ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Rattern im Leerlauf bei warmem Motor

Rattern im Leerlauf bei warmem Motor

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 1. November 2020 um 19:50

Hallo,

seit ein paar Wochen rattert mein Golf im Leerlauf, wenn er warm ist.

Sobald man die Kupplung drückt verschwindet das Geräusch.

Während der Fahrt und wenn der Motor kalt ist hört man von dem Rattern nichts.

Die Werkstatt meinte Getriebeschaden und im Internet habe ich schon öfters vom Ausrücklager gehört.

Daten zum KFZ:

Golf 7 MJ 2013

1,4 TSI 140 PS CHPA

6 Gang Handschalter NBJ

~91000km

Kennt jemand dieses Geräusch und kann mir sagen, ob es sich um einen Getriebeschaden oder etwas anderes handelt?

Hier noch ein Video vom Geräusch. Man hört gut, wann ich die Kupplung trete und wann nicht.

Das Geräusch scheint im Leerlauf auch bei 2000+ Umdrehungen zu verschwinden(nicht mehr hörbar).

https://youtu.be/4ghrt7nnKPo

Edit:

Geräusch ändert sich nicht bei Lüftung ein/aus oder Klima ein/aus.

Ich weiß nicht ob das etwas mit dem Geräusch zu tun hat, aber mir ist auch aufgefallen, dass es sich beim anfahren so anfühlt als würde die Kupplung "rupfen". Ist das üblich beim Golf 7?

Grüße

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo,

da musst Du Horchen, wo es genau her kommt. Nicht das es was ganz blödes ist. Aber wenn man die Kupplung druckt und es ist weg, wird es die Kupplung bzw Getriebe sein. Hier würde ich dann auch das ZMS (Zweimassenschwungrad) tippen. Billig ist das nicht.

Passiert das auch im Stand oder beim Anfahren, hier könnte dann auch die Lager mit beteiligt sein, aber das ist raten.

Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben wie eine gut Werkstatt daran lassen, Diagnose dann Austauschen. ES gibt die Möglichkeit eine Einmassenschwungrad einzubauen, das könnte etwas billiger sein (das Kuppeln wird direkter und nicht ganz so einfach und damit vielleicht nicht so weich, man brauch mehr Gefühl wie beim ZMS. Der einzige echte negative Punkt ist, das durch das EMS mehr Vibrationen übertragen werden und, das Getriebe zum Leerlauf rasseln neigt und so ein Hauch mehr Verschließ und Geräusch gibt).

Aber erstmal eine Diagnose machen lassen, dafür brauch eine Werkstatt Zeit und geht nicht hör mal und dann einfach Teiletausch, wird häufig Teuer und ist häufig nicht Zielführend.

Meine Vermuten ist, das wenn der Motor warm wird auch das Fett im ZMS flüssig wird und der Fehler hörbar wird.

Es gibt ein ähnliche Geräusch, wenn man zu untertourig oder im zu hohen Gang anfahrt ist aber nur ganz kurz, deswegen es könnte auch eine wirklich komische Sache sein. Also eine Diagnose und keine Schnellschüsse.

Ich kann nur raten

Gruß

PS Hier mal was zum ZMS https://www.golf7freunde.de/.../

Themenstarteram 2. November 2020 um 10:36

Hat der 1,4 TSI überhaupt ein ZMS?

Für mich sieht es so aus als hätte der 1,4er ein EMS.

Sollte ein ZMS haben da Mehrfacheinspritzung.

Hallo

Hier was zum ZMS

https://www.fairgarage.com/de-de/zweimassenschwungrad-vw

Ob jetzt Diener wirklich ein ZMS hat weiß nicht genau nur würde es mich überraschen, den Die EMS sind fast ausgestorben in der Serie. Mein letzte EMS war ein w124 260e von 1987 schon der 92 hat dann ein ZMS und war öde ;-)

Gruß

PS.: ich rate nur und es kann was ganz anderes sein!!

Themenstarteram 2. November 2020 um 17:30

Heute ist mir noch folgendes aufgefallen:

Wenn ich im Leerlauf den Öleinfülldeckel öffne wird dieser angesaugt. Ist ein Unterdruck beim 1,4 TSI CHPA normal?

Wenn nicht tippe ich auf defekte KGE.

Lege ich den Deckel wieder drauf, dann tanzt er kurz und bleibt danach liegen/wird angezogen.

Eventuell könnte dies auch etwas mit meinem Problem zu tun haben.

Zitat:

@DerMannDerKann schrieb am 2. November 2020 um 17:30:25 Uhr:

Heute ist mir noch folgendes aufgefallen:

Wenn ich im Leerlauf den Öleinfülldeckel öffne wird dieser angesaugt. Ist ein Unterdruck beim 1,4 TSI CHPA normal?

Ja, scheint normal zu sein. Ich habe gleiches beobachtet bei meinen Golf.

Themenstarteram 2. November 2020 um 20:13

Also laut Teilekatalog scheint der CHPA kein ZMS zu haben.

CHZD, CUKB, CPTA und CZEA werden unter ZMS gelistet.

Für CHPA finde ich nur etwas unter Schwungrad, daher tippe ich auf EMS.

Anbei Bilder des Schwungrads und der Kupplung für CHPA.

Edit:

Heute habe ich auch festgestellt, dass das Geräusch nicht immer bei warmem Motor zu hören ist.

Kupplung
Schwundrad
Themenstarteram 5. November 2020 um 12:04

Hat keiner mehr eine Idee? ZMS kann es laut den Informationen, die ich gefunden habe nicht sein(sofern diese stimmen).

Zitat:

@DerMannDerKann schrieb am 2. November 2020 um 20:13:39 Uhr:

 

Heute habe ich auch festgestellt, dass das Geräusch nicht immer bei warmem Motor zu hören ist.

Wahrscheinlich nur wenn die Getriebe auch warm genug ist?

Die wird auch nicht so schnell warm, vor allem jetzt...

am 5. November 2020 um 13:49

Theoretisch kannst Du mit einem langen Schraubendreher feststellen, woher das Geräusch kommt.

Auf die versch. Komponenten während der Motor läuft anlegen, das andere Ende ans Ohr.

Aber Vorsicht beim Riementrieb!

Könnte auch was ganz andere sein, der Motor hat keinen guten Ruf.

Themenstarteram 5. November 2020 um 16:32

Zitat:

Wahrscheinlich nur wenn die Getriebe auch warm genug ist?

Die wird auch nicht so schnell warm, vor allem jetzt...

Hm ich denke nach 30-40km sollte auch das Getriebe warm sein. Wir haben ja noch keine Minusgrade :D

Ich habe seit kurzem bei meinem Golf 7 BJ 2013 1,4 TSI 140PS Benzin Handschaltung das selbe Problem. Ist der Motor kalt ist nichts zu hören aber nach langen Autofahrten (ca. 100 bis 200 km) ist ein deutliches klappern/rasseln bei Leerlauf im Motorraum zu hören. Sobald ich die Kupplung trete verschwindet das Geräusch und auch beim Fahren ist nichts zu hören. Manchmal ist das klappern auch da und manchmal nicht. Habe bei jeder Ampel das Fenster aufgemacht und gehorcht.

Themenstarteram 14. Dezember 2020 um 20:40

Ich werde bei mir demnächst Kupplung und Ausrücklager tauschen.

Mal schauen ob dass das Problem beheben wird.

Themenstarteram 6. Februar 2021 um 12:05

Kurzes Update:

Habe gestern Kupplung(inkl. Druckplatte) und Ausrückager getauscht. Bis jetzt hört sich alles wieder normal an.

Schwungrad musste nicht getauscht werden, da bei mir ein Einmassenschwungrad verbaut ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Rattern im Leerlauf bei warmem Motor