ForumG20, G21, G80 & G81
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20, G21, G80 & G81
  7. Plötzliche, ungewollte (fast) Vollbremsung bei 3er Touring mit Driving Assistant Professional

Plötzliche, ungewollte (fast) Vollbremsung bei 3er Touring mit Driving Assistant Professional

BMW 3er G21
Themenstarteram 27. August 2021 um 22:31

Hallo Zusammen,

ich bin hier neu im Forum und hätte gleich mal eine Frage an euch.

Ich fahre einen BMW 3er Touring (G21). Mir ist es jetzt schon mehrfach passiert, dass plötzlich das "rote Auto" im Steuerelement und im Head-Up Display aufleuchtet (inklusive akustischer Warnung). In einigen Situationen wollte der 3er auch ein Bremsung einleiten, was ich zum Glück noch durch das Übersteuern verhindern konnte. Dies ist mir jetzt schon bei so ziemlich allen Verkehrswegen wie Autobahn (ca. 100 bis 120km/h), Landstrasse (70 bis 100 km/h, Ortschaft (30 bis 50 km/h) und Schnellstraße (100 km/h) passiert.

Wollte mal fragen, ob dies auch andere BMW Fahrer schon erlebt haben?

Das Problem ist, dass dieser Fehler immer "sporadisch" auftritt. Deshalb war ich auch schon mehrfach mit diesem Problem in der Werkstatt. Leider konnte der Fehler nicht nachvollzogen werden, weil auch kein "Fehler" im Fehlerspeicher hinterlegt wurde. Deshalb hat mich die Werkstatt mit dem Fahrzeug wieder heim geschickt, da der Fehler auf einer Probefahrt mit einem Mitarbeiter von BMW nicht nachvollziehbar war.

 

Ich freu mich auf eure Antworten :-)

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich würde den DAP im G2x als etwas nervös bezeichnen, so nach meiner Erfahrung. Hatte es auch schon mit Geisterautos im Display oder auch einer grundlosen Kollisionswarnung zu tun.

Kenne ich vom Touran nicht, kann mich an nichts vergleichbares erinnern.

Hatte mal eine B-Klasse vor ca. 10 Jahren zur Probe, deren CPA hypernervös war und mehrmals in kürzester Zeit Fehlermeldungen produziert hat.

Vom BMW kenne ich das noch nicht. Der Vorgänger Mercedes 205 konnte das auch unerwartet umsetzen.

Die ganze Technik ist halt nicht fehlerfrei. Sonst würden wir längst das volle autonome fahren haben.

Meiner hat heute morgen in der Garage alleine gebremst und vor einer Kollision gewarnt. Ich fahr das seit Wochen rein und raus, an manchen Tagen piept die parktronik erst kurz vor der Wand, an anderen Tagen gibts es daueralarm vorne Seite hinten. Völlig individuell und nicht vorhersehbar. Inzwischen erkenne ich aber Hinweise, bei Regen (nasses Auto) ist das ausgeprägter als bei Sonne. Und heute das zweite mal mit einer „Gefahrenbremsung“

Wie gesagt, das sind fehlerbehaftet Helfer, nicht mehr - nicht weniger.

Bei den Miet-Audis die ich hin und wieder bewege (A6, A7, etc.) passiert das relativ oft. Bei meinem Vorgänger G30 und jetzt beim G21 nur hin und wieder mal in der Stadt, wenn am Straßenrand Autos geparkt sind und ich eine leichte Kurve fahre. Auf der Autobahn hab ich das in 4 Jahren DAP noch nie erlebt.

Das Problem hatte ich auch. Die Werkstatt hat bei ner Probefahrt ein Video gedreht u. dass nach München geschickt. Die konnten das nachvollziehen u. haben der Werkstatt genau vorgeschrieben, was gemacht werden muss. Ich glaube, die haben die komplette Kamera ausgetauscht u. auch noch was a. d. Lenkung verändert. Kam mehrere tausend €, deshalb ist es wichtig, dass die Werkstatt nicht rum experimtiert. Der Wagen war ca. vier Tage i. d. Werkstatt. Bis zur Lösung hilft nur Driving Assi aus u. vielleicht noch Abstandtempomat aus.

Das rote Auto im Display inkl. Warnung ohne Grund hatte ich bis jetzt auch schon 3 mal, allerdings ohne Bremsung. Auf ca. 15tkm kann ich das allerdings verschmerzen und sehe keinen Handlungsbedarf, sofern das nicht schlimmer wird.

Das rote Auto ohne erkennbaren Grund hatte ich auch schon, aber ne Vollbremsung wollte er erst einmal machen als mich von links hinten ne Stadtbahn überholt hat, hat ihn wohl etwas verwirrt…

Zitat:

@Hanuse schrieb am 28. August 2021 um 00:24:34 Uhr:

Das rote Auto ohne erkennbaren Grund hatte ich auch schon, aber ne Vollbremsung wollte er erst einmal machen als mich von links hinten ne Stadtbahn überholt hat, hat ihn wohl etwas verwirrt…

War wahrscheinlich eine Protestreaktion...

@BMW-Fahrer: Was hast du denn als Eingriffsgrenze festgelegt? Ich habe den BMW erst ein paar Tage aber beim Audi vorher hatte ich das auch unregelmäßig und habe da auf Eingriff spät gesetzt und es dann auf 70tkm nur noch einmal gehabt

Letztens auch beim Anfahren gehabt. Zum Glück nur bei 15-20kmh, aber auch das hat gereicht, mir einen ordentlichen Schrecken einzujagen.

Ich war gerade dabei nach links auf die Bundesstraße zu fahren, vor mir war kein Auto. Lediglich Bäume und Wiese. Und Zack, Vollbremsung. Da der Hintermann bisschen geschlafen hat, war er auch nicht direkt hinter mir. Auf jeden Fall unschöne Situation.

Die Notbremsfunktion bzw Warnung funktioniert bei mir bisher absolut fehlerfrei (45 tkm).

Themenstarteram 28. August 2021 um 10:50

Zitat:

@BMW-Fahrer: Was hast du denn als Eingriffsgrenze festgelegt? Ich habe den BMW erst ein paar Tage aber beim Audi vorher hatte ich das auch unregelmäßig und habe da auf Eingriff spät gesetzt und es dann auf 70tkm nur noch einmal gehabt

@GTDennis vielen Dank für dein Feedback!

Ich habe es jetzt schon in allen Einstellungen versucht. Früh, mittel und spät, leider ist die Situation unverändert.

Mein BMW war jetzt fast drei Monate in der Werkstatt wegen den unterschiedlichsten Problemen. Erfolg war, dass eine Menge Bauteile getauscht wurden. Aber leider ist es dann gestern kurz nach der Abholung wieder passiert. Plötzlich kam zweimal, ohne ersichtlichen Grund, das "rote Auto" und die akustische Warnung. So schnell konnte ich gar nicht schauen, wie das Auto eine Bremsung einleiten wollte.

Themenstarteram 28. August 2021 um 10:56

Zitat:

@GTDennis schrieb am 28. August 2021 um 09:39:46 Uhr:

@BMW-Fahrer: Was hast du denn als Eingriffsgrenze festgelegt? Ich habe den BMW erst ein paar Tage aber beim Audi vorher hatte ich das auch unregelmäßig und habe da auf Eingriff spät gesetzt und es dann auf 70tkm nur noch einmal gehabt

vielen Dank für denn Tipp :)

Bei mir läuft das pre crash warn System bestens, habe ich bisher nicht einmal ein unbegründetes rotes Auto gesehen. Bei plötzlich auftauchender Notsituation reagiert es 1/4 Sek. schneller als ich tun würde. Einmal hat es eine Vollbremsung eingeleitet, weil ich mit ca. 45kmh hinter die Reihe am Straßenrand parkenden Fahrzeuge hin schwimmen und in der letzten Sekunde ausscheren wollte, da Gegenverkehr kam. Mit grober Einschätzung war es vollkommen möglich, aber das System wusste das nicht, hatte vollkommen das Recht zu bremsen.

Also das Verhalten beim TE ist nicht normal, entweder ist die Kamera defekt oder der Anschluss hat wackeligen Kontakt so dass Rausch sporadisch vorkommt, der dann vom System als Gegenstand anerkannt wird.

Zitat:

@x3black schrieb am 27. August 2021 um 22:42:44 Uhr:

Vom BMW kenne ich das noch nicht. Der Vorgänger Mercedes 205 konnte das auch unerwartet umsetzen.

Die ganze Technik ist halt nicht fehlerfrei. Sonst würden wir längst das volle autonome fahren haben.

Meiner hat heute morgen in der Garage alleine gebremst und vor einer Kollision gewarnt. Ich fahr das seit Wochen rein und raus, an manchen Tagen piept die parktronik erst kurz vor der Wand, an anderen Tagen gibts es daueralarm vorne Seite hinten. Völlig individuell und nicht vorhersehbar. Inzwischen erkenne ich aber Hinweise, bei Regen (nasses Auto) ist das ausgeprägter als bei Sonne. Und heute das zweite mal mit einer „Gefahrenbremsung“

Wie gesagt, das sind fehlerbehaftet Helfer, nicht mehr - nicht weniger.

Die Sachen bei der Parkensituation sind vollkommen anders als die der TE beschrieben hat. Ein paar cm Ungenauigkeiten ist ganz normal, ich hatte sogar manchmal in der Garage den Fall dass ich weder nach vorne noch nach hinten fahren konnte. Das ist auf Grund des Messfehlers unter 10 cm, das System hat aber drauf richtig reagiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20, G21, G80 & G81
  7. Plötzliche, ungewollte (fast) Vollbremsung bei 3er Touring mit Driving Assistant Professional