Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Peugeot 207 Abblendlicht/Birne austauschen

Peugeot 207 Abblendlicht/Birne austauschen

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 29. November 2013 um 18:54

Hallo,

mir ist meine Birne am Peugeot 207 durchgeknallt..

Habe mir jetzt neue Birnen gekauft, nun ist die frage, wie tausche ich die Birnen aus(BILD ), weil es ja total verbaut ist im motorraum! :-/

Bitte um schnelle Hilfe

Ich danke im voraus

Glück Auf

Sven

Beste Antwort im Thema

Ich will jetzt nich klug scheißen, aber ich bin da zum Peugeothändler gefahren, der hat das gemacht, hat mich genau den Materialwert der Birne gekostet.

So mache ich das immer, ich breche mir nicht die Finger und fummle da stundenlag rum.

Vielleicht hast Du ja auch eine Werkstatt in der Nähe.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Bist du sicher, dass das Bild zu deinem Fahrzeug passt?

Im Prinzip muss man sich ans Handbuch halten und schmale Hände haben bzw. die Finger dünn machen können.

Themenstarteram 29. November 2013 um 20:21

hi, ja es passt zu meinen scheinwerfen!

durch das handbuch werde ich auch leider nicht schlauer :(

Schon interessant. Bei den Angaben im Profil (kleiner Motor) hätte ich auf andere Scheinwerfer getippt.

Themenstarteram 30. November 2013 um 10:04

Wie tausche ich das den jetzt aus?

Ich will jetzt nich klug scheißen, aber ich bin da zum Peugeothändler gefahren, der hat das gemacht, hat mich genau den Materialwert der Birne gekostet.

So mache ich das immer, ich breche mir nicht die Finger und fummle da stundenlag rum.

Vielleicht hast Du ja auch eine Werkstatt in der Nähe.

Es ist aber wirklich nicht schwer. Man muss halt etwas Übung haben.

Dann hast du aber Glück gehabt, dass nichts zusätzlich berechnet wurde. Oder hast du für die H7 dann 25€ bezahlt?

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Es ist aber wirklich nicht schwer. Man muss halt etwas Übung haben.

Dann hast du aber Glück gehabt, dass nichts zusätzlich berechnet wurde. Oder hast du für die H7 dann 25€ bezahlt?

Nein es war wesendlich weniger.

Aber warum ist beim TE eigendlich das Abblendlicht wo bei mir das Fernlicht ist ?:confused:

Zitat:

Original geschrieben von Diedicke1300

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Es ist aber wirklich nicht schwer. Man muss halt etwas Übung haben.

Dann hast du aber Glück gehabt, dass nichts zusätzlich berechnet wurde. Oder hast du für die H7 dann 25€ bezahlt?

Nein es war wesendlich weniger.

Aber warum ist beim TE eigendlich das Abblendlicht wo bei mir das Fernlicht ist ?:confused:

Weil sein Auto über Abbiegelicht/Kurvenlicht verfügt, ist bei mir genauso. An der Stelle wie bei euch das Abblendlicht ist, ist bei uns das übrigens sehr praktische Abbiegelicht

Und zum wechseln, ich hab bei mir in den letzten 3 Jahren bestimmt schon auf beide Seiten verteilt 6x die H7-Lampe gewechselt, und ich bin nun wahrlich handwerklich nicht begabt, das ist mangels Zugang wirklich frickelig und anfangs hab ich auch meine 4-5 Minuten gebraucht, mittlerweile geht das ratzfatz, Gummiabdeckung runter, Metall-Halteklammer VORSICHTIG lösen, Stromstecker abziehen, neue Lampe an den Stecker dran und der Rest halt in umgekehrter Reihenfolge wieder durchführen. Die Lampe wenn's irgend geht nicht am Glas anfassen.

Zitat:

Original geschrieben von Diedicke1300

Ich will jetzt nich klug scheißen, aber ich bin da zum Peugeothändler gefahren, der hat das gemacht, hat mich genau den Materialwert der Birne gekostet.

So mache ich das immer, ich breche mir nicht die Finger und fummle da stundenlag rum.

Vielleicht hast Du ja auch eine Werkstatt in der Nähe.

Wg. nem Lampenwechsel zum Freundlichen fahren? du hast glaub ich zuviel Freizeit :D

Zitat:

Original geschrieben von donjoe1980

Weil sein Auto über Abbiegelicht/Kurvenlicht verfügt, ist bei mir genauso. An der Stelle wie bei euch das Abblendlicht ist, ist bei uns das übrigens sehr praktische Abbiegelicht.

Finde ich aber ungewöhnlich. Er hat laut Profil den 1.4 16V mit 88PS. Gab's den Sport auch mit dem Motor und konnte man dort die Scheinwerfer dann als Extra wählen?

Zitat:

Original geschrieben von donjoe1980

Zitat:

Original geschrieben von Diedicke1300

Ich will jetzt nich klug scheißen, aber ich bin da zum Peugeothändler gefahren, der hat das gemacht, hat mich genau den Materialwert der Birne gekostet.

So mache ich das immer, ich breche mir nicht die Finger und fummle da stundenlag rum.

Vielleicht hast Du ja auch eine Werkstatt in der Nähe.

Wg. nem Lampenwechsel zum Freundlichen fahren? du hast glaub ich zuviel Freizeit :D

Glaub mir, machen sehr sehr viele Leute.

Oder warten einfach bis zur Wartung oder zur HU/AU.

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Zitat:

Original geschrieben von donjoe1980

Weil sein Auto über Abbiegelicht/Kurvenlicht verfügt, ist bei mir genauso. An der Stelle wie bei euch das Abblendlicht ist, ist bei uns das übrigens sehr praktische Abbiegelicht.

Finde ich aber ungewöhnlich. Er hat laut Profil den 1.4 16V mit 88PS. Gab's den Sport auch mit dem Motor und konnte man dort die Scheinwerfer dann als Extra wählen?

Da hast du recht, das kapier ich allerdings auch nicht, gem. Ausstattungsliste gab es das sog. Statische Kurvenlicht erst ab Sport und diese wiederum erst ab VTi95, allerdings besitze ich die PDFs erst ab Druckdatum 07.2007, seine EZ ist aber 03.2007, vielleicht gab es davor auch den 88PSler als Sport weil die VTis erst Mitte 2007 rauskamen, das ist aber nur meine Hypothese.

@Schalker1989: kannst du mal schauen, ob du im Menü deines BCs die Option "Kurvenlicht" findest und diese auch enabled, also an-und abschaltbar ist? im Zweifel bitte die Bedienungsanleitung zur Hilfe nehmen.

Ansonsten versuchte du deine Fernlichtbirne zu wechseln oder der Vorbesitzer hat es irgendwie geschafft, die Scheinwerfer umzurüsten oder sogar hat man dir ab Werk irrtümlicherweise Kurvenlichter verpasst... *Sante* :D

Zitat:

Original geschrieben von donjoe1980

Zitat:

Original geschrieben von Diedicke1300

Ich will jetzt nich klug scheißen, aber ich bin da zum Peugeothändler gefahren, der hat das gemacht, hat mich genau den Materialwert der Birne gekostet.

So mache ich das immer, ich breche mir nicht die Finger und fummle da stundenlag rum.

Vielleicht hast Du ja auch eine Werkstatt in der Nähe.

Wg. nem Lampenwechsel zum Freundlichen fahren? du hast glaub ich zuviel Freizeit :D

Ne im Gegenteil, mit so einem Quatsch halte ich mich nicht in der Freizeit auf, beim Freundlichen kostet mich das keine 10 Minuten, auf dem Weg liegt es eh.

am 10. Juni 2015 um 9:45

Man muss nicht handwerklich völlig ungeschickt sein, um mit dem Lampenwechsel seine Schwierigkeiten zu haben. Da genügt es, nicht klein und zierlich an den Händen/Fingern zu sein, um sich dort einen abzubrechen, die Haut von den Knochen zu rubbeln etc. Und zudem sind die Stecker auf der Birne dermaßen fest (zumindest anfangs, sagte der freundliche Werkstattmensch, der mir half, das gäbe sich aber mit der Zeit ... auf die warte ich aber noch...), dass es selbst die Werkstatt nur mit Hilfsmittel und aus meiner Sicht recht rabiat schaffte, den Stecker da runter zu kriegen.

Also ich gehe damit, wenn ich es selbst nicht schaffe (eine Seite geht, die andere nicht), wieder in die Werkstatt. Ich denke, das hat mit zuviel Zeit nix zu tun.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Peugeot 207 Abblendlicht/Birne austauschen