ForumAudi Q3 F3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Audi Q3 F3
  7. Q3 Plug in Hybrid

Q3 Plug in Hybrid

Audi Q3 F3
Themenstarteram 4. Oktober 2019 um 9:18

Hallo,

mein nächster hat def. 50km elektr. Reichweite - nur welcher....Evoque soll ja kommen, der neue GLA GLB sicher auch - wie siehts beim Audi Q3 aus? Irgendwas bekannt/gehört/gelesen?

Beste Antwort im Thema

Evtl. ab August 2020 soll ein Plugin-Hybrid auf den Markt kommen. Ist jedoch Info aus Belgien...

215 weitere Antworten
Ähnliche Themen
215 Antworten

Zitat:

@Ben-A schrieb am 15. Januar 2021 um 10:06:47 Uhr:

Audi A6

BLP 105.000€

25.000km/Jahr

GF Leasing

Ich hatte, bis mir die Angebote vorlagen, auch gedacht, dass so starke Preisunterschiede nicht möglich sind.

Mit dem A6 hast Du dich aber hier bei den Teilstromern ganz schön verlaufen.

Du willst echt behaupten, dass die der eine Händer für diese oben genannten Eckdaten

600€ an Leasingrate nennt und der andere 1200€

(bei exakt gleicher Konfiguration und Eckdaten)

Na da bin ich aber ungläubig......habe ich in 25 Leasingjahren noch nie erlebt.

 

Aber egal...bin eh raus, Q3 Hybrid ist einfach zu teuer.

(in 3 Jahren schau ich vielleicht wieder rein)

Es ging im ersten Beitrag nur ums Leasing, nicht um Hybrid-Fahrzeuge.

Und ich behaupte nichts - das sind nur Fakten.

Zitat:

@Ben-A schrieb am 15. Januar 2021 um 11:11:35 Uhr:

Es ging im ersten Beitrag nur ums Leasing, nicht um Hybrid-Fahrzeuge.

Du schreibst aber hier im Faden "Q3 PlugIn-Hybrid".

Dem bin ich mir bewusst. Allerdings hatte Buchener74722 in diesem Thread (was theoretisch flasch war) seine Leasingkonditionen verglichen. Daher meine Antwort ebenfalls in diesem Thread.

Zitat:

@Dario27 schrieb am 21. Dezember 2020 um 10:27:56 Uhr:

Danke für das Update, sehr hilfreich!

 

Was sich mir aber nicht erschließt, ist das Konzept beim Q3.

* Kofferraumvolumen -30%

* Ladeleistung nur 3,7 kW

* kein Allrad!!

 

Welche Zielgruppe wird hier angesprochen? Ausschließlich Dienstwagen-Fahrer??

Schade

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Q3 Plug-in-Hybrid' überführt.]

Also keine 3,7KW sondern 7,4KW.

Habe bei verschiedenen AUDI Händlern nachgefragt. Auch in den technischen Daten ist Max 7,4KW deklariert.

 

Also ich spiele auch mit den Gedanken 2021er Q3 tfsi e als Geschäftswagen anzuschaffen.

 

Theoretisch könnte ich bei der Ikea um die Ecke kostenlos „tanken“... dauert lt. Aussage von AUDI direkt um die 2,5h.

Ausgabe sind bei Ikea Säulen 22KW. Max Aufnahme des Kabels sind 11KW. Max. Übertragung sind 7,4KW.

0 auf 100% in etwa 2,5h.

Zuhause leider keine Möglichkeit zu laden.

Mir geht’s eher um die 0,5% Dienstwagenregelung...

 

Wer hat denn bereits mit dem „kostenlosen Laden“ bei Ikea Erfahrungen gesammelt?

Ich bin mir sicher, das Deine Ikeaaufladung nur während des Einkaufen gestattet ist. Und die werden das Kontrollieren

VG

Ich wollte. War aber defekt. Und die 2. Säule habe ich dem reinen E-Auto neben mir überlassen. Der guckte nämlich schon blöd (in die Röhre). ;-)

Die Ladeleistung beträgt 3,7kW und eine Vollladung dauert unter guten Bedingungen ca. 3:40h.

Ja, ich weiß. Nur beim Zoe neben mir ging mehr ;-)

Wenn man Zuhause nicht laden kann, das ist ein no go.

Und jedesmal 3,5 Std. Köttbüller essen und das täglich ausser Sonntag macht auch kein Spaß.

Doch. Wallbox an der Firma.

Hey.

Ich wollte mal nach Rat fragen.

Ich würde mir gern als Zweitwagen den Q3 Sportback 45 TFSIe holen.

Nun ist man ja beim Q3 in der bescheidenen Situation sich zwischen S-Line oder Basic zu entscheiden. Eigentlich ist für mich S-Line ein musthave doch wenn ich das nehme wird die Förderung geringer. Auch die Rate ist mit 70 Euro ohne S-Line bedeutend günstiger.

Wie seht ihr das bzw. wie habt Ihr euch entschieden? Beim Sportback gibt es ja gar nicht so viele Änderungen aber was mich am meisten stört ist das die Volllackierung wählbar ist. Das Auto schaut mit Volllackierung um Welten besser aus.

Echt schade das S-Line wohl den Grundpreis tangiert, eigentlich ist es ja nur Ausstattung und somit kein Bestandteil des Grundpreises, beim Q3 aber wohl schon.

Seid Ihr sonst vom Durchzug zufrieden? Kommt auch noch wenigstens bisschen was wenn der Akku platt ist oder ist dann nahezu stillstand wie bei anderen Hybriden?

Danke :)

Zitat:

@stilnick schrieb am 6. April 2021 um 18:22:36 Uhr:

Hey.

Ich wollte mal nach Rat fragen.

Ich würde mir gern als Zweitwagen den Q3 Sportback 45 TFSIe holen.

Nun ist man ja beim Q3 in der bescheidenen Situation sich zwischen S-Line oder Basic zu entscheiden. Eigentlich ist für mich S-Line ein musthave doch wenn ich das nehme wird die Förderung geringer. Auch die Rate ist mit 70 Euro ohne S-Line bedeutend günstiger.

Wie seht ihr das bzw. wie habt Ihr euch entschieden? Beim Sportback gibt es ja gar nicht so viele Änderungen aber was mich am meisten stört ist das die Volllackierung wählbar ist. Das Auto schaut mit Volllackierung um Welten besser aus.

Echt schade das S-Line wohl den Grundpreis tangiert, eigentlich ist es ja nur Ausstattung und somit kein Bestandteil des Grundpreises, beim Q3 aber wohl schon.

Seid Ihr sonst vom Durchzug zufrieden? Kommt auch noch wenigstens bisschen was wenn der Akku platt ist oder ist dann nahezu stillstand wie bei anderen Hybriden?

Danke :)

Zu stillstand wenn der Akku leer ist: Da kommt nix mehr. Wo soll es auch herkommen. Es ist halt der kleine Motor und das Gesamtgewicht ist 150 kg größer.

 

Wieso sollte die Förderung geringer werden? Das ist doch Quatsch. Da der Wagen etwas teurer wird, ist vielleicht die Rate etwas höher, aber mit der Förderung hat das mal rein gar nichts zu tun!

Zitat:

@FCK-Fan schrieb am 7. April 2021 um 10:18:39 Uhr:

Wieso sollte die Förderung geringer werden? Das ist doch Quatsch. Da der Wagen etwas teurer wird, ist vielleicht die Rate etwas höher, aber mit der Förderung hat das mal rein gar nichts zu tun!

Ist kein „Quatsch“.

S-Line über 40.000 €! Somit fällt der Bonus geringer aus.

https://www.audi.de/de/brand/de/elektromobilitaet/foerderung.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen