ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Perfect Car (Pro) einfach nachkaufen?

Perfect Car (Pro) einfach nachkaufen?

Themenstarteram 28. Mai 2008 um 15:34

Mal eine Frage an die Garantiespezialisten: kann ich eine Perfect Car (Pro) eigentlich bei VW einfach so erwerben? Meine nutzlose CarGarantie ist ausgelaufen und ich überlege, mir eine neue Garantie zu kaufen.

Geht das einfach so? Zu welchen Konditionen?

Grüße

Matthias

Ähnliche Themen
25 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Feeton

Zitat:

Original geschrieben von pamic

Bei erstmaligem Abschluß dürfte das bei 1225,- Euro fürs erste Jahr liegen (für W12).

.....zzgl. von X% des Materialpreises, der nach dem Km Stand festgelegt wird.

Bei 80.000 Km ist sie SB ,glaube ich, 40 % . Das ist schon heftig.

Also 40% Material ist doch nun wirklich harmlos. Die typische Rechnung besteht zu 60 oder mehr Prozent aus Arbeitszeit - und die wird immer zu 100% getragen. Bei den meisten gravierenden Sachen hat zumindest bei mir VW einen gewissen Anteil Kulanz übernommen (auch jenseits der 4 Jahre). Der Rest geht dann über die PCP an den VVD, wo dann 100% Arbeit und je nach Laufleistung zwischen 50 und 100 Prozent Material übernommen wird. Mein defekter Wandler hat mich auf diese Weise 45,52 Euro gekostet (von insgesamt 3340,82 Euro). Das war damals bei 10% Anteil (wären bei 40% also 182,08 Euro gewesen).

Heftig? Ja, das lohnt sich heftig!

MfG

An black is beautiful

habe ebenfalls V6 tdi; hätte ebenso Interesse an Best Garant Garantie und bitte um Zusendung der Infos

Danke

Zitat:

Original geschrieben von pamic

Zitat:

Original geschrieben von Feeton

 

.....zzgl. von X% des Materialpreises, der nach dem Km Stand festgelegt wird.

Bei 80.000 Km ist sie SB ,glaube ich, 40 % . Das ist schon heftig.

Also 40% Material ist doch nun wirklich harmlos. Die typische Rechnung besteht zu 60 oder mehr Prozent aus Arbeitszeit - und die wird immer zu 100% getragen. Bei den meisten gravierenden Sachen hat zumindest bei mir VW einen gewissen Anteil Kulanz übernommen (auch jenseits der 4 Jahre). Der Rest geht dann über die PCP an den VVD, wo dann 100% Arbeit und je nach Laufleistung zwischen 50 und 100 Prozent Material übernommen wird. Mein defekter Wandler hat mich auf diese Weise 45,52 Euro gekostet (von insgesamt 3340,82 Euro). Das war damals bei 10% Anteil (wären bei 40% also 182,08 Euro gewesen).

Heftig? Ja, das lohnt sich heftig!

MfG

Das ist wirklich harmlos. Auf jeden Fall wird es immer dann heftig, wenn keine Garantie übernommen wird. Deshalb würde ich immer wieder nur einen Phaeton nehmen, der Garantie mitbekommt.

Viele Grüße

Feeton

Zitat:

Original geschrieben von BlackisBeautiful

Ich kann dir die Informationen gerne per e-mail zukommen lassen.

an BlackisBeautiful: Auch ich würed mich über die Informationen freuen!

Danke!

Hallo

Ich hab mir die Dokumente angeschaut, ist sehr interessant.

Wo kann ich die Best Garant Garantie abschließen?

... hätte ich vorher in diesem Forum rumgelesen, ich hätte wahrscheinlich keinen Phaeton gekauft oder nur ganz feste unter dem Preis. So einen habe ich jetzt und bin (dem Himmel sei Dank) hoch zufrieden.

Allerdings, wenn ich manchmal ein meist vorübergehendes Zwicken nach einem andern Auto habe und mit einem diesbezüglichen Händler quatsche und ihm dann sage, er müsse allerdings ein Auto in Zahlung nehmen und er fragt mich, was für eines denn und ich dann 'einen Phaeton' sage, dann werden seine eifrigen Augen glasig und das Gesicht ganz schlaff. Ich frage ihn dann: gell, das macht ihnen keine Freude und dann sagt er ehrlich, nein.

Aber einmal geschieht es bei einem Lexus 600h lang. Der sieht aus wie ein Phaeton, gleiche Klasse, gleich gut und ein grandioses Fahrerlebnis, wenn er einmal elektrisch und dann wieder mit Benzin für 3 Fr. der Liter fährt.

Autos sind eine Seuche, eine Seuche im Kopf. Ich begreife die nicht, die sagen, ich brauche es nur, um von a nach b zu fahren. Ich fahre das ganze Alphabet ab und immer fährt der "Bauch" auch mit. Nutzfahrzeug, so ein Witz. Warum wollen denn alle ein Auto, wo es doch einen so guten ÖV gibt?

@BlackisBeautiful

Würde mich auch interessieren, bitte lass mir Informationen zukommen.

Ebenso dann auch die Frage, wo man diese dann abschließen kann.

am 7. Juni 2008 um 16:02

Sorry, war eine Woche im Urlaub, werde mich heute Abend den Anfragen zuwenden. Wer vorab die Bedingungen haben möchte, sowie eine Beschreibung soll mir bitte kurz seine E-mail Adresse per PN schicken.

Hallo,

an alle die einen Phaeton kaufen möchten,

gebe ich den dringenden Rat, niemals kaufen OHNE GARANTIE !!

Ich habe mich aus Gier, zum Kauf eines W 12 entschlossen, 

ohne Garantie, 38.000 Km 52 Monate alt, dies habe ich bitter bereut,

zwischenzeitlich habe ich knapp € 10-tausend, "verbraten",

Glück habe ich lediglich mit der Werkstatt in Bregenz,

Fa. Strolz, welche ohne Fragen einen kostenlosen Ersatzwagen

oder Hol-Bringservice anbieten.

Möchte aber mit keinem anderen Auto tauschen,

demnächst werde ich wieder einen gebrauchten Phaeton,

mit 12 T Km Bj. 2007/10  kaufen, mit GARANTIE.

Liebe Grüße aus dem Ländle ( Vorarlberg )

 W 12   herneu2

Themenstarteram 9. Juni 2008 um 7:59

Mich interessieren die Bedingungen der o.g. Garantie ebenfalls. Schickst Du sie mir bitte auch?

Danke!

Grüße

Matthias

Zitat:

Original geschrieben von BlackisBeautiful

Ich kann dir die Informationen gerne per e-mail zukommen lassen.

Hallo ,

ich hatte schon vor einiger Zeit gebeten, mir Info´s zur BestGarant als PN zu schicken.

Leider habe ich bis heute noch nichts bekommen. Deshalb versuche ich es auf diesem Wege nochmals.

Vielen Dank im Voraus

Feeton

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Perfect Car (Pro) einfach nachkaufen?