ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Regensensor zu nervös?!

Regensensor zu nervös?!

BMW 3er F31
Themenstarteram 3. Januar 2020 um 23:10

Ich bin bei meinem 2019'er F31 mit dem Regensensor noch immer nicht warm geworden. Da war der RS im Golf IV (!), den ich vorher als Drittwagen hatte, noch besser; vom Golf 6 mal ganz zu schweigen. Das Ding im 3'er wird bei konstantem Regen immer irgendwann schneller, bis es mich wahnsinng macht. Schaltet man dann kurz aus und wieder ein, wischt er erst wieder langsam, um dann wieder Stück für Stück schneller zu werden. Auch die Empfindlichkeits-Einstellung über die Wippe bringt kaum einen erkennbaren Unterschied.

Hier mal ein Beispiel von heute, konstanter schwacher Regen. Bei 20 Sekunden schalte ich den Wischer kurz aus, um den RS zurück zu setzen:

http://ostermann-net.de/F30/F30_Regensensor.mov

Das ist doch nicht normal, oder? :confused:

Kann man den Regensensor rauscodieren, so dass man einen normalen Interwallwischer hat? Im Idealfall mit einstellbarem Intervall über die Wippe am Hebel?

Gruß

Tom

Ähnliche Themen
30 Antworten

Nabend, du hast auch eine normale wischfunktion, drück den hebel mal nach oben, ohne die Automatik zu aktivieren.

Man kann den sensor auch empfindlicher/unempfindlicher codieren.

Was mir damals bei meinem e90 aufgefallen ist, is saß nachdem ich einen neue Windschutzscheibe bekam der Sensor perfekt lief, kp ob an der Oberfläche Spannung des Glases lag oder warum auch immer.

Themenstarteram 3. Januar 2020 um 23:27

Nach oben ist bei mir die erste Stufe Automatik, dann konstantes Wischen in 2 Geschwindigkeiten. Eine Intervallstufe ohne Automatik gibts da nicht?!

Gruß

Tom

Die Automatik wird doch durch den Knopf am Hebel aktiviert?!

Kann deinen Ärger aber nachvollziehen. Mit dem Regensensor ist’s wie Lotto spielen, mal haste Glück und er wischt so wie er wischen soll in der passenden Geschwindigkeit oder griff ins Klo.

Richtig den nich drücken sondern hebel nur einmal nach oben abtippen, dann ist das normale intervallwischen an

Hallo,

der Regensensor in meinem 335ix Bj 11.13 treibt die gleichen Späße. Hab mich damit abgefunden. Reaktion am Beginn des Regens ist OK dann aber macht er was er will. Nichts hat geholfen und Geld stecke nicht mehr rein. Murks

Regengrüße

Zitat:

@Amokse schrieb am 3. Januar 2020 um 23:29:21 Uhr:

Richtig den nich drücken sondern hebel nur einmal nach oben abtippen, dann ist das normale intervallwischen an

:confused:

Einmal nach oben drücken - Dauerwischen langsam

Zweimal nach oben drücken - Dauerwischen schnell

Einmal nach unten drücken - Einmaliger Wischvorgang

Taste am Wischerhebel drücken - Intervallwischen, einstellbar.

Ohne drücken des Tasters am Wischerhebel kein Intervallwischen, so auf jeden Fall an meinem Fahrzeug.

Bezüglich des Regensensors / Wischgeschwindigkeit kann ich Tom und Meyer beipflichten.

Auch an meinem Fahrzeug die beschriebene Verhaltensweise.

Das könnte selbst Dacia besser :D

 

Zitat:

@Xenophilie schrieb am 4. Januar 2020 um 01:22:55 Uhr:

Zitat:

@Amokse schrieb am 3. Januar 2020 um 23:29:21 Uhr:

Richtig den nich drücken sondern hebel nur einmal nach oben abtippen, dann ist das normale intervallwischen an

:confused:

Einmal nach oben drücken - Dauerwischen langsam

Zweimal nach oben drücken - Dauerwischen schnell

Einmal nach unten drücken - Einmaliger Wischvorgang

Taste am Wischerhebel drücken - Intervallwischen, einstellbar.

Ohne drücken des Tasters am Wischerhebel kein Intervallwischen, so auf jeden Fall an meinem Fahrzeug.

Bezüglich des Regensensors / Wischgeschwindigkeit kann ich Tom und Meyer beipflichten.

Auch an meinem Fahrzeug die beschriebene Verhaltensweise.

Das könnte selbst Dacia besser :D

Es ging dabei um seine Frage ob man auch "Manuel" im intervall Wischen lassen kann und da das geht mit dem antippen wie du es eben beschrieben hast.

Beim Dauerwischen gab's da net 3 Stufen? Langsam Mittel schnell?

Die Taste startet die wisch Automatik, die intervall intensivität hängt von Regen ab und von deiner Einstellung des kleinen "Rädchen/hebel" daneben.

Der Sensor hat halt auch ma n schlechten Tag :p

Also wenn er bei mir mal spackt weils nur sprühregen is und er abgeht dann Dreh ich kurz ein runter und wieder hoch und spritz einmal kurz ggf. Waschwasser hinterher. In der Regel "fängt" er sich dann wieder.

Es gibt bei BMW mit verbautem Regensensor keine Möglichkeit auf manuelles Intervall zu schalten. Zumindest war das bei allen Modellen seit 2000 so. Andere Hersteller können das und das ist auch gut so.

BMW hat insgesamt eine herausragende Bedienergonomie. Der Regensensor ist leider die berühmte Ausnahme von der Regel. Nicht mal Lada-Niveau.

am 4. Januar 2020 um 9:39

Ich meine in meinem X3 schaltet man den RS per Knopfdruck ein und Intervall ist nur einmal hochtippen. Also stimmt nicht das es keinen Intervallwischer gibt bei RS.

 

Ist bei E46 und E39 anders gewesen. Da wurde der RS auf der Stufe Intervall eingeschaltet.

am 4. Januar 2020 um 9:40

Zitat:

@MurphysR schrieb am 4. Januar 2020 um 07:26:09 Uhr:

Es gibt bei BMW mit verbautem Regensensor keine Möglichkeit auf manuelles Intervall zu schalten. Zumindest war das bei allen Modellen seit 2000 so. Andere Hersteller können das und das ist auch gut so.

BMW hat insgesamt eine herausragende Bedienergonomie. Der Regensensor ist leider die berühmte Ausnahme von der Regel. Nicht mal Lada-Niveau.

Stimmt nicht!

Ich hab schon gedacht mein RS hat ne Macke!

Mein F31 LCI Ende 2015 hat die gleichen Symptome.

In meinem alten Fiesta aus 2009 war der Sensor deutlich besser.

Der geänderte Blinkerhebel ist eine Maßnahme aus 03/2017 und betrifft alle BMW Baureihen.

Wenn einem der olle Blinkerhebel so wichtig ist, würde ich empfehlen keinen aktuellen BMW mehr zu fahren :-D

Zitat:

@dseverse schrieb am 4. Januar 2020 um 09:39:42 Uhr:

Ich meine in meinem X3 schaltet man den RS per Knopfdruck ein und Intervall ist nur einmal hochtippen. Also stimmt nicht das es keinen Intervallwischer gibt bei RS.

Ist bei E46 und E39 anders gewesen. Da wurde der RS auf der Stufe Intervall eingeschaltet.

Dann habe ich den E46 falsch in Erinnerung. Wenn ich mich nicht irre hatte ich den damals ohne RS geordert. Ansonsten hatten alle Modelle die ich hatte das gleiche Layout, also Aktivierung des RS über das kleine Knöpfchen am Hebelende und keine Intervallstellung.

Zitat:

@dseverse schrieb am 4. Januar 2020 um 09:39:42 Uhr:

Ich meine in meinem X3 schaltet man den RS per Knopfdruck ein und Intervall ist nur einmal hochtippen. Also stimmt nicht das es keinen Intervallwischer gibt bei RS.

Das ist aber kein Intervall wenn man den Hebel einmal nach oben tippt.

Das ist Dauerwischen auf langsamer Stufe.

Also der Wischer macht keine Pause in der untersten Position, sondern macht direkt weiter.

Den Intervall (mit Regensensor) hat man nur im Stand.

Ich denke, das dürfte beim X3 nicht anders sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen