ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. R1200ST Zündkerzen untereinander tauschen / Luftfilter

R1200ST Zündkerzen untereinander tauschen / Luftfilter

BMW R 1200
Themenstarteram 13. Mai 2020 um 19:52

Hallo Forenkollegen,

ich habe im GS-Forum gelesen, dass BMW angeblich bei der Inspektion alle 10.000km die Hauptzündkerzen gegen die Nebenzündkerzen tauscht. Ist da was dran und was soll das bringen?

Die Nebenzündkerzen sind ja immer etwas ölig, aber, dass die weniger abgenutzt sind, hab ich noch nicht festgestellt.

Andere wiederum verwenden NGKs als Hauptzündkerzen und Bosch als Nebenzündkerzen.

Klingt für mich auch etwas sonderbar.

Und dann gibts ja noch diese Iridiumkerzen. Kann man die verwenden oder schrottet man sich damit den Motor? Die sollen ja länger halten. Das finde ich nicht schlecht.

Und noch eine Frage: Wie oft wechselt ihr denn den Luftfilter? Ich hab meinen bestimmt schon seit 30.000km drinnen. Sieht noch ok aus. Ich klopf den 1x im Jahr aus und mach den mit dem Staubsauger sauber.

PS: Bin grad ne Runde gefahren. Geil war´s :D

Aber irgendwie ging die Kiste untenrum schon mal besser.

Beste Antwort im Thema

Die Zündfähigkeit leidet im Laufe der Zeit ... bei E10 mehr als bei SuperPlus .. noch mehr mit gebundenem Wasser!!! Was soll daran dann besser sein, wenn es darum geht, warum das Moped nicht so läuft wie gewohnt???

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Komisch,wie schnell sich aus einem Luftfilter und Kerzenfred ein E10 Fred entwickelt...

Ich kann gar nicht genug Danke vergeben ;)

Themenstarteram 14. Mai 2020 um 21:42

Also am Benzin liegts nicht. Wird bei mir ja nicht alt.

Vielleicht kann man ja über die geTILLten Einspritzdüsen noch was rausholen.

Wie lang halten denn so Einspritzdüsen im allgemeinen? 70.000km hat sie jetzt drauf.

Ansonsten konnte ich die Sachen leider noch nicht besorgen, weil der Motorradladen noch geschlossen hatte.

Sonst hätte ich das schon gemacht und dann berichtet.

Heute lief sie übrigens besser als gestern.

Passt auf euch auf. Bin heute über so eine fiese Falte in der Straße gefahren, dass es mir gleich das Hinterrad seitlich versetzt hat. Ich musste schon den Fuß raushalten, um auszubalancieren.

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 14. Mai 2020 um 14:19:25 Uhr:

ETBE, in SuperPlus sind tatsächlich mehr als 5% Ethanol

In Super E5 sind 5% Ethanol. In Super Plus kann Max. 5% Ethanol sein, muss aber nicht.

Total wirbt z.B. damit, das kein Ethanol drin ist.

Zitat:

@Lewellyn schrieb am 15. Mai 2020 um 14:31:28 Uhr:

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 14. Mai 2020 um 14:19:25 Uhr:

ETBE, in SuperPlus sind tatsächlich mehr als 5% Ethanol

In Super E5 sind 5% Ethanol. In Super Plus kann Max. 5% Ethanol sein, muss aber nicht.

Total wirbt z.B. damit, das kein Ethanol drin ist.

Weil ETBE nicht als Ethanol deklariert werden muss.

Tatsächlich sind es aber ca 6% Ethanol bei 12,2% ETBE. Quelle Aral.

Die Ethanolhersteller weisen in Jahresberichten ebenso die Ethanolmenge für SuperPlus aus.

 

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 15. Mai 2020 um 15:56:47 Uhr:

Weil ETBE nicht als Ethanol deklariert werden muss.

Warum sollte es auch ... da es kein Ethanol ist, sondern daraus gewonnen wird und völlig andere chem. Eigenschaften hat!

ETBE: C6H14O

Ethanol: C2H6O

Ethanol ist z.B. beliebig mit Wasser oder Benzin mischbar, ETBE nicht!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. R1200ST Zündkerzen untereinander tauschen / Luftfilter