ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Perfect Shift?

Perfect Shift?

Themenstarteram 27. Februar 2005 um 2:02

Hab mal ne Frage zur Schaltung!

Soweit ich gelesen hab, kann ich beim EG 5 bis 7200 U/Min drehen und meine NM bzw. PS steigen bis dahin! Stimmt das? Bei welcher Drehzahl setzt der Begrenzer ein?

Heut hab ich mich so zum Scherz mit nem Golf 4 TDI gebattelt, und erst hat er mich knapp beim anfahren erwischt aber beim 2.mal immer bis 6000 hoch getourt und das dgin war geritzt! *g

Wenn ihr Erfahrugnen habt in dem Bereich, wann man am besten schlaten sollte und so dann immer her damit!!

Noch ne Frage, wenn ich beim schalten ned vom Gas geh sondern draufbleib und "Zwischengas" geb und dann von der Kupplung runtergeh wirkt dass wie ein Turbo, is das sinnvoll oder wie is das?

Hab das bisher immer nur in niedrigeren Drehzahlbereich gemacht dass es nie bis zum Begrenzer gereicht hat aber wenn ich jetzt schon bie 6000 U/Min bin und dann noch am Gas bleib dann bin ich ja gleich wenn ich Kuppel udn Gas geb beim Begrenzer und das wars dann mit dem Schwung oder?

Und vbeim anfahren vorher hochtouren schon klar aber bis zu welcher Drehzahl? Hab das bis jetzt so auf 5000 - 7000 U/Min gedreht und dann hat der aber schon so die 10 bis 20 m Asphaltstreifen hinterlassen! Also wo soll ich die Drehzahl halten?

Schrei1bt einfach alels was ihr zu dem Thema wisst!

Bitte keinen Stuss, würd meinen gern zu nem Drag-Auto machen *g

ByE

Vielen Dank

SiMoN

PS: Demnächst kommen Bilder...

Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 3. März 2005 um 10:14

TSS "Power Boost Ventil"

 

Ok zugegebener maßen, der Name is maßlos übertrieben, ABER:

Ja man spürt DEUTLICHE Unterschiede!

Um das jedem zu erklären: Man kann mit diesem Teil den Benzindruck selbst regulieren, soll heißen ich kann ihn hochdrehen aber auch runterdrehen!

(Beim runterdrehen PS Verlust aber Benzinsparend) beim hochdrehen erst leichte PS Zunahme und ein merkbarer zuwachs der "Spritzigkeit"! Kein Witz, aber der Motor reagiert auf veränderungen des benzindrucks sehr sensibel, deswegen hab ich mir noch zusätzlich eine Benzindruckanzeige einbauen lassen, da können schon 0,1 Bar zuviel ein starkes absinken aller Leistungen bewirken! Ich hab im mom meinen Idealdruck bei 2,4 Bar gefunden, das entspricht 0,2 Bar über dem Seriendruck soweit ich informiert bin läuft der EG 5 mit 2,2 Bar (Oder waren es 2,0??) Na ja egal, ich hatte es auch schon auf 3,0, man hat praktisch gehört wie es blubbert vor zuviel Benzin!

Rein theoretisch kann man sich eine Anzeige kaufen die man an die Lambdasonde anschließt und einem den exakten Wert anzeigt wie sinnvoll das Luft- / Benzingemisch ist! (Reich / Normal / Arm, [ an Benzin] )!! Kostet aber 250 € das Teil, das ises mir ned wert, Lieber fingerspitzengefühl!

Vielen Dank dass ihr jetzt daraus doch noch ne sinnvolles Thema gemacht habt und ich werde eure Ratschläge berücksichtigen!

Ich find 2f2f ned übel wenn man ihn 1 (!) mal sieht öfter ned, aber deswegen stell ich ned mein Fahrverhalten um, nur weil ich Terminator mag knall ich auch ned jeden übern Haufen! *g

Oh Mann bin grad auf der suche nach billigen 16´´ Komplettsommerrädern!

205 oder 215 / 40 R 16 bis 220 km/h wenn möglich, wenn einer von euch n geiles Angebot sieht postet das doch mal bitte, auch wenns "nur" Felgen ohne Reifen sind!

Ihr seid die größten

ByE

MfG

SiMoN

St4y Tun3|) . . .

ähm, bist Du ev. im falschen Thread?

Zitat:

Original geschrieben von RaceCobra

hat dier das legendäre TSS "Power Boost Ventil" etwas gebracht?

Ne er ist im richtigen denk ich.

Hab Racecobra seine Frage aber auch zuerst überlesen

www.wheelmachine2000.de

günstige komplett rad sätze

Themenstarteram 4. März 2005 um 17:28

So hab mein Felgen bei rifen.com gefunden geile Teile, sind 205/45 oder 215/40 16´´ Dezent Cup C sehen geil aus, endlich keine 185 / 60 sommerreifen mehr!! YUHUU Brauch jetzt nur noch 820 € ihr könnt ja spenden! außerdem muss evtl ne auflage erfüllt werden also ca noch mal nen fuffi bis nene hunni mehr...

SHIT

ByE

SiMoN

Zuerst ist es dir wichtig die beschleunigung zu verbessern und dann kaufst du dir solche reifen?

Themenstarteram 4. März 2005 um 21:37

ja also ich denk es zählt einfach das gesamt bild! ich bin ned so ein 2f2f tuning verrückter ich bin ein honda civic EG verrückter genau diese bauserie dieses design das muss alles stimmen und ich perfektionier das noch ein wenig es is einfach ein traum von mri dieses auto zu fahren, ich will kein anderes und deswegen muss einfach auch die optik stimmen, außerdem ziehen 205 16´´ sommerreifen wohl mehr als 175 14´´ winterreifen oder ned?? ganz zu schweigen vom benzin verbrauch noch dazu mit leichtmetallfelgen!

beschleunigung is wichtig und wird auch verbessert aber geht leichter durch ne neue auspuffanlage als durch komplette designanbauten zu verzcihten!

TUNING ÜBER ALLES EBEN

I <3 u all

ByE

SiMoN

Der benzinverbrauch wird nach oben steigen da 205/16" mehr wiegen, der rollwiederstand größer ist usw.

Bei beschleunigungsrennen ausn stand könntest du schneller sein, aber bei höheren geschwindigkeiten verlierst du mit sicherheit. Und die endgeschw. wird auch um ein paar km/h abnehmen.

Themenstarteram 5. März 2005 um 15:31

du meinst 205 16´´ leiichtmetallfelgen wiegen mehr als 185 14´´ STAHL felgen???

Mach Dir doch einfach mal nen Spaß und wiege die beiden Kompletten Felgen. Du wirst Dich wundern ;)

Btw. Tuning über alles und Spoiler/Optik vertragen sich net so gut. Den Tuning ist die verbesserung der Performance/Fahrbarkeit des Wagens. Die Optik etc. zählt zum sogn. "Style" des Wagens, auch Styling genannt. Wie bei den Haaren oder Klamotten. Nur weil man nen Iro oder bestimmte Sportsocken hat, kann man noch lange nicht schneller laufen, oder? :D

Und noch eine Gute Nacht Geschichte. Mein Rex hatte 205x45x16 Sommerschlappen. Im Winter bin ich mit 13`Stahlis und ich glaub 170èr Breite rumgedüst. Knapp 1,5 Liter weniger Sprit und ein Anzug (ausser im 1. Gang), dass man denken könnte er hat plötzlich 20 PS mehr. :)

Der Morn

Zitat:

Original geschrieben von aurian

Zwischengas ist bei alten und/oder unsynchronisierten Getrieben beim herunterschalten zwingen notwendig.

Bei synchronisierten Getrieben kann es u.U. die Synchronisation etwas erleichtern, ist aber ökonomischer Unsinn.

Am Besten Gang ausrasten und mit leichtem Druck in den tieferen schalten. Dem Vorgang etwas Zeit lassen. Die Synchronisation nicht erzwingen. So lebt das Getriebe (und die Nerven) am längsten.

Einige der automatisierten Getriebe (z.B. über Schaltwippen bei Ferrari) arbeiten ebenfalls mit Zwischengas.. wieviel das effektiv bringt ist natürlich eine andere Frage.

Deine Antwort
Ähnliche Themen