ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Realistischer Preis für EP3?

Realistischer Preis für EP3?

Themenstarteram 20. März 2010 um 15:03

Die ganzen EP3 werden bei mobile.de und autoscout24.de ab Bj. 2002 (egal wieviel km) für mindestens 9000€ angeboten. Ist das realistisch? Ist wohl schonmal einer für den Preis weggegangen? Oder wieviel kann man noch verlangen?

Was meint ihr?

Ähnliche Themen
27 Antworten

unbezahlbar ;)

Mein R ist laut Liste mit seinen 164000km auf de Uhr noch 4800 oder so wert. Dafür den R hergeben?!?! Niemals!!!

Obs real ist das die dann auch zu dem Preis weggehen kann dir nur der Verkäufer sagen oder eben User die ihren R in letzter Zeit verkauft haben oder einen gekauft haben.

 

Chris

Themenstarteram 20. März 2010 um 15:20

Zitat:

Original geschrieben von Chris05229

Obs real ist das die dann auch zu dem Preis weggehen kann dir nur der Verkäufer sagen oder eben User die ihren R in letzter Zeit verkauft haben oder einen gekauft haben.

Chris

Das würde ich gerne wissen!

Hallo!

Für 4800,- würde ich meinen R niemals abgeben. Nicht mit dem ganzen Kram der da drinne steckt. Bei 10.000€ wäre bei mir schon die Schmerzgrenze nach unten. Es braucht halt einen Liebhaber bzw. Freak der legt Dir das Geld schon auf den Tisch denn er weiß was so ein R "wert" ist und vor allem was das ganze Zeugs drumrum kostet.

4800,-€ ist wahrscheinlich wieder so ein "Händler-Einkaufspreis" laut der doofen Schwacke Liste. Die polieren den R für ein paar Euro wieder auf etc und verkaufen das Teil dann auch für mindestens 9000€. Alles Abzocker!

Gruss Thomas

Zitat:

Original geschrieben von VTECINSIDE

 

4800,-€ ist wahrscheinlich wieder so ein "Händler-Einkaufspreis" laut der doofen Schwacke Liste. Die polieren den R für ein paar Euro wieder auf etc und verkaufen das Teil dann auch für mindestens 9000€.

Richtig!!!

Ich würde wie gesagt meinen niemals für 4800 verkaufen. Aber ich würd auch niemals wen finden der mir 10000 Taler für meinen R gibt. Fahr den eh solange bis sich nichts mehr dreht und das wird hoffentlich noch ne ganze weile dauern.

 

Versteh den ganzen Fred eh nicht. Wir haben keinerlei Daten zu dem Auto was KM/allg. Zustand/ Scheckheftgepflegt/Tuning/ect..... angeht. Rück mal damit raus und man kann mal näheres zu sagen wo sicher der Preis befinden könnte.

Am Markt orientieren würd ich mich nicht. Setz nen Preis an den du willst und wart ab was passiert. Sofern du keinen Druck hast verkaufen zu müssen, weil der nächste Wagen in den Startlöchern steht, würd ichs gelassen angehen.

 

 

Chris

Type R hatten schon immer deutlich weniger wertverlust als andere Autos. Sie sind halt was besonderes und da muss man schon was hinlegen um einen Besitzer davon zu überzeugen ihn herzugeben.

Ich mein, was haben wir noch in Deutschland? Vielleicht knapp 900 Stück? Mehr sind es doch nicht mehr von den ursprünglich 1600 die wir mal halten!!!

Hallo!

Und wo sind die restlichen 700 Stück hin??? Sind die alle in der Schrottpresse gelandet? Gut, der ein oder Andere ging ins Ausland aber doch nicht so viele.

Um ne realistische Preisangabe zu machen brauchen wir, wie Chris schon bemerkte, genauere Daten!

Es gibt einige EP3 im Internet die zum Verkauf stehen aber viele hier werde Ihren R noch lange fahren und wissen was Sie an Ihrem CTR haben.

Gruss Thomas

das ist ein absoluter witz mit den listenpreisen! für meinen würde ich im moment noch ca. 16000€ bekommen vorausgesetzt er ist einwandfrei. d.h. der preis könnte noch weiter gedrückt werden! wenn ich mir überleg, dass er erst knapp 19000km auf der uhr hat, wird mir ganz schön schlecht!

da gibts nur eins: wegsehen, gasgeben und an was anderes denken:D

Zitat:

Original geschrieben von VTECINSIDE

Hallo!

Und wo sind die restlichen 700 Stück hin??? Sind die alle in der Schrottpresse gelandet?

Gewickelt :D

Zitat:

Original geschrieben von coco90210

für meinen würde ich im moment noch ca. 16000€ bekommen vorausgesetzt er ist einwandfrei. d.h. der preis könnte noch weiter gedrückt werden! wenn ich mir überleg, dass er erst knapp 19000km auf der uhr hat, wird mir ganz schön schlecht!

Naja, das ist leider der normale Preisverfall. Sobald der erste Eintrag im Schein ist und die ersten km auffer Uhr sind, ist die Mühle gleich mal einige 1000er im Preis gefallen.

Ein weiterer Grund warum ich mir nie einen Neuwagen kaufen werde.

Och ja kommt drauf an. Als Sommer- und Garagenwagen... Und wenn man die Kohle halt über hat, sich dann einen günstigen Re-Import zu kaufen, find ich total OK.

Zitat:

Original geschrieben von micci1

Ein weiterer Grund warum ich mir nie einen Neuwagen kaufen werde.

Naja, da hat jeder ne andere Ansicht. Unsere Familienkutsche wurde als Jahreswagen gekauft mit nen paar KM aufm Tacho. Aber so nen "Kompaktsportler" ala CTR oder so würd ich niemals als Jahreswagen oder so kaufen. Da hätte ich zuviel bedenken wie der Vorbesitzer mit umgegangen ist.

Wenn der schon sein gewisses alter bei entsprechender KM Leistung erreicht hat, wäre es mir auch egal.

 

Chris

Richtig! Und umso länger man das Auto fährt, umso eher lohnt sich auch ein Neuwagenkauf. Im Falle eines Type R mag das nicht so wichtig sein, weil es für ihn ja eh kaum Extras gab, aber bei normalen Autos hätte ich den Wagen schon gerne so konfiguriert, das ich ihn die nächsten 12 Jahre auch zufrieden fahren kann, ohne Kompromisse. Und ich weiss dann was ich hab!

Wenn man das Auto nach 2 Jahren wieder verkaufen will, dann is ein Neuwagenkauf natürlich teuer, vom Preisverfall her!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Realistischer Preis für EP3?