ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Was wenn dem Zulassungsbezirk die Kennzeichen ausgehen?

Was wenn dem Zulassungsbezirk die Kennzeichen ausgehen?

Themenstarteram 1. Mai 2009 um 21:46

War grade mit einem Kumpel unterwegs und haben dabei einen Golf gesehen der auf seinem Kennzeichen XY 7827 hatte.

 

Jetzt haben wir uns gefragt: Was ist wenn die Kennzeichen quasi alle sind?

Also alle (wenn auch unwarscheinlich) Buchstaben und Nummern vergeben sind?

Mich interessiert mal das "Was wäre wenn?" :)

Werden die Fahrzeuge dann in anderen Zulassungsbezirken zugelassen? Oder wird kleiner geschrieben um Platz zu schaffen?

Beste Antwort im Thema

Gute Frage. Aber wenn ich meinen dunklen Erinnerungen an Stochastik glauben kann, ist sogar Berlin noch weit davon entfernt, da es bei der Kombination von 2 Buchtaben und 4 Zahlen über 6000000 Kombinationen gibt.

Falls ich mich verrechnet habe tuts mir leid.

(Rechenweg: (26x26-4)x9x10x10x10))

26 ist klar, -4 wegen den verbotenen Kombinationen (glaub da gibts nur 4) und der Rest ist auch klar.

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

Gute Frage. Aber wenn ich meinen dunklen Erinnerungen an Stochastik glauben kann, ist sogar Berlin noch weit davon entfernt, da es bei der Kombination von 2 Buchtaben und 4 Zahlen über 6000000 Kombinationen gibt.

Falls ich mich verrechnet habe tuts mir leid.

(Rechenweg: (26x26-4)x9x10x10x10))

26 ist klar, -4 wegen den verbotenen Kombinationen (glaub da gibts nur 4) und der Rest ist auch klar.

So siehts aus - gibt viel zu viele Möglichkeiten, als dass das irgendwie interessant sein könnte :)

am 1. Mai 2009 um 23:04

das die kombinationen ausgehen ist unwarscheinlich....

was ich denke was eher passieren wird, das dann neue (alte) buchstaben an die erste stelle gesetzt werden, sodass aus einem zulassungsbezirk wieder mehrere werden....so wie es früher einmal war bis viele zulassungsbezirke zusammengelegt wurden in den 70'ger jahren.....

am 1. Mai 2009 um 23:08

Dann wird einfach der Kennzeichenbereich erweitert, war bei uns auch so. Früher gab's ein oder zwei Buchstaben mit maximal drei Ziffern, wurde irgendwann dann erweitert auf maximal vier Ziffern. Bekommt man bei uns nun ein Kennzeichen mit zwei Buchstaben und vier Ziffern, müssen die Buchstaben schon in Engschrift gepresst werden. Bei Verwendung von Engschrift bei den Ziffern wären bestimmt auch fünf Ziffern möglich. Sollten diese Kombinationsmöglichkeiten auch erschöpft sein, wird wohl der Zulassungsbereich geteilt. Beispiel: Ulm und Neu-Ulm, allerdings erfolgte hier die Aufteilung aus anderen Gründen.

am 1. Mai 2009 um 23:19

Ohne die verbotenen Kombinationen und mit 1-2 Buchstaben und Zahlen von 1 bis 9999 gilt: (26*26+26)*(10*10*10*10-1) = 7.019.298 also über 7 Mio. Möglichkeiten für jeden Zulassungsbezirk. Berlin hat als größte Stadt Deutschlands etwa halb so viele Einwohner :)

Grüße

da mach ich mir eher sorgen das vorher das benzin bzw oel aus geht:D

 

gruss

Zitat:

Original geschrieben von dyonisos911

Gute Frage. Aber wenn ich meinen dunklen Erinnerungen an Stochastik glauben kann, ist sogar Berlin noch weit davon entfernt, da es bei der Kombination von 2 Buchtaben und 4 Zahlen über 6000000 Kombinationen gibt.

Falls ich mich verrechnet habe tuts mir leid.

(Rechenweg: (26x26-4)x9x10x10x10))

26 ist klar, -4 wegen den verbotenen Kombinationen (glaub da gibts nur 4) und der Rest ist auch klar.

Welche sind den eigentlich verboten?... Ich frag nur so, weil bei uns ein __-HH 88 rumfaehrt. :)

NS SS SA oder z.B. auch S-EX wird bestimmt auch nicht vergeben

am 2. Mai 2009 um 10:57

Verboten: Kombinationen mit HJ, KZ, NS, SA, SS

Nicht vorhanden: Umlaute Ä, Ö und Ü (Quelle)

Zitat:

Original geschrieben von XSX

S-EX wird bestimmt auch nicht vergeben

Doch, aber nur auf Sonderwunsch.

am 2. Mai 2009 um 11:22

Zitat:

Original geschrieben von XSX

z.B. auch S-EX wird bestimmt auch nicht vergeben

Du warst noch nie in Stuttgart, stimmt's?

 

https://www.stuttgarter-zeitung.de/media_fast/626/wkz.jpg

am 2. Mai 2009 um 11:24

Also S-EX hab ich aber auch schon häufiger gesehen richtung Stuttgart hin (macht ja Sinn vom LKR her^^)

Zitat von Wikipedia:

Dies sind: HJ (Hitler-Jugend), KZ (Konzentrationslager), NS (Nationalsozialismus), SA (Sturmabteilung), SD (Sicherheitsdienst) und SS (Schutzstaffel), wobei SD nur von wenigen Zulassungsbehörden nicht ausgegeben wird

Die verbotenen Kombinationen, könnte man auch wieder freigeben. Wenn nicht, sollte man sie konsequenter handhaben. Dann dürfte es in Berlin kein B-DM geben und in Remscheid kein RS-HA usw.

Und so unwahrscheinlich ist das mit dem erschöpfen des Limits auch nicht. In Berlin gibts ja ein paar große Speditionen. Jetzt mussen nur ein paar Global Player ( Siemens, Telekom,Post,DHL)alle ihre Firmenwagen in Berlin anmelden und schon könnte es eng werden :)

am 2. Mai 2009 um 11:32

Selbst wenn alle Autovermieter, Firmen mit großem Fuhrpark und Fuhrparkfirmen ihre Fahrzeuge in Berlin anmelden bricht das System nicht zusammen, dazu haben selbst diese Firmen zu wenig Fahrzuege ;)

Zitat:

Original geschrieben von camue

Zitat:

Original geschrieben von XSX

z.B. auch S-EX wird bestimmt auch nicht vergeben

Du warst noch nie in Stuttgart, stimmt's?

 

https://www.stuttgarter-zeitung.de/media_fast/626/wkz.jpg

Ne noch nicht :)

Hab nur mal irgendwo nen Artikel über Kennzeichen gelesen über "verbotene" Buchstabenkombinationen ect.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Was wenn dem Zulassungsbezirk die Kennzeichen ausgehen?