ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Parameterlenkung geht nicht mehr

Parameterlenkung geht nicht mehr

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 7. März 2015 um 14:21

Hallo zusammen.

Heute war ein 2002er W211 bei mir und wurde codiert.

Unter anderen SBC-S und SBC-H wurde versucht zu aktivieren

(Funktioniert beim 2002er übrigens nicht!).

Nach dem nächsten mal starten des Fahrzeugs ging die Parameterlenkung nicht mehr.

Daran wurde allerdings nichts geändert und daran kann auch nichts codiert werden.

Unter den Istwerten kann ich den Strom des PML-Ventils Y10 auslesen.

Dieser bleibt immer bei 0,0mA.

Ein Fehlercode ist nicht abgelegt.

Kann da das Ventil defekt sein?

Oder würde dann ein Fehler ausgegeben werden?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Sippi-1 schrieb am 9. März 2015 um 10:57:06 Uhr:

Steuergeräte richtig programmieren und dann funzt es auch:rolleyes:

Dann hilf ihm doch oder halt dich raus !

78 weitere Antworten
Ähnliche Themen
78 Antworten

Zitat:

@Sippi-1 schrieb am 10. März 2015 um 21:48:54 Uhr:

Zitat:

@Mitchl0815 schrieb am 10. März 2015 um 21:27:41 Uhr:

 

 

Dann hilf ihm doch oder halt dich raus !

Mach ich doch!!!

Was willst du denn noch:confused:

Sowas ist doch kein Helfen...

Ein gebrauchtes Steuergerät sollte in den nächsten paar Tagen kommen. Wenn das nicht funktioniert dann wird es am PML Ventil liegen wo ich immer noch nicht weiss od es das Teil auf dem Bild ist.

Schreib dir später die Teilenummer von dem Ventil da gibt es nur eins soweit ich weiß

Zitat:

@DareCare schrieb am 10. März 2015 um 23:34:46 Uhr:

Ein gebrauchtes Steuergerät sollte in den nächsten paar Tagen kommen. Wenn das nicht funktioniert dann wird es am PML Ventil liegen wo ich immer noch nicht weiss od es das Teil auf dem Bild ist.

Ja das auf dem Bild ist das PML Ventil.

Grüße

Boki

Zitat:

@benigo25 schrieb am 11. März 2015 um 07:51:13 Uhr:

Schreib dir später die Teilenummer von dem Ventil da gibt es nur eins soweit ich weiß

Soweit ich weiß gibt es nur einen Rep-Satz das Ventil einzeln nicht mehr.

@Mark: Hast mal versucht am Ventil zu messen ob da was ankommt wenn du es ansteuerst?

Es gibt auch eine Trennstelle unterm linken Kotflügel.

Grüße

Boki

Hallo Boki, was meinst du mit : Es gibt auch eine Trennstelle unterm linken Kotflügel. Wo befindet die sich ? MFG

Zitat:

@Boki320 schrieb am 11. März 2015 um 08:17:20 Uhr:

Zitat:

@benigo25 schrieb am 11. März 2015 um 07:51:13 Uhr:

Schreib dir später die Teilenummer von dem Ventil da gibt es nur eins soweit ich weiß

Soweit ich weiß gibt es nur einen Rep-Satz das Ventil einzeln nicht mehr.

@Mark: Hast mal versucht am Ventil zu messen ob da was ankommt wenn du es ansteuerst?

Es gibt auch eine Trennstelle unterm linken Kotflügel.

Grüße

Boki

Ich krieg gerade ein Ventil, kostet beim :) mit Einbau und Märchensteuer 850 Eier. Angeblich erstaunlich viel Arbeit, weil das Lenkgetriebe abgesenkt werden muss (V6 CDI).

Themenstarteram 11. März 2015 um 9:56

@boki:

Wenn ich den Steuerstrom des Ventils unter "Istwerte" anschaue, bleibt der Wert bei jeder Lenkbewegung bei 0,0mA.

Die Trennstelle haben wir nicht geöffnet und auch das Ventil nicht auf Durchgang geprüft.

Zitat:

@Austro-Diesel schrieb am 11. März 2015 um 09:40:21 Uhr:

Ich krieg gerade ein Ventil, kostet beim :) mit Einbau und Märchensteuer 850 Eier. Angeblich erstaunlich viel Arbeit, weil das Lenkgetriebe abgesenkt werden muss (V6 CDI).

Das PML-Ventil sitzt sozusagen auf der Oberseite der Lenkung zum Motor hin. Beim vorliegenden V6-Benziner muss dafür wahrscheinlich auch das Lenkgetriebe abgesenkt werden. Das aber ist "relativ" einfach, da es von unten an die Achse geschraubt ist.

Zitat:

@Austro-Diesel schrieb am 11. März 2015 um 09:40:21 Uhr:

Ich krieg gerade ein Ventil, kostet beim :) mit Einbau und Märchensteuer 850 Eier. Angeblich erstaunlich viel Arbeit, weil das Lenkgetriebe abgesenkt werden muss (V6 CDI).

Ja ohne das lenkgetriebe abzusenken kommt man nicht an dieses ventil .

Zitat:

@spaetbremser schrieb am 11. März 2015 um 09:56:12 Uhr:

@boki:

Wenn ich den Steuerstrom des Ventils unter "Istwerte" anschaue, bleibt der Wert bei jeder Lenkbewegung bei 0,0mA.

Die Trennstelle haben wir nicht geöffnet und auch das Ventil nicht auf Durchgang geprüft.

Zitat:

@spaetbremser schrieb am 11. März 2015 um 09:56:12 Uhr:

Zitat:

@Austro-Diesel schrieb am 11. März 2015 um 09:40:21 Uhr:

Ich krieg gerade ein Ventil, kostet beim :) mit Einbau und Märchensteuer 850 Eier. Angeblich erstaunlich viel Arbeit, weil das Lenkgetriebe abgesenkt werden muss (V6 CDI).

Das PML-Ventil sitzt sozusagen auf der Oberseite der Lenkung zum Motor hin. Beim vorliegenden V6-Benziner muss dafür wahrscheinlich auch das Lenkgetriebe abgesenkt werden. Das aber ist "relativ" einfach, da es von unten an die Achse geschraubt ist.

Wenn die SD nichts anzeigt, deutet es auf eine Unterbrechung der Leitung zum Ventil oder das Ventil selber hat den Geist aufgegeben.

Deswegen meinte ich ob du direkt am Ventil gemessen hast.

@Austro-Diesel: Du hast vermutlich den Rep-Satz bekommen Teilenummer A2114600984 kostet 291,11€

Viele Grüße

Boki

Zitat:

@JackR6320CDI schrieb am 11. März 2015 um 08:26:44 Uhr:

Hallo Boki, was meinst du mit : Es gibt auch eine Trennstelle unterm linken Kotflügel. Wo befindet die sich ?

Unter'm linken Kotflügel.

 

Frage 1: Am 20.06.1630 erhält Rembrand den Besuch eines Abgesandten der spanischen Krone. Wie hieß der Maler, der diesen Besuch erhielt? -> Antwort

 

Harry

Zitat:

@harryW211 schrieb am 11. März 2015 um 13:07:27 Uhr:

Zitat:

@JackR6320CDI schrieb am 11. März 2015 um 08:26:44 Uhr:

Hallo Boki, was meinst du mit : Es gibt auch eine Trennstelle unterm linken Kotflügel. Wo befindet die sich ?

Unter'm linken Kotflügel.

 

Frage 1: Am 20.06.1630 erhält Rembrand den Besuch eines Abgesandten der spanischen Krone. Wie hieß der Maler, der diesen Besuch erhielt? -> Antwort

 

Harry

Hi Harry,

Siehe Bild... wenn du noch eine Anleitung benötigst musst du dich bis heute Abend gedulden da ich im Geschäft kein WIS Zugang habe.

Grüße

Boki

Image

@Boki320

Ich brauch's nicht, danke!

JackR6320CDI wollte sich nicht die Mühe machen, unter den Kotflügel zu schauen.

(Er müßte ja auch die 2-teilige Kotflügel-Innenverkleidung abschrauben, nur um nachzusehen.)

 

Harry

Die Frage war nur interessehalber, meine PML ist I.O!

Trotzdem Danke Harry;)

Zitat:

@harryW211 schrieb am 12. März 2015 um 10:44:08 Uhr:

@Boki320

Ich brauch's nicht, danke!

JackR6320CDI wollte sich nicht die Mühe machen, unter den Kotflügel zu schauen.

(Er müßte ja auch die 2-teilige Kotflügel-Innenverkleidung abschrauben, nur um nachzusehen.)

 

Harry

Mal eine andere Frage. Habe das Auto gestartet. Es lässt sich im Stand kaum drehen und bei langsamer Fahrt ebenfalls. Wenn ich bei langsamer Fahrt das Lenkrad voll einschlage, zum Beispiel beim parkieren, hört man kurz ei lautes Quitschen, als würde man einem Delfhin eins über dem Schädel ziehen. Und wenn ich das Lenkrad im Stand voll einschlage hört man wie ein Schleifen. Ist es nicht eher die Aufgabe der Servopumpe und nicht die der PML das man das Lenkrad im Stand ohne Mühe drehen kann.

PS: Für die Spassvögel hier im Forum, im Motorraum ist kein Delfin, habe nachgeschaut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Parameterlenkung geht nicht mehr