ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Plakette Kennzeichen passt nicht zum Zulassungskreis

Plakette Kennzeichen passt nicht zum Zulassungskreis

Themenstarteram 3. September 2021 um 7:25

Auf der Autobahn ist mir gestern ein Auto aufgefallen, bei dem die Plakette des Bundeslandes (Niedersachsen) nicht zum Zulassungskreis (NRW) passte.

Mal aus Interesse: Kennt jemand Gründe, wie das passieren kann? Eigentlich muss es sich doch um Betrug handeln…

Ähnliche Themen
16 Antworten

Eventuell der Fall?

„… Außerdem gibt es die Möglichkeit, die alten Kennzeichen bei einem Umzug in einen anderen Zulassungsbezirk bundesweit mitzunehmen. Entscheiden Sie sich dafür, müssen Sie dies der Zulassungsstelle am neuen Wohnort unverzüglich mitteilen und den Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) zur Berichtigung vorlegen.

Ein Fahrzeughalter, der beispielsweise seinen Wohnsitz von München nach Hamburg verlegt, kann so das Münchener Kennzeichen mitnehmen. …“

https://www.adac.de/.../

Themenstarteram 3. September 2021 um 7:37

Bei Kennzeichenmitnahme bleibt doch die Plakette auch erhalten. Ansonsten müsste man neue Kennzeichen drucken und das ist ja nicht Sinn der Sache.

Fahrzeug am neuen Wohnort vorübergehend abgemeldet, Plakette aus NRW weg, wieder angemeldet, neue Plakette aus NI drauf.

Evtl gab es mal Ersatzkennzeichen wegen Unfall.

Auf jeden Fall müssten dann beide Siegel vorne und hinten vom selben Zulassungsbezirk sein.

Dass diese nicht von der Kennzeichenführenden Zulassungsstelle sein müssen,ist möglich.

Zitat:

@Catwiezle schrieb am 3. September 2021 um 08:01:59 Uhr:

Fahrzeug am neuen Wohnort vorübergehend abgemeldet, Plakette aus NRW weg, wieder angemeldet, neue Plakette aus NI drauf.

Das geht nicht.

Wenn man ein Fremdkennzeichen abmeldet, geht es zurück in den Kennzeichen führenden Zulassungsbezirk.

Die Zulassungsstelle darf beispielsweise bei Beschädigung der Plakette oder auch Beschädigung des Kennzeichens auch eine "fremde" Nummer mit der örtlichen Plakette siegeln.

Wenn es dir keine Ruhe lässt Mail an den Zulassungsbezirk, der sich aus der Buchstabenkombination ergibt...

Ist doch eigentlich vollkommen logisch. Sollte eine Plakette, wieso auch immer, nicht mehr kenntlich sein, dann werden beide getauscht. Dies muss nicht zwangsläufig ein neues Kennzeichen erforderlich machen.

Wenn nach einemUnfall dein Kennzeichen erneuert werden muß, bekommst die Plakette von deinem neuen Zulassungsort auf deine alte Nummer.

Das andere Kennzeichen bleibt mit der alten Plakette.

Zitat:

@HausmeisterTommy schrieb am 3. September 2021 um 18:59:23 Uhr:

Wenn nach einemUnfall dein Kennzeichen erneuert werden muß, bekommst die Plakette von deinem neuen Zulassungsort auf deine alte Nummer.

Das andere Kennzeichen bleibt mit der alten Plakette.

Wenn es ein fremdkennzeichen ist sollen beide Siegel getauscht werden. Zwei Siegel von verschiedene Landkreisen ist nicht zulässig

Und ich dachte, die Ferien sind vorbei.

Mal ehrlich, wegen einer Plakette einen neuen Thread?

 

Und dann auf der Autobahn gesehen? So klein wie die sind, kann man die doch nicht erkennen.

Das Grün und Rot von NRW erkenne ich bspw. auch auf der Autobahn. Wenn dazu dann n HH auf dem Kennzeichen prangt, würde ich zumindest auch n kurzen Gedanken daran verschwenden. ;) Wäre mir aber nach zwei Sekunden wieder egal.

Obs dazu n neuen Thread braucht, weiß ich nicht, aber wo wir hier ja nix mehr auf Papier drucken... :D

Themenstarteram 3. September 2021 um 22:08

Zitat:

@MZ-ES-Freak schrieb am 3. September 2021 um 21:33:18 Uhr:

Und ich dachte, die Ferien sind vorbei.

Mal ehrlich, wegen einer Plakette einen neuen Thread?

 

Und dann auf der Autobahn gesehen? So klein wie die sind, kann man die doch nicht erkennen.

Meine Güte, klick doch einfach nicht auf Themen, die dich nicht interessieren… Dann würde ich auch nicht deine kostbare Zeit beanspruchen ;) Mich hat das einfach interessiert und dank einiger kompetenter Mitleser ist das auch schnell beantwortet gewesen.

Zitat:

@sane512 schrieb am 03. Sep. 2021 um 22:8:11 Uhr:

Meine Güte, klick doch einfach nicht auf Themen, die dich nicht interessieren… Dann würde ich auch nicht deine kostbare Zeit beanspruchen ??

Ja das ist wohl besser :D

Ich bin mit HH Kennzeichen in den Kreis Segeberg SE gezogen und habe das Auto mit Kennzeichen dann dort 'umgemeldet", also neuen Fahrzeugschein mit neuer Adresse bekommen.

Nach einem Frontschaden gab es vorne ein neues Kennzeichen mit Segeberger Plakette. Das hintere Kennzeichen blieb unangetastet.

Jetzt lese ich hier, dass zwei verschiedene Plaketten nicht zulässig sein sollen. Aber hätte die Werkstatt bzw die Zulassungsstelle dann nicht auch das andere Kennzeichen zur Umplakettierung anfordern müssen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Plakette Kennzeichen passt nicht zum Zulassungskreis