ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. PDC Sensor

PDC Sensor

Themenstarteram 26. März 2005 um 11:19

Hallöchen

Peinliche Geschicht. War gerade einkaufen. Als ich rückwärts ausparken wollte habe ich im Rückspiegel ein Fahrrad stehen sehen. Hab mich dann wieder den umherlaufenden Leuten zugewand und darauf gewartet dass mir mein PDC sagte, wann ich in die Nähe des Drahtesels komme.............denkste. Ich habs nur dumpf knallen hören. War vollkommen überrascht, dass ich nichts gehört hab. Hab mich danach vergewissert dass es keiner mitbekommen hat und bin abgehaun. Hab keine Schäden am Auto nur der eine PDC Sensor macht mir sorgen. Hab meinen Bruder mal testen lassen, alle gingen. Wenn einer kurz ausgefallen wäre, hätten das Fahrrad nicht die anderen Sensoren regestrieren müssen?! Ich kam ja mehr oder weniger schräg an das Bike rangefahren. Kann da ein Sensor kaputt sein?? wenn ja was kostet sowas?

Schöne Feiertage

Ähnliche Themen
15 Antworten

Kannst nur hoffen, dass an dem Fahrrad kein Schaden entstanden ist und dich wirklich keiner gesehen hat. Ich sag mal: §142 StGB, Verkehrsunfallflucht.

Echt feige, sich einfach davon zu machen...

Hallo,

tja, es gibt zwei Möglichkeiten: Erstens, ein Sensor ist defekt, dann solltest du jedoch beim Einlegen des Rückwärtsganges einen Dauerton hören oder zweitens (sehr selten, aber bei mir wars so): Der Hallgeber (der gibt auch einen Signalton, wenn die Außentemperatur unter 3°C sinkt) ist defekt. Der Austausch dauert nir 5 Minuten. Bei mir war dies die Ursache für zigfachen Werkstattaufenthalt, das der Fehlerspeicher der PDC keinen Fehler gemeldet hat.

Gruß Toni...

Abgesehen von der Unfallflucht eine Frage:

beim E46 wird die PDC also nur akustisch und nicht visuell

signalisiert? War nur daran interessiert da mir das system mit visualisierung beim 5er (eines Freundes) gut gefällt und ich mir überlege einen gebrauchten E46 mit PDC zu kaufen.

Gruß, Mathis

Ja, beim e46 ist es nur akustisch.

Beim e90 ist im i-drive auch eine visuelle Anzeige, finde ich auch sehr hilfreich.

Themenstarteram 26. März 2005 um 13:45

Da war nen richtig alter Drahtesel. Wenn ich da gewartet hätte, bis der Besitzer kommt, obwohl kein Schaden war (ich hab geschaut) hätte er mir erzählt, dass sein Rad ne 8 hat oder was weiß ich, dann hätte ich ihm mit Sicherheit nen neues fahrrad kaufen können, und darauf hat ich keine Lust, wie gesagt, war ja kein Schaden, feige hin oder her

Jetzt doch? Oben haste noch geschrieben "Hab mich danach vergewissert dass es keiner mitbekommen hat und bin abgehaun.".

Mir solls egal sein...

$$Moralapostelmodus an$$

Wenn wirklich nichts dran war, hättest Du die Polizei rufen müssen, die sich das Ganze angeschaut und dokumentiert hätte. Damit hättest Du sogar noch die Polizei als Zeugen auf Deiner Seite gehabt, wenn der Fahrradbesitzer dich im nachhinein versucht hätte abzuzocken.

Was Du gemacht hast ist und bleibt Fahrerflucht. :(

$$Moralapostelmodus aus$$

Sorry, aber wenn man dann noch so dämlich ist, das in einem vermeintlich anonymen Internetforum zu posten.... :rolleyes:

Ich hoffe, man verfolgt deine IP nach. Immerhin handelt es sich um eine Straftat, aber so weit ich weiß, hast Du ja 24 Stunden, dich selber anzuzeigen und mit einem blauen Auge davon zu kommen.

Ich hoffe, dein Gewissen regt sich...

Prian

Themenstarteram 26. März 2005 um 15:26

Zitat:

Original geschrieben von picotto

Jetzt doch? Oben haste noch geschrieben "Hab mich danach vergewissert dass es keiner mitbekommen hat und bin abgehaun.".

Mir solls egal sein...

Da steht doch aber nicht, das ich nicht nachgeschaut habe, ob was amFahrrad war, sonst wär ich da geblieben.

@Prian

Klugscheißer hab ich immer wieder gerne :D. IP zurückverfolgen ..........und dann?? Ich trenne den Router vom Netz und steck ihn dann wieder ran.............neue IP. MUHAHA

Wie gesagt, ich wollte nur nach dem Preis eines solchen Sensors fragen, und nicht , was die Leute davon halten, was ich da angestellt habe. Anonymes Forum, ja klar. Mich kennt hier noch keiner persönlich, keiner weiß wo ich wohne, das einzisgte ist, dass man weiß, dass ich nen 325Ci fahre, und ob sich da der Aufwand lohnt, mich zu finden, wo kein Schaden entstanden ist...........naja. Du tust so als hätte ich ne Gruppe Kinder überfahren, noch extra Rückwärtsgang reinglegt damit wirklich alle platt sind und dann abgehaun wäre, also spiel dich bitte nicht so auf

mal ne frage dazu, wenn er jetzt die polizei gerufen hätte, die das dokumentiert hätten usw., was wären da für kosten auf ihn zugekommen?

Mündliche Verwarnung, evtl. auch 30 EUR weil er beim Zurücksetzen die nötige Sorgfaltspflicht außer acht lies...

Themenstarteram 26. März 2005 um 15:36

Zitat:

Original geschrieben von picotto

Mündliche Verwarnung, evtl. auch 30 EUR weil er beim Zurücksetzen die nötige Sorgfaltspflicht außer acht lies...

Das alles für ein Fahrrad, welches 5€ Wert hat. Nein danke. Nun weiß ich , dass ich ein böser Straßenrowdy bin, habt ihr mir ja klar gemacht. Können wir aber wieder aufs Thema Preis PDC Sensor zurückkommen

vielleicht war es ein tarnkappen fahrrad der bundeswehr im wert von 1milliarde euro welches nicht von radars und pdc entdeckt werden kann :D :D :D

sorry aber das späßle musste sein

Themenstarteram 26. März 2005 um 15:41

Zitat:

Original geschrieben von custom-eta

vielleicht war es ein tarnkappen fahrrad der bundeswehr im wert von 1milliarde euro welches nicht von radars und pdc entdeckt werden kann sorry aber das späßle musste sein

:D :D :D

Bestimmt

Zitat:

Original geschrieben von BMW_Fahrer_e46

 

:D :D :D

Bestimmt

naja ,

vorteil wär : dein pdc funktioniert doch noch

nachteil : heute nacht kommen die freundlichen leute vom BND zu dir :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen