ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Prius auf der Autobahn ein Säufer?

Prius auf der Autobahn ein Säufer?

Themenstarteram 12. Mai 2006 um 17:24

Bei einem Hochgeschwindigkeitstest verbrauchte der Prius im Vergleich zu anderen, teilweise größeren, stärkeren und schnelleren Fahrzeugen eindeutig mehr.

Vergleich mit dem Mercedes-Benz C180 Kompressor (143 PS)

Prius bei 150 km/h 9,8 Liter, MB 8,8 Liter, bei 170 km/h Prius 11,5 Liter, MB 9,8 Liter

Vergleich mit dem Opel Zafira 1.9 CDTI (150 PS)

Prius bei 80 km/h 4,9 Liter, Zafira 4,3 Liter.

Außerdem verbrauchen bei 80 km/h noch der VW Golf 2.0 TDI (170 PS) und der Peugeot 407 SW HDi 135 (150 PS) weniger.

In der Stadt natürlich verbraucht der Prius im Vergleich am wenigsten.

Quelle: Auto Bild 19/2006

Ähnliche Themen
320 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von andyrx

....bis Deine Hybridtraumwelt hierzulande greift wird es noch lange dauern,denn gegenüber dem Diesel sind die Einsparpotentiale des Hybrid hierzulande doch sehr begrenzt...

Das sehe ich genauso. Und wenn der Hybrid in Deutschland eines Tages Fuß fassen wird, dann wird es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Diesel-Hybrid sein.

@swissprius

das sind in der tat unglaubwürdige werte. mein forfour (1.1 benziner, 75 ps) verbraucht bei strich 110km/h (tachowert) 4,9l. ich hab es 2 mal über jeweils 700km langstrecken ausprobiert. deutlich drüber wird da doch ein prius nicht liegen...?

@pittiplatsch77

Nein, ich würde sogar behaupten der Prius II würde +/- auf den gleichen Wert kommen. Mein Prius 1 liegt vielleicht noch knapp darüber. Hatte gerade heute eine Autobahnfahrt, wo es hauptsächlich Tempo 100 signalisiert war und zwischendurch auch 120 resp bei 2x5km Baustelle nur 80. Tacho war bei mir ca 10% über signalisierte Geschwindigkeit. Ohne Windschattenfahren bin ich bei diesen 100km auf einen Verbrauch von 5.1l/100km gekommen (Boardcomputer). Reell sind es dann etwa 5.3l/100km.

Re: Prius auf der Autobahn ein Säufer?

 

Zitat:

Original geschrieben von Brabus-EV12

 

Prius bei 150 km/h 9,8 Liter, MB 8,8 Liter, bei 170 km/h Prius 11,5 Liter, MB 9,8 Liter

Die testen sich was zusammen bei Auto-BILD: Im offiziellen Prius-Test von 2004 kamen sie noch auf einen Maximalverbrauch von 8,3 Liter, den sie ja vermutlich bei Vmax 170 km/h gemessen haben (wie sonst?): http://www.autobild.de/.../artikel.php?artikel_id=5813&artikel_seite=3

Jetzt sollen es auf einmal 11,5 Liter bei Vmax gewesen sein ...

Alle aktuellen Auto-BILD-Messwerte für den Prius sind ca. 1-3 Liter höher als die tatsächlichen Praxisverbräuche von Prius-Fahrern. Habe von meiner letzten Tankfüllung 700 km auf der AB mit 110-130 km/h (Tacho) zurückgelegt. Der Rest war Stadt/Landstraße. Kam insgesamt auf 5,11 Liter an der Tanke: http://www.spritmonitor.de/detail.php?vid=104742

In Spritmonitor.de kann jeder eintragen was er will.

Prius-Fahrer sind ja zum Glück für ihre Objektivität bekannt.

Außerdem fährt man in erster Linie, um vorwärts zu kommen - bei Priusfahrern ist Bekehrung der Restmenschheit oberstes Ziel!

Re: Re: Prius auf der Autobahn ein Säufer?

 

Zitat:

Original geschrieben von suprawilli

Gibs das schmunzelsblatt immer noch! Naja, solange es Leser gibt die daran glauben......!

Auto Motor und Sport, die renomierteste Autozeitschrift Europas hat mal den Hybrid-SUV von Toyota getestet.

Fazit:

Obwohl er bei 200 abgeregelt war, soff er bei zügiger Autobahnfahrt bis zu 23 Liter auf 100 km.

Aus meiner Sicht hat der AB Test in die Richtung "Benziner sind Säufer, kauft mehr Diesel" tendiert. Z.B. hat sich die AB ganz arg am Maximalverbrauch vom Geländeporsche aufgehängt. Wenn man aber genauer hinschaut sieht man, dass der Porsche bis zur Vmax nicht übermäßig mehr braucht als der VW Trecker. Das war aus meiner Sicht die große Überraschung, dass gerade in dem Segment, in dem der Diesel die großen Vorteile haben sollte, ein Benziner mit exorbitant höherer Leistung nicht viel mehr verbraucht.

Nur zur Info:

die Tests wurden auf einem Hochgeschwindigkeitsoval gefahren, d.h. die Tests sind mit ziemlich konstanter Geschwindigkeit gefahren wurden. Das das nicht die Stärke von hybriden Fahrzeugen ist wurde ja schon öfters diskutiert. Also ruhig Blut ...

Gruß

Zitat:

In Spritmonitor.de kann jeder eintragen was er will.

Prius-Fahrer sind ja zum Glück für ihre Objektivität bekannt.

Außerdem fährt man in erster Linie, um vorwärts zu kommen - bei Priusfahrern ist Bekehrung der Restmenschheit oberstes Ziel!

 

Und leise grummelt der Stammtisch!

Vielen Dank für diesen konstruktiven Beitrag, selbst wenn wir alle Lügner und Mitglieder der Prius-Sekte sind, wir sind halt gut drauf, das unterscheidet uns vom Rest. Grüße Harry

Wenn der Test auf einem Oval gefahren wurde hat das doch nichts mit der Praxis zu tun..

Ich bin echt sprachlos!

MfG

Vielleicht kann ja hier der Mod den irreführenden Titel ändern.

Bitte Autobahn mit Hochgeschwindikeitsoval ersetzen.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Kai111

Vielleicht kann ja hier der Mod den irreführenden Titel ändern.

Bitte Autobahn mit Hochgeschwindikeitsoval ersetzen.

MfG

es ging einfach darum was die Autos bei gleichbleibender Geschwindigkeit bis zur Vmax verbrauchen und das geht nunmal nur so ob es Dir passt oder nicht...im übrigen habe ich die Erfahrung selbst gemacht das fast alle Japaner bei Vollast überproportinal anfangen zu saufen.Da ausser in Deutschland nirgendwo so schnell gefahren wird/werden darf stört es auch kaum einen ausser in Deutschland.

Die Volllastanreicherung kann im geschwindigkeitsbegrenzten Japan ruhig recht großzügig erfolgen,sprich fett/damit Verbrauchsinstensiv und schont den Motor bzw. hält die Abstimmunsgkosten niedrig....weil dort sowieos kaum einer so fahren kann

Trotdzem ist das Ergebnis der C-KLasse schon erstaunlich und wurde von mir so nicht erwartet.

Grüße Andy

Themenstarteram 13. Mai 2006 um 16:22

Zitat:

Original geschrieben von andyrx

Trotdzem ist das Ergebnis der C-KLasse schon erstaunlich und wurde von mir so nicht erwartet.

Grüße Andy

Also wir haben auch einen C180 Kompressor Automatik. Ich finde die Werte der Auto Bild sogar noch ziemlich hoch, unserer verbraucht bei Fahrten auf der Autobahn, durchaus auch mal mit höhrem Tempo, weniger als der Test C180...

Soviel zu dem Thema, die Spritangaben des Prius sind überhöht, die des Mercedes ebenfalls...

Das er Prius da so viel schluckt ist doch völlig normal. Das auf Stadtverkehr zugeschnittenes Antrieskonzept Hybrid hat auf der Autobahn einfach keine gegen den Diesel, vor allem beim durchgetretenen Gaspedal. Aber das wurde schon x-mal diskutiert und nix neues mehr.

Zitat:

Original geschrieben von Nissin

Das auf Stadtverkehr zugeschnittenes Antrieskonzept Hybrid hat auf der Autobahn einfach keine gegen den Diesel, vor allem beim durchgetretenen Gaspedal.

Deswegen halte ich ja den Benzin-Hybrid für den falschen Weg und plädiere für die Weiterentwicklung des Dieselhybrid. Die wenigsten Fahrzeuge werden als reine Stadtwagen eingesetzt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Prius auf der Autobahn ein Säufer?