ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Probleme mit Xenon bei einem E46 VFL 323i

Probleme mit Xenon bei einem E46 VFL 323i

Themenstarteram 28. August 2010 um 17:10

Hallo liebes Forum, dies ist der erste Beitrag den ich hier nun selbst verfasse nachdem ich schon länger aufmerksam mitlese und schon so manches Problem durch Suchen, lesen, ausprobieren mit meinem eigenem Auto lösen konnte, nun komme ich aber nicht mehr weiter, mein Problem ist foglendes:

Ich besitze meinen e46 seit Februar und von Anfang an hatte er Probleme mit dem rechten Xenon Scheinwerfer, er zündete nur sporadisch, meine Recherchen hatten ergeben das es 3 mögliche Fehlerquellen gibt, den Brenner selbst, das Steuergerät und das Zündgerät...

Nachdem ich mich hier schlau gemacht hatte wie das nun am besten geht hatte ich mich vergangene Woche mal daran gemacht die beiden Brenner untereinander zu tauschen, um so mit Glück das Problem isolieren zu können!

Gesagt getan, Brenner getauscht und et voilà; Nun zündete der linke nur noch sporadisch und der rechte immer...

Daraus schloss ich nun das der Brenner, der ursprünglich rechts saß, der Auslöser für meine Probleme sei, nach weiterem recherchieren welche Brenner denn die Besten sein bestellte ich mir 2 x neue Philipps Color Match.

Die hab ich nun vor ein paar Tagen eingebaut...Soweit so gut, doch nun folgendes:

Jetzt geht mein linker Scheinwerfer mal ja und mal nicht, im Verhältnis vllt 50 / 50, 8 x male geht er hintereinander problemlos an und dann erstmal gar nicht mehr usw usf.

Und nunf rage ich mich, was zur Hölle ist denn nun los! Der linke ging immer anstandslos, mit dem schlechten Brenner vom rechten ging er nur sporadisch und mit einem neuen Brenner funktioniert er nun nicht mehr zuverlässig, übrigens brachte auch das Tauschen des neuen Brenners gegen den alten (immer funktionierenden!) nichts...Deswegen nun dieser Thread, hat hier vllt irgendwer eine zündende Idee was da los sein könnte?

LG

Donni

Ähnliche Themen
14 Antworten

servus. das hatte nen kumpel bei seinem. mal gezündet, mal nicht. mal einfach so ausgegangen und nur sone hudeleien. da war es das steuergerät

mfg

Themenstarteram 28. August 2010 um 17:22

Zitat:

Original geschrieben von DeUs Ex88

servus. das hatte nen kumpel bei seinem. mal gezündet, mal nicht. mal einfach so ausgegangen und nur sone hudeleien. da war es das steuergerät

mfg

Das komische ist ja nur das ich immer mit rechts Probleme hatte und nun nach dem wechseln der Brenner untereinander und dem Tausch beider Brenner gegen Neue das Problem die Seite gewechselt hat und nun links sitzt, links hatte bis jetzt aber immer anstandslos funktioniert, wie gesagt, deswegen schließe ich das Steuergerät eigentlich eher aus, außer es ist nun in dem Moment kaputt gegangen wo der linke n neuen Brenner bekommen hat oder sowas, nur ist das eher unwahrscheinlich würde ich denken...

lg

Donni

Hatte das selbe an meinem Motorrad, hat zwar nur einen Scheinwerfer, war aber das Stuergerät! Nach tausch, alles wieder ok!

~mike

vll kommt das steuergerät auch einfach nur nicht mit den brennern zurecht? würde das problem trotz seitentausch erklären. aber obs das nun wirklich ist... ^^

mfg

Themenstarteram 28. August 2010 um 18:48

Zitat:

Original geschrieben von DeUs Ex88

vll kommt das steuergerät auch einfach nur nicht mit den brennern zurecht? würde das problem trotz seitentausch erklären. aber obs das nun wirklich ist... ^^

mfg

Ich dachte jeder Scheinwerfer hat sein eigenes Steuergerät, oder hab ich da was falsch verstanden?

Ich fahr aufjedenfall Montags mal zum freundlichen und frag die mal ob sie ne gute Idee haben...^^

Themenstarteram 31. August 2010 um 0:07

Hat denn hier niemand n klugen Einfall dazu was da passiert sein könnte?

mach doch mal den stecker vom zündteil runter und wieder drauf... vielleicht sitzt er nicht richtig..ansonsten denk ich das es vim zündteil kommt.. ist bekannt daa die mal abkacken

Eigentlich hast du dir die Antwort ja schon selbst gegeben.

Im Grunde können nur die von dir genannten Fehlerquellen (Steuergerät/Zündgerät,Brenner) dafür verantwortlich sein.

Haste denn die neuen Brenner jetzt schonmal untereinander getauscht? Nicht das du jetzt nen neuen kaputten geliefert bekommen hast.

Grundsätzlich habe ich aber schon öfter von Fällen gehört,bei denen direkt nach dem Brennertausch ein vorher einwandfrei funktionierendes Steuergerät den Geist aufgegeben hat.

Themenstarteram 1. September 2010 um 21:56

Zitat:

Original geschrieben von st328

mach doch mal den stecker vom zündteil runter und wieder drauf... vielleicht sitzt er nicht richtig..ansonsten denk ich das es vim zündteil kommt.. ist bekannt daa die mal abkacken

Hatte ich auch gleich mehrfach ausprobiert, + den Brenner nochmals ein und ausgebaut, hat nicht geholfen, oder versteh ich was falsch, was genau meinst du mit dem Zündteil? Den Stecker der hinten direkt auf dem Brenner sitzt?

Zitat:

Eigentlich hast du dir die Antwort ja schon selbst gegeben.

Im Grunde können nur die von dir genannten Fehlerquellen (Steuergerät/Zündgerät,Brenner) dafür verantwortlich sein.

Haste denn die neuen Brenner jetzt schonmal untereinander getauscht? Nicht das du jetzt nen neuen kaputten geliefert bekommen hast.

Grundsätzlich habe ich aber schon öfter von Fällen gehört,bei denen direkt nach dem Brennertausch ein vorher einwandfrei funktionierendes Steuergerät den Geist aufgegeben hat.

Ja, ich dachte nur, dass vllt anhand meiner Beschreibung jemand sagen kann das es genau dies wohl sein wird ^^

Untereinander nicht, aber ich hab den neuen Brenner gegen den vorherigen, immer perfekt funktionierenden getauscht, keine Besserung.

Übrigens funktionieren sie immerhin im Moment beide in 90% der Fälle sofort & auch perfekt...

Und ich hatte noch gelesen irgendwo, das es bei einem mal so war, dass er das gleiche Fehlerbild hatte, dies aber Verschwand nachdem er den Fehlerspeicher löschen lies dazu eine dumme Frage, ich hatte ja testweise mal die Batterie abgeklemmt um zu gucken ob dies Besserung bringt, wird hierbei der Fehlerspeicher eigentlich gelöscht?

Wie gesagt bleibt dann ja nur Steuergerät oder Zündgerät.

Geht der Brenner denn beim Einschalten wenn es auftritt garnicht an oder zündet er und geht während der Fahrt aus?

Bei ersterem ist die Wahrscheinlichkeit eines defekten Zündgerätes hoch im zweiten Fall wird es eher das Steuergerät sein.

Hey,

hast du mal probiert den Brenner, welcher ursprünglich deiner Meinung nach den Defekt verursacht hat, auf der jetzt funktionierenden Seite zu testen? War dieser also definitiv defekt?

Ich vermute der Brenner war defekt und hat dann auf der linken Seite dem Zündteil nen Schlag verpasst. Das Zündteil vom rechten Scheinwerfer wirds überlebt haben.

Also: wenn ich dich richtig verstanden habe und der Brenner entweder gleich zündet und während der Fahrt NICHT ausgeht oder gar nicht zündet, würde ich mich an deiner Stelle nach einem Zündteil umschauen

Themenstarteram 2. September 2010 um 10:32

Danke für eure beiden Antworten ! Das bringt mich der Lösung ja schonmal näher bzw macht das Zündgerät als Fehlerquelle wahrscheinlicher, denn während der Fahrt ausgegangen ist er noch nie! Wenn er nicht funktioniert dann nur beim Zünden...Was kostet denn so ein Zündteil? Kann man das selbst wechseln?

Zitat:

Hey,

hast du mal probiert den Brenner, welcher ursprünglich deiner Meinung nach den Defekt verursacht hat, auf der jetzt funktionierenden Seite zu testen? War dieser also definitiv defekt?

Die jetzt immer funktionierende Seite ist ja die rechte, dort saß ursprünglich der Brenner der Probleme verursacht hatte sprich fast nie zündete...Sprich ich hatte den nicht funktionierenden Brenner auf der damals immer funktionierenden Seite, der linken, getestet. Alles etwas verwirrend ja :P

Vllt mal so:

Ursprungszustand:

links geht rechts nicht (so gut wie nie)

Brennertausch untereinander

links geht nicht (selten mal ja) rechts geht

Neue Brenner

links geht mal ja mal nein rechts geht

Alter Brenner um zu testen ob ich einen neuen aber defekten bekommen habe

links mal ja mal nein rechts geht

Geht dabei die Check Control an?

Wenn ja, dann ist es mit sehr hoher Warscheinlichkeit das Vorschaltzündgerät. Wenn nicht dann wird es eher das Steuergerät sein. War bei mir damals jedenfalls so...

Themenstarteram 2. September 2010 um 20:01

Zitat:

Original geschrieben von Constantine79

Geht dabei die Check Control an?

Wenn ja, dann ist es mit sehr hoher Warscheinlichkeit das Vorschaltzündgerät. Wenn nicht dann wird es eher das Steuergerät sein. War bei mir damals jedenfalls so...

Äh ich komm mir etwas dumm vor, ist mit Check Control das kleine Bildschirmchen mit dem Auto gemeint? :P

Wenn ja, dann ja! Immer wenn der Brenner nicht geht leuchtets^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Probleme mit Xenon bei einem E46 VFL 323i