ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Phaeton 3.0 TDI Höchstgeschwindigkeit

Phaeton 3.0 TDI Höchstgeschwindigkeit

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 11. August 2020 um 20:25

Guten Abend.

 

Mich interessiert es, wie schnell Eure Dicken hoch kommen :)

 

Gemessen mit GPS, 28 Grad, Sonnenschein, gerades Stück Autobahn, hin und zurück.

 

 

Fange mit meinem mal an:

 

3.0 TDI, 112.000km, GP0 aus 2006 mit 275PS und 540Nm.

 

235 55 17 Dunlop Sport Maxx RT.

 

2250kg Leergewicht.

 

16mm Tiefer als Serie.

 

Nur Aral Ultimate Diesel, Tank beim Messen voll.

 

ESP On, Schaltung Stellung D, Vollgas.

 

0 - 100: 7.7 - 8 Sekunden.

 

0 - 200: 19.8 - 22 Sekunden.

 

Topspeed laut Tacho:

250 - 260 in der Ebene, Drehzahl kurz vor dem roten Bereich.

 

Das könnten also theoretisch echte 237 kmh sein.

 

Mehr als 4750 Umdrehungen geht nicht, ist ne Sperre drin.

 

Relativ zügig bis Drehzahlende, 4750.

 

 

Mfg

Uwe

Beste Antwort im Thema

340...dann war der Chiron weg...Abschleppseil gerissen...warte jetzt bis ein Königsegg anhält...

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Eindeutig beides. Außerdem ist es schwül und heiß ;)

Wenn meine Frau mitfährt, laufe ich bei 140 ohnehin in den natürlichen Begrenzer...

LG

Udo

... ich glaub so geht es doch fast allen..

Ja logo

Zitat:

@A346 schrieb am 12. August 2020 um 09:40:03 Uhr:

Eindeutig beides. Außerdem ist es schwül und heiß ;)

Wenn meine Frau mitfährt, laufe ich bei 140 ohnehin in den natürlichen Begrenzer...

LG

Udo

Der ist gut:D .

Aber da hab ich glück, meine Frau ist ne kleine Heizerin,

sind mal an die Nordsee gefahren, und da konnte ich hervorragend

bis 200 oder mehr durchziehen, da gab es ein paar schöne freie

Strecken. Auf dem Rückweg durfte meine Frau auch mal bei 215 grinsen,

mehr hat sie sich nicht getraut.

Gruß Alex

Es ist hier im nördlichen Kraichgau am Neckar teilweise sogar zu warm für´s Cabriofahren. Da bedarf es der:

- Standlüftung

- zugfreien Klima

- klimatisierten Sitze

des Phaeton um nicht aus der KomfortKlimaZone gebracht zu werden.

Endlich ist das Phaeton Forum da angekommen wo manch andere Foren schon lange sind...schade

Wenn ich schnell fahren will nehme ich meinen Lambo und nicht den Phaeton...kopfschüttel...

Motortalk.... das N steht für Niveau

Ich kann diese Diskussion nicht verteidigen, aber hat es nicht schon mal jeder ausprobieren wollen?

Sonst würde es nur den vernünftigen Diesel geben und fertig. Wozu dann den 12 Zylinder oder den V10? Der Komfort bleibt gleich, gut vielleicht ein bissel mehr Laufruhe, aber dann reicht auch der V8. Oder?

Also Sorry, ich kann diese Aussage nicht bestätigen, ich finde dieses Forum noch auch dem richtigen hohem Niveau. Wie gesagt, Sommerloch, das ich mit dem Phaeton schnell fahre, ist eher selten. Dafür ist er nicht gemacht, ich genieße jede Minute damit, auch wenn ich zur Deponie fahre.

Gruß Alex

Klar bin ich den Phaeton schon ausgefahren. Gut. Weiß das er laut Tacho auch 250 läuft. Gut.

Das es V10 oder ein V8 oder ein V12 schneller ist weiß ich auch so. Dafür extra einen Threat aufmachen?! Gut. Sommerloch...

Bis jetzt hat mich noch kein Sportwagenfahrer gefragt wie schnell mein Sportwagen läuft...grübel grübel...

Apropos Sommerloch, bei mir hat die permanente Sonneneinstrahlung auf der Windschutzscheibe dazu geführt, dass das Klebepad vom Rückspiegel aufgegeben hat. Der labbert rum, wie ein Wackelpudding im Urlaub. Das sind die Schattenseiten, wenn man im sonnigen Süden wohnt.

Exakt diesen Thread gab es vor 6 Jahren bereits. Einziger Unterschied im Titel war das kleingeschriebene "I" bei TDI.

Damals ist das Thema aber gaaanz schnell eingeschlafen ;)

https://www.motor-talk.de/.../...chstgeschwindigkeit-t4814496.html?...

LG

Udo

Als ich meinen V8 in 2013 'neu' hatte (ist ein GP1,5 aus Mitte 2008) hab ich ihn mal auf dem Weg zum Bodensee auf der A7 laufen lassen.

Die Nadel war bei 320, Drehzahlmesser im 6. Gang im roten Bereich...

Ein Tablett, dass ich dabei hatte mit einer GPS Software, hat mir "nur" 251 (oder so) als maximale Geschwindigkeit angezeigt. (abends am Ziel mal draufgeschaut)

3 spurige Autobahn, mit ein paar Kurven, glücklicherweise wenig Verkehr, aber die Spuren wurden schon recht eng bei dem Tempo.

-> dabei habe ich "Mittelspurschleicher" gespielt... :D

Seitdem habe ich bei Tempo 230 lt. Tacho aufgehört. Das reicht und ich kann das noch einigermassen entspannt fahren.

;)

Themenstarteram 12. August 2020 um 19:49

Zitat:

@Uwe.Pampus schrieb am 12. August 2020 um 08:55:02 Uhr:

Bei 160kmh dreht der V10 ca. 2400/min.

 

Ich meine, dass meiner bei 160kmh etwas über 3100 dreht.

 

Aha, darum ist dieser V10 etwas schneller.

Muss mich jetzt korrigieren:

 

Bei 160kmh dreht meiner 2.750 Umdrehungen.

 

 

260 danach wurde es zäh bis 280 ... alles nur Tacho ... V8 GP1

340...dann war der Chiron weg...Abschleppseil gerissen...warte jetzt bis ein Königsegg anhält...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Phaeton 3.0 TDI Höchstgeschwindigkeit