ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Qualmt aus dem Motorraum

Qualmt aus dem Motorraum

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 21. April 2014 um 13:01

Wenn ich den Audi anmache kommt Qualmt aus dem Motorraum Fahrerseite und riecht auch nach Öl.

Wenn er eine weile Läuft ist es weg und auch der Ölgeruch ist weg.Zu mir hat mann gesagt es ist der Ventieldeckel.Wer kann mir weiter helfen.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Welchen Motor hast du drin???

Könnte sein, aber bei den Benzinern geht mal ab und zu auch mal das NWV kaputt...

Themenstarteram 21. April 2014 um 18:07

Was meinst du mit NWV. mus sagen habe nicht viel ahnung von autos

Er meint den Nockenwellenversteller!!!!!!

Aber was hast du denn für einen Motor in deinem A6??????

Gruß

Maddin

Zitat:

Original geschrieben von Keule197

Was meinst du mit NWV. mus sagen habe nicht viel ahnung von autos

Welchen Motor hast du drin ? So kann man nichts sagen.

4 Zylinder? 6 Zylinder? 8 Zylinder? Welchen Kraftstoff? Motorkennbuchstabe? Wir brauchen schon ein paar infos von dir.

Themenstarteram 22. April 2014 um 10:18

Habe ein 2.8motor und 193ps.

Themenstarteram 22. April 2014 um 10:21

Ist ein benziner und ein A6 Avant.wenn er eine weile gelaufen ist hört es auf zu qualmen oder wenn ich sehr schnell fahre so um die 200 qualmt er auch.

Lass mal deine Ventildeckeldichtung neu machen...

Themenstarteram 22. April 2014 um 19:59

Wie teuer wird das ungefähr

Ventildeckeldichtung kostet bei audi ca. 50 Euro plus die arbeit kannst mal denke ich mit bis 250 euro rechnen... bin mir aber nicht sicher mit den preisen.

Vor kurzem war exakt dieses Symptom bei mir auch.

Nachdem der Wagen 1-2 Tage abgestellt wurde qualmte er eine gewisse Zeit.

Nockenwellenversteller - sowie Ventildeckel -Dichtungen jedoch noch nicht wirklich alt.

 

Hab alles gesäubert und siehe da es war die kleine Plastikabdeckung für die Nockenwellenfixierung welche nur eingeklebt ist.

Da auch hier das Öl direkt auf das Abgasrohr läuft qualmt es logo recht ordentlich.

Vielleicht ist es hier ja dasselbe Problem.

Themenstarteram 28. April 2014 um 18:53

Mal sehen was jetzt raus kommt wird jetzt der Ventildeckel beidseitig erneuert.Hoffe das das problem dann beseitigt ist

Themenstarteram 29. April 2014 um 17:25

Werkstatt meint es ist der Zylinderkopf könnte die Werkstatt recht haben.Bin mir total unsicher ob das stimmt.Mit der Nockenwelle soll alles okay sein.

Nochmals:

wenn wo was undicht ist und man dies sucht zuerst alles gründlich reinigen!

Nun nach dem Leck suchen.

Die Motoren sind bekannt für Undichtigkeiten in dem Bereich:

-Ventildeckeldichtung

-Nockenwellenversteller

 

Mein angesprochener Deckel für die Nockenwellenfixierung kann es auch sein.

Logo auch eine undichte Zylinderkopfdichtung jedoch würde ich diese Aussage nicht einfach so hinnehmen.

Putzen - Sichtprüfung dann geht es weiter...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Qualmt aus dem Motorraum