ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Probleme mit meiner Werkstatt und der Rechnung

Probleme mit meiner Werkstatt und der Rechnung

Themenstarteram 18. Oktober 2009 um 9:53

servus, ich weiß die überschrifft sagt erst mal nicht viel aus, aber ich versuch das mal kurz zu erklären.

 

hab mein auto bei einer vertragswerkstatt abgegeben (weißer qualm ausm auspuff). die haben sich das angeguckt und sagten mir das es am turbo liegt. so, ich hatte vorher nach gefragt ob das denn kühlwasser sein kann. denn ich hab ja letztes jahr zylinderkopf komplett erneuern lassen.

auto abgegeben nächsten tag kam auch schon der anruf.

nun, da gab es wohl am telefon unstimmigkeiten, der mechaniker von der werkstatt meint er hat mich am telefon gefragt ob er denn auch den abgaskühler erneuern soll, ich hab mit ja bestätigt (da wäre nähmlich wasser drinn). vorher soll ich ihm gesagt haben das mein auto wasser verlust hat (dabei meinte ich die solln das ja überprüfen ob der wasser verlust hat, denn hinten kommt ja weißer qualm und nicht blau oder schwarz) und wenn überhaupt kann denn der abgaskühler zur wasserverlust führen? oder das ausm auspuff qualm kommt?

nach dem ich mein auto abgeholt habe hat der ja immer noch gequalmt.

jetzt habe ich eine rechnung von 600€

was kann ich da machen? sollte ich mit den nochmal darüber reden und versuchen mit den ein kompromiss einzugehen? sollte ich rechtlich vorgehen? oder die 600€ zahlen und mir unnötige arbeit sparren?

ich hoffe mal ich konnt mein problem irgendwie verständlich schildern

gruß

Beste Antwort im Thema

also wenn du ihm am Telefon gesagt hast er könne den Abgaskühler tauschen und sich die Rechnung alleine darauf bezieht, wirst du wohl zahlen müssen. Egal ob es der eigentliche Grund des Werkstattbesuches war oder nicht. Es kann ja sein, daß man den Abgaskühler tauschen muss, wenn Wasser dort eindringt.

Das der eigentliche Fehler nicht behoben wurde ist eine ganz andere Sache.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

ich würde zurückbauen lassen und nicht zahlen

erst bei erfolgreicher instandsetzung würde ich

das was den fehler ausgelöst hat bezahlen

und nur das !!!

Natürlich nicht bezahlen.

Die sollten den Fehler beseitigen, diese Leistung haben sie aber nicht erbracht, deshalb gibts auch kein Geld.

Bring den Wagen wieder hin, und sagt denen sie sollen das fertig machen.

also wenn du ihm am Telefon gesagt hast er könne den Abgaskühler tauschen und sich die Rechnung alleine darauf bezieht, wirst du wohl zahlen müssen. Egal ob es der eigentliche Grund des Werkstattbesuches war oder nicht. Es kann ja sein, daß man den Abgaskühler tauschen muss, wenn Wasser dort eindringt.

Das der eigentliche Fehler nicht behoben wurde ist eine ganz andere Sache.

telefonisch ist doch rein rechtlich gar nicht halt und durchsetzbar

zur not kann man ja auch mit nem vorgestzten reden und in aller

regel gibts ne beiderseits zufriedenstellende lösung

Hallo,

Ein Bekannter von mir hat auch ein Problem mit ''seiner'' Werkstatt... ;) Er meinte ich solle das Problem hier schildern und mal eure Meinung dazu hören.

Also folgendes:

Er hat das Auto in die Werkstatt gebracht um eigentlich 3 Sachen machen zu lassen.

-Xenon-Scheinwerfer einstellen

-Ersatz-Schlüssel Codieren/Anlernen

-Fahrertür einstellen(ging nicht mehr richtig auf)

doch dann kamen noch dazu:

-Frühlings-Check-Aktion

-Abgaswartung

-Vorglühlampe(blinken während der Fahrt)

ok so weit so gut ;)

Das Auto sollte gegen den Abend fertig sein! Audi hat ihm am Nachmittag um 15:00Uhr angerufen und mitgeteilt das Fahrzeug wäre um 17:00Uhr fertig und abholbereit. Um 17:30Uhr war er da und wollte sein Auto holen, da meinten Sie ''das Auto ist nicht fertig wir haben ein Problem mit der Elektrik'' aber morgen sollte das Problem behoben sein.

Lange rede kurzer Sinn, das Auto stand da ganze 5Tage(haben von Audi Global oder so auf eine Lösung gewartet)!!! Und der nächste Schreck kam dann bei der Rechnung, sage und schreibe 800€ wollten Sie für diese paar Arbeiten haben! Ist das normal??? Bezahlt hat er noch nix...

Im Anhang findet ihr die Rechnung. (800€~1200CHF) ;)

Rechnung

Zitat:

Original geschrieben von Offeberg

 

doch dann kamen noch dazu:

-Frühlings-Check-Aktion

-Abgaswartung

-Vorglühlampe(blinken während der Fahrt)

Wollte Dein Bekannter diese o.a. Dinge dazu, oder hat euer :) das einfach dazu gemacht?

Denn wenn ja, dann würde ich nur das bezahlen, was ich bei Auftragsannahme auch unterschreiben habe!!!

LG Nancy

Naja, wenn dein Bekannter ausdrücklich sagte: "Schaut mal nach was bei meinem Auto nicht stimmt und behebt den Fehler." Dann kann sowas natürlich teuer werden. Ist ja quasi ein Blankocheck.

Besser vorher Kostenvoranschlag machen lassen (am besten schriftlich) und nach der Fehlersuche erst die Reparaturen in Auftrag geben.

Ich hab auch schon mein Lehrgeld bezahlt (aber nicht bei Audi).

Ja er hat die anderen Dinge auch in Auftrag gegeben aber als er am ersten Tag da war und das Auto nicht mitnehmen konnte, hatten Sie schon gesagt es würde so 500€ kosten und dabei bleibts.(wobei schon dieser Betrag merkwürdig war) Und nun 800€.

Aber alleine für die Fehlersuche haben die 200€ verrechnet?? Hallo? Ich meine wenn die nicht in der Lage sind den Fehler schneller zu finden kann ich doch nix für? Und für Fehlerspeicher auslesen will der 30€? Seilzug der Türe einhängen 40€? Und Schlüssel Codieren einfach 50€ schon verrückt irgendwie. Sind denn die Preise in Deutschland auch so??

Zitat:

Original geschrieben von Offeberg

Ja er hat die anderen Dinge auch in Auftrag gegeben aber als er am ersten Tag da war und das Auto nicht mitnehmen konnte, hatten Sie schon gesagt es würde so 500€ kosten und dabei bleibts.(wobei schon dieser Betrag merkwürdig war) Und nun 800€.

Aber alleine für die Fehlersuche haben die 200€ verrechnet?? Hallo? Ich meine wenn die nicht in der Lage sind den Fehler schneller zu finden kann ich doch nix für? Und für Fehlerspeicher auslesen will der 30€? Seilzug der Türe einhängen 40€? Und Schlüssel Codieren einfach 50€ schon verrückt irgendwie. Sind denn die Preise in Deutschland auch so??

20-30€ bezahlt man auch hier fürs Fehlerspeicher auslesen, ist zwar nur 5 min Arbeit, aber der PC und die Softwarelizenz müssen auch finanziert werden.

Zum Seilzug einhängen, muss wahrschienlich erstmal die Verkleidung demontiert werden usw.

Für D wären die Preise zwar wohl etwas hoch, in der Schweiz ist halt alles etwas teurer.

ich geh mal davon aus das er bei der AMAG war. da liegt schon der erste fehler. man geht für sowas nicht zur AMAG. die haben Mondpreise.....dein kollege soll sich lieber ne kleine werkstatt suchen die sich mit audi auskennt. da hat man mehr davon.

was die rechnung angeht, natürlich ist es eine frechheit die fehlersuche so zu berechnen, nur damit sind sie auf der völlig sicheren seite. arbeitszeit ist arbeitszeit. was ich aber persönlich für ne sauerei halte, das auslesen des fehlerspeichers bei so einer rechnung noch zu berechnen, ist einfach nur dreist.

mein kleiner war jetzt auch von montag bis heute in der werkstatt, ne freie garage die vw-konzern service macht und sich damit dann auch auskennt. vor diesem 2tägigen aufenthalt war er nen ganzen tag dort zur fehlersuche und diversen aus- und einbauten. wurde nicht berechnet und der leihwagen der letzten 2 tage war auch kostenlos (lexus is 250). kostenpunkt für die ganze arbeit (klimakompressor ersetzt mit allem drum und dran) 3800 chf, davon zahl ich aber "nur" 1500 chf, car life plus sei dank. :)

nene war nicht AMAG, war ganz normale Audi Werkstatt. Und das man solche Kleinigkeiten bei Audi nicht machen lässt ist ihm auch klar, nur dachte er sich jetzt, wenn die Vorglühlampe schon blinkt mach ich jetzt auch noch die anderen Sachen da.

Kannst du mir vielleicht sagen wie man eine freie Werkstatt findet die sich mit Audi auskennt? ;)

Zitat:

Original geschrieben von Offeberg

Im Anhang findet ihr die Rechnung. (800€~1200CHF) ;)

152,50 CHF (107 Euro) / Stunde - + Mwst , das mal ne Hausnummer ;)

Zitat:

Original geschrieben von vagtuning

152,50 Euro / Stunde - das mal ne Ansage - das muss nen großer Laden sein !

CHF oder ?;)

Viele Grüße

g-j:)

Schon korrigiert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Probleme mit meiner Werkstatt und der Rechnung