ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Problem mit Motor? Beschleunigung 0-100 km/h stimmt nicht überein.

Problem mit Motor? Beschleunigung 0-100 km/h stimmt nicht überein.

Themenstarteram 21. September 2005 um 22:49

Problem mit Motor (EP2)? Beschleunigung 0-100 km/h stimmt nicht überein.

 

Besitze seit 02/2005 den EP2. Laut Honda beträgt die Beschleunigung von 0 auf 100 ca. 10,4 Sekunden. Habe den Wagen anfangs sehr gut eingefahen und mittlerweile auch 7000 km drauf. Habe gelegentlich die Beschleunigung selber gestoppt. Diese schwankt zwischen 12 und 13 Sekunden. Somit eine Differenz von 1,6-2,6 Sekunden zu den angegebenen 10,4. Ich habe schon lange das Gefühl, dass mein Wagen für 110 PS etwas müde wirkt.

Woran könnte dies liegen und was kann ich tun?

Hat der Wagen womöglich keine 110 PS??

Bitte um guten Rat, da ich für das bezahlte Geld auch die versprochene Leistung nutzen will.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Wie beschleunigst du? Wäre schonmal informativ, wenn du den genauen Ablauf deiner Beschleunigung beschreibst um dich als Fehlerquelledich auszuschliessen.

Themenstarteram 21. September 2005 um 23:29

letzter versuch war vor paar wochen, aber sofern ich mich erinnern kann:

1.gang bis ca. 6000 rpm (bis ca. 50-60 km/h)

2.gang bis ca. 6000 rpm (bis ca. 80-90 km/h)

3.gang bis 100 km/h überschritten

ergebnis ist dann meist so um die 12,5 Sekunden. bin an meinem wagen nicht der einzige tester gewesen, so dass es nicht an meinem fahrstil liegen sollte.

Also wenn du so gefahren bist und andere es auch getestet haben sollte es dann am Wagen liegen.

Bei circa 4000rpm mit guter Traktion anfahren und dann kurz vor rot schalten.

Leider kann ich dir beim technischen nicht weiter vehilflich sein, wenn der Wagen neu ist. Hast du noch Garantie? Wenn ja würde ich Honda die Aufgabe überlassen.

Themenstarteram 21. September 2005 um 23:58

wagen ist neu und hat somit ja garantie. war deswegen schon bei honda. der meister ist damit gefahren (war selbst nicht dabei) und meinte, dass mit der leistung alles stimmt. motor oder sonst was haben sie sich nicht angesehen.

sollte man bei ca. 4300 rpm nicht einen kleinen, aber zumindest spürbaren ruck empfinden können (wegen vtec)? klar nicht so extrem wie beim ep3, aber zumindest so spürbar, dass mann einen kraftanschub bemerkt. ist bei mir nicht der fall.

naja soweit ich weiß is der 1.6 "nur" ein sohc vtec

und ich glaube da is sogut wie garnix mit ruck.

zudem bei 6k schalten wohl zu früh is?

wo ist denn der begrenzer beim ep2?

wenn die leistungseinbuse ab maximalleistung/drehzahl nicht allzu groß ist würd ich bis vorm begrenzer ziehen und dann erst schalten. vermutlich bei knapp 7000 bei deinem.

Themenstarteram 22. September 2005 um 0:43

ab 6000 fängt der rote bereich schon an. glaube kaum, dass sich an den ca. 12,5 sekunden etwas ändert, wenn ich bisschen nach 6000 schalte. mir gehts nur um die frage, ob das normal ist oder ein problem/fehler vorliegt.

hat sonst jemand mit seinem ep2 dies schonmal getestet?

Wenn Du selber mit der Stopuhr stoppst, ist es klar, Da kannst Du gleich mal mindestens eine Sekunde abziehen. Ausserdem, die Werksangaben werden oft nur mit materialvernichtender Fahrweise erreicht. Von daher würde ich sagen, dass Dein Wagen somit im normalen bereich liegt.

Welche VMax Werte erreicht denn Dein EP2 (Tacho und Scheinangabe)?

Der Morn

Ganz ehrlich, das liegt mit Sicherheit an dir als Fahrer.

Ich habe das auch schon probiert, aber die Werksangabe immer um 1-2 Sek. verfehlt, das liegt einfach daran, daß wir halt doch nicht so gut Auto fahren bzw. Gas geben können wie wir gerne von uns glauben.

Am Gewicht könnte es übrigens auch liegen, z.B. Tankinhalt, Klima und und und.

Dir ist ja auch bestimmt schon aufgefallen, daß die Angabe von Honda für den Motor ist und von der Ausstattung deines Wagens unabhängig, also können da auch Schwankungen auftreten.

Aber ich denke trotzdem, daß es an uns als Fahrer liegt, wir schalten halt doch nicht so gut und schnell wie die Testfahrer, auch wenn wir das gerne von uns glauben.

wenn du bei ADAC bist kannst du da Motorcheck machen lassen die über Prüfen die leistung mit nachweiss

Themenstarteram 22. September 2005 um 11:14

Natürlich stoppe nicht ich selber als Fahrer die Uhr. Klar kann ich nicht so fahren wie die Tester von Honda, aber dass dann bis zu 3 Sekunden Differenzen auftretetn, finde ich merkwürdig. Klima, Tankinhalt, usw, hab ich schon alles mit dem bestmöglichen getestet.

Aber das mit dem ADAC Check hört sich interessant an. Was genau wird getestet und was für Ergebnisse erhalte ich?

Ab wieviel PS-Abweichung kann man sich bei Honda beschweren?

ich glaube da gibts ne Toleranz von 10%

ach ürbigens:

Bis ich mit meinem alten CTR unter 7sek. auf 100 war, waren schon einige Versuche nötig (getestet auf dem ADAC Testgelände in Augsburg).

Mein Rekord dabei war 6,7xx sekunden. die kleben die da so ein geeichtes Fahrradrad an die seite oder was das auch immer ist. War ganz witzig

der motor ist mit ziemlicher sicherheit in ordnung...

ich schlies mich morn an...

das messen mit der stoppuhr macht keinen sinn weils so das ungenaueste ist was man machen kann..

und der rest liegt an dir als fahrer..

 

mfg metzers

Persönlich muss ich sagen das ich mit meinem Handy auch schon die Zeit gestoppt habe die ich benötigen soll.

Wenn man da mit etwas zu viel oder zu wenig Gas anfährt macht sich das schon extrem bemerkbar.

Dann kommt noch hinzu das man den besten Schaltzeitpunkt nicht kennt usw.

Geeichte 0-100 Messungen dürfen aber nur angegeben werden und bei so manch einem Test in ner Autozeitung kam der EP2 schon auf seine 10.4 trotz unterschiedlicher Ausstattung usw

2-3 sek ist aber viel zu fett.

Das sind ja die Werte vom EP1

Kannst ja aber mal die 80-120 bzw 60-100 Werte checken ob die ungefähr stimmen. Da müsste man noch eher merken ob PS fehlen oder und da kann man auch nicht viel falsch machen. So lang die Straße eben ist und man die Handbremse gelöst hat.

Ein Beifahrer wiegt ja auch nichts,d aher hat er ja auch keine negativen Einflüsse auf die Beschleunigung... neinnein...

ich denke mal mit der Maschiene ist alles OK und nach einiger Übungszeit wirst DU das noch ein wenig besser hinbekommen (schneller schalten und passende Anfahrdrehzahl).

Der Morn

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Problem mit Motor? Beschleunigung 0-100 km/h stimmt nicht überein.