ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Proceed GT 204PS vs. XCeed Platinum 204PS

Proceed GT 204PS vs. XCeed Platinum 204PS

Themenstarteram 9. Januar 2020 um 22:04

Würde gerne eure Meinung wissen wenn man beide Autos gegenüberstellt. Preislich nehmen die sich fast nichts. Verbrauch hab ich keine Erfahrung glaube aber laut Datenblatt der Proceed minimal weniger.

 

Mir gefällt die Front beim XCeed viel besser, das Heck finde ich beim Proceed schöner.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@LinkseD schrieb am 20. Januar 2020 um 13:49:52 Uhr:

Hoffentlich ordentlich, sorry wer so "dumm" ist der sollte auch das Lehrgeld zahlen :D

Bei manchen Leuten kann man sich echt nur an den Kopf packen.

Hey @LinkseD ...... erstmal wollte ich mich recht herzlich bei Dir bedanken !

Ich hatte mit einem Kollegen um einen 50ziger gewettet das spätestens der 2. Beitrag ein absolut sinnfreier dummschwätziger Kommentar von einem immer alles richtig machenden selbsternannten Weltretter ohne jegliche Aussage ist.

Ich wusste auf Dich ist Verlass ;) !!!

Zum zweiten ist mir klar das ich in diesem Fall Lehrgeld bezahlen muss, habe ich auch nie abgestritten oder mich drüber aufgeregt.

Zum Glück bin ich in der glücklichen Lage das ich mir dieses leisten kann ohne in Bedrängnis zu kommen, nichts desto Trotz hätte es natürlich nicht sein müssen.

67 weitere Antworten
Ähnliche Themen
67 Antworten

Zitat:

@shangrilar schrieb am 21. Januar 2020 um 19:09:00 Uhr:

keiner sagt was wegen gegenteiliger Meinungen, es geht um die "wertenden" Ausdrücke - was heißt denn billig -

jeder stellt sich was anderes darunter vor und jemand der hier eine Kaufentscheidung sucht, wird vor den Kopf gestoßen weil er lesen muß " Auspuff klingt billig " ... das sagt nullKommanix aus- billig ist mein Wasser vom Aldi aber doch nicht Auspuffsound

Meinungsfreiheit ist toll und herzlich willkommen aber mit wertenden Adjektiven die egal in welche Richtung nur subjektiv sind, hilft man niemandem

Also wenn mir jemand zu nem Auto, welches sportlich klingen soll (wie der Proceed GT)sagt, dass er billig klingt, heißt das für mich er klingt wie einer, wo man versucht hat einen auf sportlich zu machen, dies aber nicht gelungen ist (weil man die Kosten niedrig halten musste?). Wer kennt nicht diese unheimlichen Lupo Fahrer mit 70PS und 104DB aus dem discounter-drecks-endrohr? Genau das verstehe ich unter nem billigen Sound. Und wenn jemand findet, das ein Auto so klingt als hätte das Geld bei Entwicklung und Bau nicht für nen anständigen Sound gereicht, man aber merkt, dass man es vergeblich versucht hat, finde ich "billig" schon treffend. Unabhängig davon, hängt euch doch nicht so an Kleinigkeiten auf hier. Macht einem doch die ganze Freude an so nem schönen Forum kaputt.

Mal so ein Test, für Leute die meinen Proceed Klappenanlage hätte "billigen" Sound, aus Interesse was ihr dazu meint:

https://youtu.be/8uOi1t2FeJ0?t=211

ab 3:30 falls Timestamp nit geht

Zitat:

@shangrilar schrieb am 21. Januar 2020 um 19:09:00 Uhr:

keiner sagt was wegen gegenteiliger Meinungen, es geht um die "wertenden" Ausdrücke - was heißt denn billig -

jeder stellt sich was anderes darunter vor und jemand der hier eine Kaufentscheidung sucht, wird vor den Kopf gestoßen weil er lesen muß " Auspuff klingt billig " ... das sagt nullKommanix aus- billig ist mein Wasser vom Aldi aber doch nicht Auspuffsound

Meinungsfreiheit ist toll und herzlich willkommen aber mit wertenden Adjektiven die egal in welche Richtung nur subjektiv sind, hilft man niemandem

Als wenn es möglich ist eine Meinung objektiv auszudrücken. Meinungen sind immer subjektiv.

Objektiv wäre, wenn er sich auf Fakten wie dB-Zahlen etc. berufen würde und damit versucht etwas zu begründen...

Ansonsten ist der Sound etc mehr als subjektiv.

Ich habe mit einem Kollegen eine Probefahrt mit dem ProCeed GT gemacht. Wir fanden den Sound super, aber er hat sich dagegen entschieden, weil er befürchtet der Auspuff ist ihm auf Dauer zu laut und nervt. Gerade weil wir beruflich viel im Auto telefonieren.

 

Ich habe mir einen Ceed SW bestellt und schwankte zwischen Penta und Blue Flame.. Meine Freundin wiederum sagte sie findet Blue Flame sieht billig aus. Da war ich auch erschrocken, weil ich es überhaupt nicht so empfand. Es handelt sich aber um eine subjektive Wahrnehmung, da sie mit Fakten nicht belegt werden kann, sondern ein Empfinden ist. Ganz einfach. Jede Meinung hier ist subjektiv und wertend. Macht doch keinen Unterschied, ob ich sage „der Auspuff klingt billig“ oder „der Auspuff klingt scheiße“..

Und wer hier nach einer Kaufentscheidung sucht weiß aufgrund der Diskussion nun, dass er genauer beim Auspuff hinhören sollte, ob er gefällt oder nicht. Als wenn sich jemand dagegen entscheidet, weil er hier was liest ohne eine Probefahrt gemacht zu haben.

Zitat:

@hyperbolicus schrieb am 21. Januar 2020 um 21:00:24 Uhr:

Mal so ein Test, für Leute die meinen Proceed Klappenanlage hätte "billigen" Sound, aus Interesse was ihr dazu meint:

https://youtu.be/8uOi1t2FeJ0?t=211

ab 3:30 falls Timestamp nit geht

Bin den sogar probegefahren, ich fand den Sound mega, glaube nur auf Dauer wäre es mir zu viel gewesen, ist n Erlebnis aber ich finde es ist nichts für den Alltag.wie gesagt, ich finde auch den Proceed sound super hab mir ja auch einen bestellt. Der i30n Performance war die Alternative. Der i30n klingt noch etwas wuchtiger, ist aber auch n 2L mit 275ps ;) das knallen finde ich allerdings etwas albern. Muss man aber auch provozieren! Man kann ihn auch fahren ohne das es knallt. Und ich bin ihn in der Probefahrt wirklich sportlich mit viel Druck gefahren und auch ausgefahren. Ganz so schlimm wie im Video ist er also nur wenn man es provoziert.

Es gibt halt einen objektiven Subjektivismus und einen subjektiven Subjektivismus. Und letzterer beinhaltet die Punkte die in persönliche Neigungen und Präferenzen hineingehen, oder auch zwischenmenschliche Beziehungen. Da ist es oft so, dass ein anderer diese Punkte nicht nachvollziehen kann.

Jeder nach seiner Fasson!

bevor man sein auto wg des auspuffs tauscht wäre sicherlich die frage:

- ob der klangunterschied softwarebedingt ist (nacheinspitzung oder was auch immer)

- ob der xceed 16t-gdi einen anderen auspuff als der proceed gt (1.6t-gdi)

- ob der auspuff von ersterem ggf auch an letzterem paßt (und wenn ja was er kostet....oder ob sich jmd zum tausch findet.......wobei die zeilgruppe xceed+laut vermutlich wirklich recht klein ist)

- ob durch dämmung oder ggf eine angefertigte auspuffanlage was zu erreichen ist

wenns natürlich noch andere gründe gibt wie innenhöhe oder aussenhöhe ist's für mich verständlich die obigen optionen gar nicht erst geprüft zu haben

-----------

verbrauch:

fahrzeuggewicht werden sich beide nicht viel nehmen (der eine ist halt ein paar cm länger. der andere baut etwas höher). ob die getriebeübersetzung gleich ist müßte man sich mal in den coc dokumenten anschauen.

wenn das gleich ist wäre es verständlich dass der xceed etwas mehr kraftstoff nimmt. ist halt etwas höher umd damit mehr stirnfläche, ich könnte mir auch vorstellen dass der cw wert zusätzlich auch minimal schlechter ist.

Zitat:

@shinigamistue schrieb am 10. Januar 2020 um 11:38:33 Uhr:

Ich versteh garnicht, wieso manche den Xceed zum Rentnerauto abstempeln wollen. Weil er geringfügig "einstiegsfreundlicher" ist als der normale Ceed oder Proceed? Am Aussehen kanns echt nicht liegen, wenn ich mit meinem neuen Schätzchen rumfahre, drehen sich schon einige Köpfe, lustigerweise ist dieser Effekt besonders bei anderen Kia-Fahrern zu beobachten, als würden sie denken "whoa, da ist er also in echt". ^^

Ich find den Proceed wie gesagt auch sehr chic, hab ihn zwar nie Probe gefahren sondern nur mal reingesetzt, aber die Entscheidung Proceed/ Xceed ist mir letztendlich doch sehr leicht gefallen, zugunsten Xceed.

@Jumpcat:

Verlustgeschäft jetzt mal beiseite aber der Wohlfühlfaktor im Auto ist schon nicht zu unterschätzen. Mein Bruder ist auch sehr groß und war vom Platzangebot in meinem Xceed sehr angetan, da ich kein Panoramadach genommen hatte ist auch ordentlich Kopffreiheit da. Im Vergleich zu meinem alten Ceed JD kommt mir der Xceed innen riesig vor, bin zwar nur 1,72 m groß aber konnte mir dadurch den Sitz schön hoch einstellen.^^

Ausstattungsmäßig wirst du auch keine Abstriche machen müssen.

Also ich bin ganz deiner Meinung, als Rentnerauto würde ich meinen Xceed auch nicht bezeichnen. Ich habe den 1.6 Turbobenziner mit 204 PS in der LAUNCH EDITION mit Schiebedach weil ich das Dach in schwarz besser fand.

Bin also voll und ganz mit meiner Wahl zufrieden und will man noch etwas zügiger unterwegs sein dann drückt man die Sporttaste.

Habe alles an Bord was es an Assistenzsystemen gab außer Ledersitze mit Belüftung die ich nicht unbedingt brauche.

Screenshot_20190928-163603_Google.jpg
20191111_203921.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Proceed GT 204PS vs. XCeed Platinum 204PS