ich überhaupt nicht verstehen.

Vielleicht hat Dir das ja etwas geholfen bei Deiner Entscheidung. :D

Vielen Dank für die Antwort, auch der Hinweis mit dem Nachordern finden ich sehr gut. Ich werde den Wagen am Donnerstag abholen und dann mit meinem Händler das Thema nochmal besprechen. Auch der Hinweis mit dem jetzt ordern und später zahlen ist super, vlt. bekomm ich das jetzt ja auch hin.

Grüße!

roxxor

Freut mich! Danke für das Feedback!

Das finde ich hier auch so gut, dass es viele versch. Sichten auf Dinge gibt und etwas nützliches ist dann für jeden persönlich auch mit dabei.

:)

Ach ja: Und viel Spaß am Donnerstag! :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Reifen-Felge-Kombination Winter