ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Problem mit Xenon.

Problem mit Xenon.

Themenstarteram 18. November 2008 um 9:39

Hallo zusammen.

Habe bei meinem 330i bj 2003 folgendes Problem: Seit ca. einer Woche streikte ab und zu mal der rechte Xenonbrenner. Seit gestern geht er gar nicht mehr.

Hab hier schon gehört, dass wenn der Brenner den Geist auf gibt, sich vorher sein Lichtspektrum ändert, welches sich in z.B. rot/violettem Fahrlicht wiederspiegelt. Dies konnte ich jedoch überhaupt nicht beobachten bei meinen, das Licht veränderte seine Farbe nicht.

Hier mal folgende Vermutungen meinerseits:

1.Brenner wirklich defekt. Wo bekommt man günstig einen neuen? (BMWinfo exklusiv Mwst 110€):(

2.Ist ein Wackelkontakt im Stecker wahrscheinlich?

3.Kommt es des öfteren vor das die Hochspannungszündeinheit hopps geht?

4.kann es irgendwie mit den niedrigeren Temperaturen zusammenhängen?

Evtl hat/hatte jemand von euch schon mal das gleiche Problem.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

gruss

Ähnliche Themen
26 Antworten

Brenner mal von links nach rechts tauschen.

Dann siehst ja gleich was hinüber ist. Brenner oder Steuergerät.

 

Brenner gibts im Ebay rel. günstig.

Ich würde erstmal die Brenner der Scheinwerfer tauschen.

Das siehst du ob es am Leuchtmittel liegt oder eben nicht.

 

Das Steuergerät könnte auch kaputt gehen, du wärst nicht der erste.

Die Temperatur oder einem Wackelkontkakt halte ich für unwahrscheinlich!

 

Brenner kannst eig. überall kaufen, wo man auch günstige Glühbirnen bekommt.

Die kostet dort viel, viel weniger...

Themenstarteram 18. November 2008 um 9:49

Ja da hab ich auch schon gestöbert. Sind die qualitativ brauchbar? bzw. welchen würdest du empfehlen zu kaufen?

Kann man die selbst mit Handschuhen gefahrlos austauschen?

thx

Hab daselbe Problem mit dem linken Xenonlicht bei mir gehabt. Bei mir war das Steuergerät defekt.

Erscheint bei dir im Kombiinstrument eine Fehlermeldung? Wenn nein, vermutlich Steuergerät - da der Fehler natürlich im Steuergerät hinterlegt wird.

Was du aber noch testen kannst, tausche einfach die Brenner links & rechts. Dann siehste es ja schon mal obs am Brenner liegt oder nicht.

Themenstarteram 18. November 2008 um 9:53

Von welchem Steuergerät redet ihr jetzt?:confused:

http://de.bmwfans.info/.../

Nr. 15?

Dem XenonSteuergerät :D (neu irgendwas um die 200EUR meine ich)

ist dies steuert die Zündgeräte an die wiederum zünden deine Brenner :)

Gruß

Markus

[edit] @Nr15 dies müsste das richtige sein..

Themenstarteram 18. November 2008 um 9:56

Und ja, die Check Control meldet den Ausfall

Was bedeutet bei Nr 15 eigentlich ZKW und AL?? Wo ist der Unterschied?

Hab hier mal ein Angebot, aber wo ist zwischen der 1ten und der 2ten der Unterschied. Ich brauch ja glaub ich D2-S 35W

http://www.speed-buster.de/.../Xenon-Ersatzbrenner

oder

http://cgi.ebay.de/...QitemZ280284512355QQcategoryZ28643QQcmdZViewItem

Dann tausche mal die Brenner. ;)

Es wurden teilweise ZKW oder AL Teile verbaut. Musst auf den Scheinwerfer bzw. Zündteil/Steuergerät schauen welcher Hersteller bei dir verbaut ist.

Ja D2S ist richtig.

Themenstarteram 18. November 2008 um 10:30

Beim leidigen Thema ob Osram Xenarc oder Phillips 85122 sind sich die Leute hier ja nicht einig. Wenn es der Brenner ist, dann werde ich mal die neuen Osram Xenarc 66240 versuchen.

Danke euch

gruss

Und immer schön alle beide Brenner wechseln ;).

Themenstarteram 18. November 2008 um 10:35

Why? Ist das Vorgeschrieben?

Vorgeschrieben? Weiß ich nicht. Aber nicht dass dann links und rechts ne andere Farbe ist.

Sieht doch blöd aus :D

Themenstarteram 18. November 2008 um 10:39

Hm auch wieder Wahr;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen