ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Prius II: Kofferraum

Prius II: Kofferraum

Themenstarteram 30. April 2004 um 12:11

jetzt interessiert mich doch mal, wie groß der kofferraum des prius ii ist. hab ihn mal kurz beim händler gesehen (geschlossen), da fiel mir auf, dass der boden recht hoch zu sein schien. oder war es optische täuschung?

wie groß ist der kofferraum des prius ii im vergleich zum avensis mit schrägheck?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Kofferraum Prius 410 Liter. Im Unterboden ist

a) die Hybridbatterie

b) ein Fach für Kleinigkeiten

Daher ist der Ladeboden höher als sonst.

Wenn die Rücksitze umgeklappt werden, dann ergibt sich ein 1210 Liter fassender Stauraum ohne Stufen.

Sollte für unsere bundesdeutschen Kleinfamlien und Single-Haushalte reichen ...

Themenstarteram 1. Mai 2004 um 13:24

ich dachte, die batterie sei unter den rücksitzen?

dann passt wohl auch kein fahrrad mehr (ohne radausbau) hinein?

Zitat:

Original geschrieben von chipsy

ich dachte, die batterie sei unter den rücksitzen?

dann passt wohl auch kein fahrrad mehr (ohne radausbau) hinein?

Mag sein, dass die Batterie noch unter die Rücksitze reicht, aber der Tank muss ja auch noch irgendwo untergebracht werden. Auf jeden Fall reicht die Klappe des Unterbodenfachs ca. bis zur Mitte des Ladebodens.

Das mit dem Rad musst du einfach mal ausprobieren.

@chipsy

Zitat:

dann passt wohl auch kein fahrrad mehr (ohne radausbau) hinein?

Ein Kinderfahrrad schon. Ein 28-Zoll-Trekkingrad nicht, keine Chance, weder in der Länge noch in der Höhe (hinten nur 35cm).

Das Kofferraumvolumen von angeblich 410/1210 Litern ist übrigens gemogelt. Die zählen das Fach unter dem Kofferraum auch noch dazu, aber wenn man die Abdeckklappe öffnet, so ist dann diese Klappe im Weg. Die Radkästen ragen weit hinein, es gibt auch keine Durchlade durch die Rücksitze.

2 Erwachsene + 2 Kinder (hinten können nur klein gewachsene Asiaten sitzen) mit ihren Golfbags passen aber gut hinein, das ist wohl auch die eigentliche Zielgruppe. ;)

MfG

Thomas

Also, der alte Stufenheck-Prius hatte 390 Liter (ohne Fach im Ladeboden, aber mit einer kleinen Stufe für die Hybridbatterie). Es sind beim Prius-II also nur 20 Liter hinzugekommen und die Stufe ist weg. Die 20 Liter entsprechen mengenmäßig ziemlich genau dem Fach im Unterboden. Oberhalb des Ladebodens ist also mengenmäßig alles beim Alten geblieben, wenn man bis zur oberen Ladekante rechnet (Abdeckjalousie).

Wir sind mit dem alten Prius und seinen 390 Litern Kofferraum mit 3 Erwachsenen, mehreren Koffern und Taschen in Urlaub gefahren. Es passte alles "schmatzend" in den Kofferraum. Das sollte beim neuen Prius also auch gelingen, zumal man oben ja nicht den "harten Anschlag" durch den Kofferraumdeckel hat wie beim alten Prius.

Die meisten Leute kaufen sich den Prius eh nicht wegen seiner hohen Transportkapazität, zumal auch die Zuladung nicht sonderlich hoch ist. Letztlich könnte man sogar sagen, die Zuladung passt zum Ladevolumen ... oder umgekehrt.

Übrigens hat der Prius-Konkurrent Civic IMA nur 340 Liter Kofferraum, und die Rückbank lässt sich *nicht* umklappen.

Wer einen Lademeister sucht, muss sich eben derzeit woanders umschauen als bei Hybriden - oder noch ein bisschen warten.

Habe noch einmal beim ADAC nachgeschaut: Kofferraumvolumen (bis Fensterunterkante) 280 Liter. Bei umgeklappter Rücksitzbank 585 Liter. Extrafach unter der Bodenplatte: 45 Liter.

Das deckt sich auch mit meinem Zollstock (wenn auch nur grob nachgemessen): 95cm breit, 90-80cm tief (zu den Rücksitzen), 35cm hoch.

MfG

Thomas

Themenstarteram 5. Mai 2004 um 19:47

35 cm hinten ist aber verflucht wenig.

da bin ich mit meinem carina kombi ja total "verwöhnt".

mist, das spricht auch gegen den prius.

Ich bin auf Grund der unterschiedlichen Maßangaben etwas verwirrt. Ist es nicht so, dass die Kofferraumgröße nach einem genormten Verfahren angegeben werden muss?

Da es beim Fließheck nach oben keine feste Begrenzung gibt wie beim Stufenheck, müsste auch hier genormt sein, wie bzw. bis wohin gemessen wird.

Von allen Messungen mal abgesehen kenne ich Leute, die ihren Prius-II erst mal mit Urlaubsgepäck probeweise beladen haben, bevor sie sich zum Kauf entschieden.

Guckst du hier: http://www.langzeittest.de/toyota-prius/

@gs-hybrid

Zitat:

Ich bin auf Grund der unterschiedlichen Maßangaben etwas verwirrt

Ich auch. Der ADAC ermittelt regelmäßig niedrigere Werte als von den Herstellern angegeben (verständlich, nicht wahr?). Die ADAC-Werte gelten prinzipiell bis Fensterunterkante/Kofferraumdeckel/Laderaumabdeckung. Aber angeblich auch nach VDA-Norm.

Zum Vergleich die Werte für den Astra G Car.

Hersteller 480 Liter, ADAC 470 Liter, Zollstock 110 (zwischen Radkästen) x 80 (oberes Ende Rückbank) x 50cm = 440 Liter. Differenz zur ADAC-Angabe knapp 7%, die kann man sicher in Ritzen neben den Radkästen usw. verstauen.

Beim Prius II hätte man 95x80x35cm = 266 Liter, Differenz gut 5%.

Auch wenn ich nur flüchtig gemessen habe und irgendwo einen Zentimeter vergessen: 400 Liter sind imho unerreichbar.

MfG

Thomas

Themenstarteram 8. Mai 2004 um 22:08

266 liter ist ja die größe eines kleinwagens...

Am besten zum Händler, vorher bedarf ermitteln, testen und fertig.

Der Prius ist übrigens kein Lastenesel, sondern ein Umweltbewusstes Fahrzeug, das hat auch nix mit Verbrauch zu tun, sondern nur mit Schadstoffausstoss.

Wenn die Angaben des ADAC stimmen würden, hätte der Prius-II mit 280 Liter einen deutlich kleineren Kofferraum als der Prius-I mit 340 Liter. Und das kann nu wirklich nich sein, da ich den Prius-I selber besitze und den Prius-II schon mehrfach Probe gefahren habe und somit beide Fahrzeuge ziemlich gut kenne.

Die Angaben von Toyota entsprechen der VDA-Meßmethode: Prius-I: 390 Liter, Prius-II: 410 Liter (inkl. Fach im Unterboden). Nach welcher Methode der ADAC misst, entzieht sich meiner Kenntnis.

Hier die Testberichte des ADAC:

http://www.adac.de/images/TAT_512_tcm8-1061.pdf

http://www.adac.de/.../...ota_Prius_15_Hybrid_Executive_tcm8-80772.pdf

Deine Antwort
Ähnliche Themen