ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. RDK & ESP Lampe leuchten

RDK & ESP Lampe leuchten

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 5. April 2011 um 12:40

Mahlzeit,

als ich heute morgen zur Arbeit gefahren bin, leuchteten kurz vor der Ankunft die RDK und die ESP Lampe auf. Beide gleichzeitig. Ich konnte bis jetzt leider noch nicht in die Werkstatt fahren.

Hat schon einer die gleiche Meldung gehabt? Ist es nur ein Problem mit dem Reifen und das ESP wurde einfach mal mit ausgeschalten, oder liegt doch etwas "schlimmeres" vor?

Falls die Anzeige nachher noch leuchtet, werde ich mal in die Werkstatt kullern, ansonsten erst einmal beobachten...

Danke für jeden Hinweis.

Jörg

Beste Antwort im Thema
am 5. April 2011 um 18:47

Zitat:

Original geschrieben von Alanin

Mahlzeit,

 

als ich heute morgen zur Arbeit gefahren bin, leuchteten kurz vor der Ankunft die RDK und die ESP Lampe auf. Beide gleichzeitig. Ich konnte bis jetzt leider noch nicht in die Werkstatt fahren.

 

Hat schon einer die gleiche Meldung gehabt? Ist es nur ein Problem mit dem Reifen und das ESP wurde einfach mal mit ausgeschalten, oder liegt doch etwas "schlimmeres" vor?

 

Falls die Anzeige nachher noch leuchtet, werde ich mal in die Werkstatt kullern, ansonsten erst einmal beobachten...

RDK und ESP sind beide gelb (siehe auch Bordbuch S. 16/17 und 18/19), also erst mal kein Grund sofort zu stoppen, das wäre der Fall, wenn rote Symbole aufleuchten oder blinken oder zusätzl. noch Warntöne zu hgören sind. Bei gelben Symbolen nur halten wenn es blinkende Symbole sind, evtl. hast du aber auch ESP ausgestellt zufällig???

 

Kann mal passieren, je nachdem wo der Knopf zum aktivieren/deaktivieren ist. Das beides aufleuchtete kann zusammenhängen, muss aber nciht, obwohl die Wahrscheinlichkeit natürlich hoch ist.

 

 

 

Beim RDK einfach den Luftdruck prüfen, da er evtl. grenzwertig (zu hoch oder aber zu tief) war, ESP kann auf zu geringe Bremsflüssigkeitsstand oder auf eine Defekt hinweisen von ASR, ESP oder ABS, aber erst mal den Stand von Bremsflüssigkeit prüfen, entweder selbst oder an der Dialogannahme deines Händlers, fehlt was, kostet es fast nichts, ist es ein schwerwiegenderer Fehler vom ABS z.B. ASR oder ESP muss es eh gemacht werden. Aber mach erst mal Zündung aus und warte 5 Min., dann wieder starten, geht es nicht aus oder kommt die Anzeige erneut, würde ich nachdem ich den Flüssigkeitsstand geprüft habe und dieser okay ist, den Händler bzw. dessen Werkstatt aufsuchen. Bleibt alles aus, war es evtl. einfach ein Fehlinformation und es wird im Speicher zum Auslesen abgelegt.

 

Hoffe ich konnte ein wenig hilfreich sein.

 

Anbei noch Auszüge aus dem Bordbuch:

+2
18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
am 5. April 2011 um 18:47

Zitat:

Original geschrieben von Alanin

Mahlzeit,

 

als ich heute morgen zur Arbeit gefahren bin, leuchteten kurz vor der Ankunft die RDK und die ESP Lampe auf. Beide gleichzeitig. Ich konnte bis jetzt leider noch nicht in die Werkstatt fahren.

 

Hat schon einer die gleiche Meldung gehabt? Ist es nur ein Problem mit dem Reifen und das ESP wurde einfach mal mit ausgeschalten, oder liegt doch etwas "schlimmeres" vor?

 

Falls die Anzeige nachher noch leuchtet, werde ich mal in die Werkstatt kullern, ansonsten erst einmal beobachten...

RDK und ESP sind beide gelb (siehe auch Bordbuch S. 16/17 und 18/19), also erst mal kein Grund sofort zu stoppen, das wäre der Fall, wenn rote Symbole aufleuchten oder blinken oder zusätzl. noch Warntöne zu hgören sind. Bei gelben Symbolen nur halten wenn es blinkende Symbole sind, evtl. hast du aber auch ESP ausgestellt zufällig???

 

Kann mal passieren, je nachdem wo der Knopf zum aktivieren/deaktivieren ist. Das beides aufleuchtete kann zusammenhängen, muss aber nciht, obwohl die Wahrscheinlichkeit natürlich hoch ist.

 

 

 

Beim RDK einfach den Luftdruck prüfen, da er evtl. grenzwertig (zu hoch oder aber zu tief) war, ESP kann auf zu geringe Bremsflüssigkeitsstand oder auf eine Defekt hinweisen von ASR, ESP oder ABS, aber erst mal den Stand von Bremsflüssigkeit prüfen, entweder selbst oder an der Dialogannahme deines Händlers, fehlt was, kostet es fast nichts, ist es ein schwerwiegenderer Fehler vom ABS z.B. ASR oder ESP muss es eh gemacht werden. Aber mach erst mal Zündung aus und warte 5 Min., dann wieder starten, geht es nicht aus oder kommt die Anzeige erneut, würde ich nachdem ich den Flüssigkeitsstand geprüft habe und dieser okay ist, den Händler bzw. dessen Werkstatt aufsuchen. Bleibt alles aus, war es evtl. einfach ein Fehlinformation und es wird im Speicher zum Auslesen abgelegt.

 

Hoffe ich konnte ein wenig hilfreich sein.

 

Anbei noch Auszüge aus dem Bordbuch:

Esp-2
Esp-1
Esp
+2
Themenstarteram 6. April 2011 um 8:42

Danke für deine ausführliche Antwort. Als ich nach Hause gefahren bin war keine Lampe mehr an. Ein Kollege hat heute sein OBD2 mitgebracht. Wir lesen nachher mal den Fehlerspeicher aus, mal sehen was da so geschrieben steht.

Danke nochmals, auch für die Auszüge aus dem Handbuch.

Gruß Jörg

am 6. April 2011 um 16:42

Zitat:

Original geschrieben von Alanin

Danke für deine ausführliche Antwort. Als ich nach Hause gefahren bin war keine Lampe mehr an. Ein Kollege hat heute sein OBD2 mitgebracht. Wir lesen nachher mal den Fehlerspeicher aus, mal sehen was da so geschrieben steht.

 

Danke nochmals, auch für die Auszüge aus dem Handbuch.

 

Gruß Jörg

Dafür brauchst du nicht danken ist selbstverständlich, dafür gibt es das Forum!

Hallo,

ich muss den Thread nochmal aus der Versenkung holen - bei mir heute gleiches Problem:

Reifendruckkontrolle und ESP/ASR Symbol leuchten gelb

Nach Motor aus und wieder ein alles weg und bis jetzt nicht mehr aufgetreten.

Luftdruck habe ich geprüft ist bei allen 4 Reifen ok.

Was ist bei dir beim Auslesen des Fehlerspeichers rausgekommen bzw. war irgendwas defekt?

Danke

Woke

Hallo,

ich muss den Thread nochmal aus der Versenkung holen - bei mir heute gleiches Problem:

Reifendruckkontrolle und ESP/ASR Symbol leuchten gelb

Nach Motor aus und wieder ein alles weg und bis jetzt nicht mehr aufgetreten.

Luftdruck habe ich geprüft ist bei allen 4 Reifen ok.

@Alanin:

Was ist bei dir beim Auslesen des Fehlerspeichers rausgekommen bzw. war irgendwas defekt?

Danke

Woke

Zitat:

Original geschrieben von woke

Hallo,

 

ich muss den Thread nochmal aus der Versenkung holen - bei mir heute gleiches Problem:

 

Reifendruckkontrolle und ESP/ASR Symbol leuchten gelb

 

Nach Motor aus und wieder ein alles weg und bis jetzt nicht mehr aufgetreten.

 

Luftdruck habe ich geprüft ist bei allen 4 Reifen ok.

 

Was ist bei dir beim Auslesen des Fehlerspeichers rausgekommen bzw. war irgendwas defekt?

 

Danke

 

Woke

Als BMW Fahrer bist du hier in dem Forum falsch, hier ist das Polo V-Forum.

 

Falls du dennoch einen Polo V hab3en solltest und ihn auch meinst, hat die Reifendruckkontrollleuchte normal mit dem ESP/ASR nichts zu tun, das wäre zwei unabhängig voneinander zu behandelnde Fehler bzw. Einstellungen:

 

1. Reifendruck überprüfen wie man das an der Tanke halt macht, alles wie gewüschnt auf die bar Zahl einstellen und dann

wie Bild 1 u. 2 unten

 

2. siehe die anderen Bilder (mit ESP/ABS jedoch ohne ASR extra aufzuführen, da die ASR [im letzten Bild kurzt erwähnt] bei VW Teil vom ESP ist) oder in dein Bordbuch schauen, denn es kann abweichen.

Reifenkontrollanzeige-1
Rdk1
Esp-abs-1
+2

Hallo,

danke für die Antwort.

Unter meinen Profil sind meine / unsere Fahrzeuge gespeichert und demnach auch ein Polo V, der hier auch gemeint ist.

Zu 1: Dies habe ich gemacht, allerdings keine Auffälligkeiten festgestellt - Luftdruck ist bei allen 4 Reifen ok.

Zu 2: Die Bilder kenne ich bzw. ich habe das Bordbuch schon studiert, bin aber auch nur zu dem Ergebnis gekommen, ESP gestört.

Da aber der TE auch seinen Fehlerspeicher ausgelesen hat beim selben Problem, wollte ich eben wissen was rausgekommen ist.

Trotzdem danke!

Woke

Hallo Woke,

der Fehlerspeicher hatte keine Einträge... außerdem war es bei mir ein einmaliges Ereignis. Ist nicht wieder vorgekommen...

Gruß Alanin

Zitat:

Original geschrieben von woke

Hallo,

 

danke für die Antwort.

 

Unter meinen Profil sind meine / unsere Fahrzeuge gespeichert und demnach auch ein Polo V, der hier auch gemeint ist.

 

Zu 1: Dies habe ich gemacht, allerdings keine Auffälligkeiten festgestellt - Luftdruck ist bei allen 4 Reifen ok.

 

Zu 2: Die Bilder kenne ich bzw. ich habe das Bordbuch schon studiert, bin aber auch nur zu dem Ergebnis gekommen, ESP gestört.

Da aber der TE auch seinen Fehlerspeicher ausgelesen hat beim selben Problem, wollte ich eben wissen was rausgekommen ist.

 

Trotzdem danke!

 

Woke

Schick dem TE doch einfach ´ne PN! Dann kommt´sauch an.

Wenn der Wagen noch Garantie hat, ab in die Werkstatt, wenn du das alles gemacht hast, wie im Bordbuch beschrieben ist.

 

Zumindest anrufen und nachfragen, die sagen sowieso: "Kommen sie doch bitte kurz vorbei!"

 

Denn von hier aus was von einem auf das andere Fahrzeug bei ESP oder ASR zu übernehmen wäre ein gefährliches Spiel falls es ein ganz anderer Fehler bei dir als bei ihm ist.

Zitat:

Original geschrieben von Alanin

Hallo Woke,

der Fehlerspeicher hatte keine Einträge... außerdem war es bei mir ein einmaliges Ereignis. Ist nicht wieder vorgekommen...

Gruß Alanin

Hallo,

wie bei mir auch - ist einmal aufgetreten und dann nicht mehr.

Naja werd ich mal zum :) müssen, hat ja noch Garantie.

Danke

Woke

Hallo,

ich war die Tage mal beim :) und hab den Fehlerspeicher auslesen lassen:

Ergebnis:

Fehlermeldung 'Geber für Drehrate sporadisch'.

Da es nur einmal auftrat und seitdem nicht mehr und sich der Fehler löschen liess, werden ich diese Sache einmal beobachten.

Woke

Zitat:

Original geschrieben von woke

ich war die Tage mal beim :) und hab den Fehlerspeicher auslesen lassen:

Ergebnis:

Fehlermeldung 'Geber für Drehrate sporadisch'.

insofern haben Reifendruckkontrolle und ESP eben doch was miteinander zu tun. Denn beide brauchen zuverlässige Signale von den Raddrehzahlsensoren.

Ich wurde neulich auf folgendes aufmerksam:

Wenn ich die Zündung anmache, dann erlöschen ABS, ESP, RDK und Airbag ja. Beim Starten sehe ich alle 4 jedoch für 1-2 Sekunden wieder wenn der Motor anspringt. Ist es normal?

Zitat:

Original geschrieben von vwicktor

Ich wurde neulich auf folgendes aufmerksam:

Wenn ich die Zündung anmache, dann erlöschen ABS, ESP, RDK und Airbag ja. Beim Starten sehe ich alle 4 jedoch für 1-2 Sekunden wieder wenn der Motor anspringt. Ist es normal?

Ja das ist normal! Genau das sehe ich auch!

Das passiert wenn es draußen kühler ist, oder das Auto lange lange nicht gefahren wurde, bzw. die Bordspannung einen bestimmten Wert beim Startvorgang nicht erreicht, dann leuchten ABS, ESP, RDK nochmals kurz auf. Das hat mir mal ein Techniker gesagt den ich mal gefragt habe. (letzten Winter) und ist kein Grund zur Sorge.

Lg Maxl77

Deine Antwort
Ähnliche Themen