ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Passen diese e90 Felgen?

Passen diese e90 Felgen?

BMW 3er E46
Themenstarteram 20. März 2014 um 20:49

Hallo. Ich bin auf der Suche nach neuen Felgen für meinen E46 Touring.

Die Maße sind:

225 40 18 / 8j *18 et 34

255 35 18 / 8,5j *18 et 37

Passen die bei mir?

Ich habe eine 40/20 Tieferlegung verbaut und die Radläufe sind jungfräulich. Dies sollen sie am besten auch bleiben.

Ich habe unten noch ein Bild angehängt.

Image
Beste Antwort im Thema
am 21. März 2014 um 11:32

Ganz einfach ...

Der 1 Zoll kommt ja nicht nur auf die Aussenseite der Felge hinzu sondern bezieht sich auf die ganze Breite der Felge, sprich links 1/2 Zoll und rechts ein 1/2 Zoll von der Ebene-Auflagefläche.

Gruß

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Schöne felgen :)

Und ja, die sollten passen.

Themenstarteram 20. März 2014 um 21:30

Oh super. Dann muss ich die am Weekend gleich mal besichtigen und probeweise aufstecken. Sind leider 180km Fahrt, aber es lohnt sich denke ich. :)

Wenn du sie montieren darfst, dann verschränk die karre auch gleich, dann siehst du ob es richtig passt.

Mein Felgenrechner sagt: Hinten könnten es knapp werden, da ab 7,0 mm von Felgenaußenkante bis Auflagepunkt Radlager gebördelt werden sollte und bei 8,5 und ET 37 liegt der Wert bei 7,1 mm.

Am Coupe hat man mehr Luft, aber an der Limo und am Touring müsste man es ausprobieren. Von daher stellt sich halt die Frage, ob du es auf Verdacht kaufst bzw. zum Probieren 180 km fährst.

Ich könnte schwören das es passt.

Ein kumpel fährt auf seiner limo 9,5x19 et40, das schleift nur ganz leicht wenn hinten 2 leute mitfahren und ne richtige bodenwelle kommt.

Jetzt überleg mal, das sind fast 3cm mehr als bei den e90 felgen vom michl.

Das sind halt meine erfahrungen, live erlebt und gesehen.

Das sind keine 3 cm, sondern 9 mm Unterschied bei 9,5 und ET 40.

Und ich frage mich ernsthaft, wie dein Kumpel das eingetragen bekommen hat. Ein bisschen Schleifen gibt´s nicht. Wenn keine Freigängigkeit da ist, sprich eine Handfläche im eingefederten Zustand dazwischen passt, dann gibt´s dafür zu Recht keine Eintragung.

Hat er nicht eingetragen :rolleyes:

Na alles klar, dann viel Spaß, wenn ihm bei einer Bodenwelle der Reifen wegen Schleifen platzt...

am 21. März 2014 um 8:07

Also das kann nicht sein.

Hatte 9,5 ET43 auch meinem Cabrio hinten und wenn die Kiste komplett eingefedert wurde war Schicht im Schacht. Wohlgemerkt bei unbehandelter Kante.

@Michl:

Vorne passen sie auf alle Fälle, hinten könnte es eng werden, muss aber nicht.

Raufschrauben und einfedern lassen, dann weißt du es genau. Die Dinger wollen ja auch eingetragen werden.

Gruß

1 zoll = 2,54 cm oder nicht?

8,5-9,5 gleich 1 zoll unterschied oder?

et37-et40 sind 3mm

Sollte das dann nicht 2,84cm unterschied sein?

Nicht falsch verstehen,ich mein das nicht böse.

Und der reifen platzt nicht, der schleift ja nur leicht außen,kann also nix durchschleifen.

Aber ja,du hast recht, ist natürlich keine gute lösung.

am 21. März 2014 um 8:21

Deine Rechnung ist nicht ganz richtig:

8,5 zu 9,5 = 1Zoll = 2,54cm : 2 (linke/rechte Seite der ET) = 1,27cm

ET 37 zu ET40 = 3mm (die Abgezogen werden müssen, da die 8,5 die kleinere ET hat)

1,27cm - 0,3cm = 0,97cm --> 9,7mm Unterscheid zwischen 9,5 ET40 und 8,5 ET37

Gruß

Wieso muß man 1 zoll nochmal teilen?

Irgendwie steh ich aufm schlauch :rolleyes:

am 21. März 2014 um 11:32

Ganz einfach ...

Der 1 Zoll kommt ja nicht nur auf die Aussenseite der Felge hinzu sondern bezieht sich auf die ganze Breite der Felge, sprich links 1/2 Zoll und rechts ein 1/2 Zoll von der Ebene-Auflagefläche.

Gruß

Jetzt hab ichs geschnallt :D......logisch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Passen diese e90 Felgen?