ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Projekt: "Beleuchtete Tür-Außen-Griffe" beginnt heute

Projekt: "Beleuchtete Tür-Außen-Griffe" beginnt heute

Themenstarteram 10. September 2009 um 11:43

Hallo zusammen.

Wie es im Titel schon steht beginnt heute das Projekt: "Beleuchtete Tür-Außen-Griffe".

Allerdings brauche ich jetzt schon Hilfe dabei und ich hoffe, es ist jemand in Elektrotechnik so gut, das er mir helfen könnte. War eben bei Conrad und habe mir folgende Sachen besorgt:

- 10 weisse LED´s = http://www1.conrad.de/.../...vLTg4NTktMSZ+U3RhdGU9MTE1NDM2ODY4Nw==?...

- 10 Widerstände = http://www1.conrad.de/.../...vLTg4NTktMSZ+U3RhdGU9MTE1NDM2ODY4Nw==?...

Er meinte für jede Lampe gibt es einen Widerstand, da sie sonst nicht gleichmäßig leuchten würden.

Jetzt zu meinen Fragen:

- Ich möchte mir das erstmal so aufbauen und nicht sofort ins Auto, gibt es da eine möglichkeit?

- Wenn mich nicht alles täuscht werden die Lampen und Wiederstände nicht in Reihe gelegt - richtig?

- Wie kriege ich überhaupt Saft auf die Dinger ...?

- Pro Türgriff sollten zwischen 3 und 5 Dioden verbaut werden ... gibt es Reflektionsfolien die ich in die Griffschale machen könnte, damit es gleichmäßiger aussieht?

- Ich habe gesehen das es so "Gummi-Pfropfen" gibt, wenn ich die in das Loch des Türgriffes mache, wo dann die Lampe durchkommt, dürfte doch nix passieren oder?

 

Vielleicht kann mir jemand eine "Einkaufsliste" zusammen stellen, wenn ich mal so unverschämt sein dürfte, nach Möglichkeit alles von Conrad, da man ja eh dann einmal da ist.

 

Besten dank schonmal.

Stefan

Ähnliche Themen
99 Antworten

Projekt beginnt heute???

Bei den Fragen kannste das nicht allein umsetzen^^ Die fehlen schonmal grundlegende Kenntnisse der Reihen- und Parallelschaltung... Somit wirst du wohl noch 1-2 Tage lesen dürfen^^

Im übrigen funktioniert der Warenkorb bei "Conrad" über deine IP der aktuellen Sitzung. Sprich WIR und du später können diesen Link nicht aufrufen. Und nach Artikelnummern suchen hat wohl kaum einer Bock...

Du willst testen?? Hol dir ein Schloss vom Schrott...

Themenstarteram 10. September 2009 um 13:31

Okey, ja, es ist zumindest gedacht das es heute losgeht ...

Hier mal die Artikelnummern ...

Die LED´s :176724

Die Widerstände: 403210

je 10 Stück

 

Ich brauche noch Kabel, Schrumpfschläuche, und so ... aber wie baue ich den Kram zusammen?

das einfachste wäre Löten aber wie gesagt wenn die theoretischen Grundkenntnisse schon fehlen wirds schwierig, abgesehen von der Praxis :)

Themenstarteram 10. September 2009 um 16:31

Also eine Möglichkeit zum löten habe ich hier, außerdem bin ich von meinem Beruf etwas Elektrik gewohnt ... also es ist nix neues für mich. Die Frage ist nur ... wie schließe ich es zusammen?

Ich hänge mal eine Datei an, vllt. liege ich richtig damit.

Gruß

Stefan

Elektrik???

Ich glaube kaum^^ Man braucht nicht für jede LED einen Widerstand. Soviel schonmal dazu...

Nee paar LED´s anschliessen können hier die meisten. Wo ich ne Diskussionsrunde einsehn würde, wär die reine Umsetzung des Einbau´s hinsichtlich der Machbarkeit, Einbauorte etc.

Aber du scheiterst schon an den LED´s^^ Nichtmal bei der Fuzelei...

Themenstarteram 10. September 2009 um 16:56

Zitat:

Original geschrieben von Papstpower

Elektrik???

Ich glaube kaum^^ Man braucht nicht für jede LED einen Widerstand. Soviel schonmal dazu...

Nee paar LED´s anschliessen können hier die meisten. Wo ich ne Diskussionsrunde einsehn würde, wär die reine Umsetzung des Einbau´s hinsichtlich der Machbarkeit, Einbauorte etc.

Aber du scheiterst schon an den LED´s^^ Nichtmal bei der Fuzelei...

Sag mal, ich würde mir etwas mehr Hilfe schon erwünschen ... Ich denke doch mal, das ist hier ein Hilfsforum ... wieso dann nicht einem ungeübten auch mal sowas erklären. Ich will ja nicht das du mir das zusammen lötest, sondern ich möchte lediglich ein paar Tipps und Erklärungen haben.

zu den Widerständen und LED´s: Ich kann nur das wiedergeben was der Verkäufer gesagt hat ... und er meinte, ich bräuchte dann auch 10 Widerstände.

Servus,

klar ist das ein Hilfsforum. Du wirst auch Hilfe bekommen hier drin zu den meisten Fragen, aber hin und wieder wird auch nichts brauchbares in den Antworten dabei sein. Ich persönlich kann die Antwort von Papstpower nur zu gut verstehen, schließlich fragst du nach den grundlegendsten Dingen hier, woher sollen wir dann ahnen dass du z.b. Löten kannst?

Für die Elektrik brauchst du folgendes:

Vor jede Diode einen Widerstand, also Widerstand und Diode in Reihe. Danach kannst du diese Schaltungen alle parallel aneinander hängen und an Masse und Plus ranhauen. Je nachdem wann das Ganze angehen soll natürlich noch nen Schalter in den Kreislauf. Isolieren solltest du das Ganze natürlich auch, Schrumpfschlauch oder Isolierband. Achja, ne extra Sicherung wäre nicht schlecht wenn du das ganze an irgendwas anderes als die Innenbeleuchtung anschließt.

Zu den LEDs selber kann ich grad nix sagen, da Conrad down zu sein scheint.

Montage an den Griffen. Bohr einfach mit nem 3mm/5mm Bohrer Löcher da rein und kleb die LEDs ein, drauf achten dass die Mechanik der Tür nicht im Weg ist sonst wirst nicht lang Spaß dran haben :)

gruß,

Arti

Zitat:

Original geschrieben von Papstpower

grundlegende Kenntnisse der Reihen- und Parallelschaltung... Somit wirst du wohl noch 1-2 Tage lesen dürfen^^

LESEN und VERSTEHEN...

NEIN, es ist nicht je 1 Widerstand für eine Diode nötig. Man kann auch mehrere LED´s in Reihe nehmen und diese mir 1nem Widerstand betreiben. Die passende Grösse lässt sich leicht berechnen. Dazu empfehle ich, 18V als Grösse zu verwenden. Das erhöht die Lebensdauer und macht sie nur etwas dunkler...

Wenn ich mir sowas einbauen würde wollen, würde ich ein Band mit LED´s verwenden. Dieses dann irgendwie verbauen.

http://www.leds.de/popup_image.php?pID=660&imgID=0

Sowas in etwa... Da musst du auch nur Strom dranlegen.

LED´s kaufen und Bohren^^ Hola, viel zuviel arbeit und keine gute Verarbeitung möglich.

Themenstarteram 10. September 2009 um 21:01

Hier ist die versprochene Datei ... oben (Fahrerseite) ist einmal ein Vorschlag, auf der Beifahrerseite ist vorne eine Variante, und hinten noch eine andere ... ist eine von denen technisch machbar, und welche ist am einfachsten?

Oben ist nur eine Lampe, da sollen aber auch 5 rein ...

Einen schönen Abend noch

Stefan

 

P.s. Bei Nr.2 werden natürlich die 5 Widerstände mit auf die Leiterplatte gepackt, habe ich aber vergessen einzuzeichnen.

bei den Widerständen die er angegeben hat kannst du eine LED pro Widerstand benutzen, mehr ist nicht.

Das LED Band ist net übel, aber das ganze soll doch in den Türgriffen von außen sein. Wie soll das denn da untergebracht werden können? Noch dazu Wetterfest, weiß ja nicht was das Band aushält.

Ich würd auf jedenfall 2-3 3mm LEDs in ner Bohrung versenken und verkleben. Dann hält das ganze auch. Warum da keine gute Verarbeitung möglich ist ist mir jetzt ehrlich gesagt schleierhaft?!

Sehr abstrakt deine Zeichnung, aber du scheinst kapiert zu haben wie man das anschließt :)

Irgendwelche Platinen brauchst net wirklich, Käbel und Widerstände reichen.

btw, die LEDs kannst dir auch z.b. hier holen. Da kriegst die für 1/10 von dem was Conrad will, inkl. Versand. Fehlen nur noch die Widerstände, z.b. hier. Billiger kriegst das glaub nicht mehr zusammen.

Themenstarteram 10. September 2009 um 21:10

ein Widerstand pro LED ist doch okey ... ist ja kein Problem.

Weiß jemand wieviel Temp. unterschied die LED´s aushalten? Fahre gerne im Winter in den Schnee und da kann es schonmal weit in den 2-stelligen -bereich gehen. Genauso im Sommer eben auch so bis 40°C oder mehr ... sollte aber auch kein Problem sein oder?

Warum sollte man Türgriffe von aussen beleuchten? Bis jetzt hab ich nur beleuchtete Griffmulden gesehn...

Dieses Band gibt es auch in "wasserfest"...

Themenstarteram 10. September 2009 um 21:13

Zitat:

Original geschrieben von Arti.K

Sehr abstrakt deine Zeichnung, aber du scheinst kapiert zu haben wie man das anschließt :)

Irgendwelche Platinen brauchst net wirklich, Käbel und Widerstände reichen.

btw, die LEDs kannst dir auch z.b. hier holen. Da kriegst die für 1/10 von dem was Conrad will, inkl. Versand. Fehlen nur noch die Widerstände, z.b. hier. Billiger kriegst das glaub nicht mehr zusammen.

Was heißt denn hier bitte abstrakt ;) Man erkennt doch alles oder? Die LED´s sind zwar billiger, dafür sind die Widerstände wieder teurer ... somit relativiert sich das alles wieder. Und ich muss eben nicht Tagelang warten ... aber danke für den Tipp

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Projekt: "Beleuchtete Tür-Außen-Griffe" beginnt heute