ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Probleme beim einbauen von Auto-Radio und Subwoofer

Probleme beim einbauen von Auto-Radio und Subwoofer

Themenstarteram 4. Oktober 2002 um 18:21

Ich habe mir vor kurzem Lautsprecher (hinten), Auto-Radio und Subwoofer bestellt und alles ist da. Die Lautsprecher habe ich bereits auf der hinteren Ablage eingebaut und an mein altes Radio angeschlossen, alles funktionierte einwandfrei. Nun wollte ich das neue Radio anschließen, habe dies auch getan und einen Test gestartet. Alles lief gut, der Sound kam hinten raus.

Nun wollte ich noch den Subwoofer anschließen, dies war möglich mittels zweier Cinch-Anschlüsse (2 Ausgänge von Radio, ein Eingang an den Subwoofer). Das der Woofer einen Verstärker (Endstufe enthält), muss er mit einer Spannung von 12V versorgt werden. Nun suchte ich einen solchen Anschluss für das Gerät und fand recht schnell irgend so ein Ding, welches hinter dem Auto-Radio an die Karosserie angeschlossen war. Ich maß die Spannung der 4 Anschlüsse (Spannungsmessgerät geholt und dann einen Stecker an den Anschluss und einen an Karosserie), drei davon hatten keine Spannung, einer hatte Spannung von 30V. Nun wollte ich testen, ob das Radio funktioniert, allerdings ging es nicht. Dann schloss ich dieses Adapter mit 4 Anschlüssen wieder an seine Vorrichtung an und das Radio funktionierte. Also dachte ich mir, dass alle 4 Anschlüsse mit der Karosserie verbunden sein müssten und stöpselte ihn ab, um ihn jeweils mit 4 Kabeln gleichzeitig mit der Karosserie zu verbinden. Als ich den letzten anschloss, gab es einen kleinen Funken (ich vermute Kurzschluss). Schnell löste ich Verbindungen und testete, ob das Radio noch funktionieren würde. Dem war nicht so (auch als der 4er-Adapter wieder in seiner Vorrichtung war).

Wenn ich jetzt an dem Anschluss, der vormals Spannung von 30V hatte, messe, habe ich eine Spannung von vielleicht 5 Volt, mehr nicht. Was ist kaputt gegangen und wie kann ich meinen Subwoofer mit Strom versorgen, dass er Töne spuckt? Bitte helft mir!

PS: Bei meinem Wagen handelt es sich um einen Honda Civic Bj. 90.

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 4. Oktober 2002 um 19:08

Mittlerweile habe ich alle Spannungen (vor an der Batterie, direkt am Radio, Kabel von der Batterie zum Radio) überprüft und bin zum Schluss gekommen, dass höchstwahrscheinlich eine der Sicherungen durchgebrannt ist (das hoffe ich zumindest). Da es jetzt aber zu dunkel ist, werde ich mich erst morgen drum kümmern können.

Sollte das Problem morgen gelöst sein, weiß ich immer noch nicht, wo genau ich Strom für den Subwoofer herbekommen soll, kann mir da jemand helfen?

Da bleibt dir nix anderes übrig als erst mal die hoffentlich am Radio vorhandene Sicherung zu cheggen. Sollte die in Ordnung sein, schau nach den Sicherungen im Fussraum, ob da eine durchgebrannt is, sind zwar n paar könnt aber odrt liegen der Fehler.

Dann: Woofer anschliessen, leg eine Leitung von der Batterie in den Kofferraum, diese schliesst du an PLUS von der Batterie an, dann suchst du dir eine geeignete Stelle im kofferraum wo du dann das MINUS bzw MASSEkabel anschliessen kannst. Such nach ner schraube die mit der karosserie verbunden ist, am besten ne schraube von der Rücksitzbank.

Dein WOofer muesste noch einen Remoteeingang haben, d.h. du musst noch ein duennes kabel nach vorne zum radio legen, und dieses am remote ausgang deines radios anschliessen. Falls du nicht weisst welches Kabel das ist schau in der Bedienungsanleitung deines Radios. Dann schaltet sich der woofer nur ein wenns radio an ist und aus auch nur wenn du das radio ausmachst.

Sonst zieht er dir die batterie leer wenn der irgendwie dranhängt ohne am radio zu hängen damit er an und aus geht.

Versuch bitte nicht, den woofer wo anders anzuschliessen, ich weiss nicht was das für ein woofer ist, d.h. er könnte zuviel strom brauchen welchen die dünnen leitungen hinterm radio nicht liefern können.

Wenn es immer noch nicht klappt, schnapp dir nen kumpel der ahnung davon hat und lass es von ihm einbauen, ansonsten geh zu nem car hifi laden udn frag da mal nach n bisschen hilfe.

Cya

Themenstarteram 4. Oktober 2002 um 19:16

Vielen Dank für deine Tipps, du hast mir sehr weitergeholfen! Ich werde das morgen alles mal versuchen soweit zu basteln, das hört sich auch alles logisch an. Das Radio hatte eine Sicherung am roten (+) Kabel, die ist soweit in Ordnung. Wie gesagt, morgen (wenn es hell ist) überprüfe ich die Sicherung im Innenraum).

Also der Woofer braucht auch nur 12V (er hat eine kleine Endstufe drin), nur als Information.

Genau deswegen mein ich ja, plus von der batterie direkt nach hinten, masse irgendwo im kofferraum.

30V würden dem woofer auch nicht bekommen, bzw der endstufe da drin.

Was ist das für ein woofer??

Bezeichnungen, vielleicht bilder oder ne url wo ich den mal sehen kann.?

Cya

Themenstarteram 4. Oktober 2002 um 19:33

Wieso sprichst du von 30V? Das Radio bekommt doch ebenfalls nur 12V oder? Den Woofer habe ich bei eBay ersteigert:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=1772618281

Das Radio habe ich ebenfalls von eBay:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=1772612894

Bitte nicht meckern, meine alten Boxen waren nur noch am klappern und ich bin zufrieden mit dem, was ich mir da nun besorgt habe. Beim Radio war mir wichtig, dass es mp3 unterstützt ;).

Du hast doch was von 30V gemeint, die du gemessen hast an so nem kabel irgendwie, daher sagte ich, auf keinen fall da den woofer dranhängen. Radio sollte auch nur 12V bekommen, schon richtig. :D

War vielleicht bissi blöd formuliert von mir, sorry.

Cya

Noch was, hab grad mir grad ma die links angeschaut, du solltest dir noch beim Promarkt oder Mediamarkt oder sowas, so n kabelset zum anschluss eines car hifi verstärkers kaufen. Weil so n paar dünne leitungen werden evtl heiss oder schmoren durch, je nachdem wieviel strom der woofer zieht.

Cya

Themenstarteram 5. Oktober 2002 um 0:20

Also für die Verbindung zwischen Batterie und Woofer war schon ein etwaser dickeres Kabel mitgeliefert, ich denke das sollte reichen.

Allerdings stellt sich mir noch ein anderes Problem in den Weg: Ich habe die Sicherung (15A) ausgewechselt, ich habe jetzt auch wieder Licht. An diesem komischen Stecker sind jetzt 12V zu messen, allerdings messe ich keinerlei Spannung an dem roten Kabel (bzw. an dessen Ende), welches von der Sicherung direkt zum Radio geht. Ich frage mich, wieso das Radio immer noch nicht funktioniert, obwohl die Sicherung wieder heil ist.

Für Antworten wäre ich sehr dankbar!

Ok, kabel hat sich erledigt.

Nur wieso dein Radio immer noch ned geht, sorry, muss passen. Is immer schlecht sowas per schriftverkehr zu klären, tipps kann man zwar geben, aber obs hilft. Müsst ich halt sehen was du genau meinst, dann könnt ich dir evtl. helfen

 

Cya

Themenstarteram 5. Oktober 2002 um 10:09

Trotzdem danke soweit für deine Hilfe, ich werde mal nachsehen, ob sich im Radio auch seine Sicherung befindet. Außerdem werd ich wohl mal den ganzen weg von ausgetauschten Sicherung bis zum Stromadapter am Radio überprüfen.

Lass die Finger vom Radio bitte!!! Is nicht böse gemeint aber schraub das RAdio nicht auf. Wenn hinten direkt am Radio keine Sicherung ist, dann kann der fehler nur im gerät oder an dem kabelstrang führen. Aber bitte mach das radio nicht auf, sonst verlierst du evtl deine garantieansprüche.

Cya

Themenstarteram 5. Oktober 2002 um 13:53

Hm ok, da hast du wohl recht. Aber es gibt zwei Sicherungen am Radio außen und die sind beide voll ok die Dinger. Was mich wundert ist, dass an den Kabel, die eigentlich den Strom fürs Radio bringen sollen, keinerlei Spannung anliegt. Was meinst du dazu?

Hmm,

schau mal die sicherungen im motorraum durch. Evtl is da noch eine durchgebrannt.

Wenn dann immer noch kein Saft da ist, dann weiss ich auch nicht weiter, höchstens durchgeschmorte Kabel, kann ich mir aber nicht vorstellen bei nem kurzen funkenschlag fliegt die sicherung und das wars eigentlich.

Cya

Themenstarteram 5. Oktober 2002 um 14:04

Bisher habe ich nur eine Reihe direkt unter dem Lenkrad überprüft, meinst du, dass da sonst noch irgendwo welche versteckt sein könnten? Wenn ja, wo ungefähr?

PS: Das sind meistens diese Flachstecksicherungen von 10-30A.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Probleme beim einbauen von Auto-Radio und Subwoofer