ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Prius II ruckt

Prius II ruckt

Toyota Prius 2 (NHW20)
Themenstarteram 10. Oktober 2017 um 20:43

Hallo zusammen!

Habe mir im August einen Prius II zugelegt, von 2008, 85.000 km gelaufen.

Leider hat er die Angewohnheit, bei jedem Anspringen des Verbrenners ein wenig zu rucken. Das fühlt sich so an, als ob er beim Durchdrehen des Motors leicht abbremst und beim Anspringen dann wieder beschleunigt.

In anderen Foren wird dann der Wechsel des Getriebeöls empfohlen, aber das hat absolut keine Wirkung gezeigt. Das Rucken tritt auch bei konstanter Fahrt mit Tempomat auf.

Es fühlt sich ein wenig so an, als ob der ganze Antrieb zuviel Spiel hat. Auch wenn ich elektrisch rückwärts aus meiner Garage fahre, gibt es beim Lösen der Bremse einen Ruck, der von einem deutlich hörbaren "Klack" begleitet wird.

Vielleicht kennt ja jemand das Problem. Bei früheren Fahrzeugen in meinem Besitzt wie dem Smart Fortwo oder dem VW Lupo 3L TDI half bei ähnlichen Leiden ein Update der Kupplungselektronik. Aber soweit ich weiß, hat der Prius keine...

 

Grüße!

Hinnerk

Ähnliche Themen
16 Antworten

Moin

Anstatt irgendwelcher Systemreiniger kann man auch Aral Ultimate eine Tankfüllung lang fahren. Hielt es immer für ein Märchen bis ich das mal ausprobierte, der Motor klang komplett anders, auch nachdem man anschließend wieder mit e10 fährt.

Die Additive dadrin sollen recht extrem reinigen.

Moin

Björn

Kann ich nicht bestätigen, habe ich beim Diesel gerade mit dem entsprechenden Ultimate probiert. Solange das Zeug drin ist, klingt er wegen des veränderten Zündwinkels anders (nagelt weniger), aber danach ist alles wieder beim Alten. Irgendein schlauer Kopf hat hier im Kraftstoffe-Unterforum mal vorgerechnet, dass die Dosierung des Keropurs (bzw. analog) zu gering ist, um bei Anwendung über wenige Tankfüllungen einen relevanten Effekt zu haben.

Dazu kommt, dass der Saugrohr-HSD ja eher keine Probleme mit Verkokung hat.

Ich fahre nun einfach, mache aber trotzdem mal nach und nach ein paar Langzeit-Wartungspunkte, einfach aus Spaß an der Freude. Wenn ich irgendwo eine Veränderung bemerke, gebe ich Bescheid.

Deine Antwort
Ähnliche Themen