ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Original Subwoofer im A5 Cabrio durch anderen ersetzen

Original Subwoofer im A5 Cabrio durch anderen ersetzen

Audi A5 8F Cabriolet
Themenstarteram 22. Januar 2020 um 6:52

Hallo Allerseits,

Bin dabei mein ASS im Cabrio aufzupeppeln. Den Internen Radio Verstärker habe ich schon lahm gelegt.

Der Center Lautsprecher ist auch schon abgeschaltet. Habe einen Mosconi DSP 80.6 mit eingebauten 6 Kanal DSP Verstärker eingebaut. Alles Problemlos! Der Sound mit den Original Lautsprechern ist nach einigen parametrierungen des DSP jetzt schon der Hammer. Der original Subwoofer meines Cabrio ist zum Leben erwacht. Als nächstes will ich erst einmal das Subwoofergehäuse richtig dämmen und den Lautsprecher austauschen der sich am Gehäuse befindet austauschen. Was würdet ihr mier da für einen Subwoofer Lautsprecher emfpehlen? Das Ampire Bold6 wurde schon mehmals erwähnt. kennt ihr noch etwas besseres? Sollte sich aber auch in der gleichen Preiskategory (bis 100 Euro) befinden.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

@lonesg schrieb am 22. Januar 2020 um 06:52:42 Uhr:

Ampire Bold6 wurde schon mehmals erwähnt.

ich habe den drin und damals ausführlich hier den Umbau beim Hifi-Profi beschrieben.

Es gibt sicher bessere mit 16 er Durchmesser aber die passen dann von der Tiefe her nicht rein. Es stimmt beim Bold halt viel.

Ich weiß jetzt nicht was Du willst aber ich habe meinen "neuen" Sub gut über das DSP einmessen lassen und es rummst bereits bei viertel Stellung aber gewaltig. Viel mehr geht gar nicht und ist auch nicht notwendig, denn sonst vibriert ( trotz guter Umgebungsdämmung rund um den Sub ) das halbe Auto.

übrigens: viel Spaß beim Umbau :D:D:D

Hab im Cabrio das B&O mit einem zweiten Originalen B&O Sub in der Reserveradmulde erweitert.

Rummst besser als davor, kein großer Umbau-Akt und preislich ein Schnäppchen.

Würde bei dir sicher auch gehn wenn du eh schon das DSP hast.

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 6:46

Danke @hohirode ! Ich werde mir den Ampire Bold6 dann holen.

Sobald ich das Woofer Gehäuse raus habe, werde ich den als nächstes dämmen. Was ist eigendlich mit der Rückseite des Subwoofer Gehäuses? Sollte der auch gedämmt werden?

Zitat:

@lonesg schrieb am 23. Januar 2020 um 06:46:14 Uhr:

Was ist eigendlich mit der Rückseite des Subwoofer Gehäuses? Sollte der auch gedämmt werden?

die haben rings um das Woofergehäuse ( ist ja nur so ein abstrakt ausschauendes Plastikteil ) alles abgedämmt und sogar das "Loch" im Gehäuse zustopft. Ich habe jedoch über Sinn und Zweck des Ganzen keine Ahnung, deswegen das Car Hifi Studio beauftragt. Ich stand zwar ganztägig und zur Hand gehend dabei aber was für mich zählt ist das Ergebnis. Und das ist jetzt seit gut 4 Jahren ( für mich ) äusserst zufriedenstellend.

Themenstarteram 24. Januar 2020 um 12:21

Die Haben das Loch im Subwoofergehäuse zugestopft? Aha .... Das lese ich jetzt zum ersten mal. Den Ampire Bold6 haben so einige User hier im Forum verbaut. Aber nichts davon geschrieben, dass Loch zugestopft zu haben. Hat jemand auch die erfahrung mit offenem Loch am Subwoofergehäuse gemacht?

Die haben bestimmt nur das Gehäuse mit Dämmwolle gefüllt.

Hast du bei vielen Lautsprechern/Subwoofer.

https://www.klangfuzzis.de/showthread.php?...

Zitat:

@lonesg schrieb am 24. Januar 2020 um 12:21:26 Uhr:

Die Haben das Loch im Subwoofergehäuse zugestopft? Aha ....

mein Gott...ich habe doch geschrieben das ich davon recht wenig Ahnung von Car Hifi habe und demnach nicht fachlich korrekt weiß wie diese seitliche Öffnung am Sub gehäuse heißt. Ich könnte Dir als Bauingenieur auch Fachbegriffe hinwerfen, die Du sicher nicht verstehst. Also bitte, etwas mitdenken. Danke.

Die Jungs vom Car-Hifi Studio in Würzburg werden schon wissen was Sie tun, zumindest sah es so aus und das Ergebnis ist top zufriedenstellend. Da standen noch paar andere Kaliber an Wagen rum als mein schnöder A5. Ich habe auch mehrfach angeboten, sich bei mir das Ergebnis anzuhören...hat bisher keiner gemacht.

Nein @real_Base...nicht das ganze Gehäuse, da ist nur so ein seitlicher offener Ausgang am Gehäuse, den haben die zugemacht mit Dämmstoff

Das wird dann die Öffnung vom Bassreflexkanal sein. Kann sein dass sie in mit Dämmung gestopft haben um ihn dicht zu machen.

Macht man wenn man das alte Gehäuse beibehält und der neue Lautsprecher für ein geschlossenes Volumen gedacht ist.

Themenstarteram 2. Febuar 2020 um 23:24

Hatte mir einen Subwoofergehäuse aus der Bucht zugelegt um diesen zu dämmen und später den Ampire Bold6 Subwoofer einzubauen. Das Subwoofergehäuse habe ich soweit rundherum komplett gedämmt und gegen den Originalen im meinem Cabrio ausgetauscht. Der Klang war mit dem vorübergehend eingebauten ASS Woofer Lautsprecher schonmal besser als vorher. Gestern habe ich den Ampire Bold6 bekommen und sofort eingebaut. Der der Ampire etwas höher war, musste ich einen Distansering aus 2mm Möbelholzrest anfertigen. Sonnst stößt der Magnet nehmlich gegen die Rückwand des Subwoofergehäuses. Beim Anschluß habe ich beide Schwingspulen jeweils auf Kanal 5&6 der Mosconi DSP 80.6 Endstufe angeschlossen. Es knallt aus allen Rohren. Was für ein Bass!! Es ist gewaltig was da aus dem Subwoofer heraus kommt.

Die Bassreflexöffnung am Gehäuse habe ich mal probeweise zu gamacht. Der Bass wurde um die Hälfte leiser. Also ein geschlossenes Gehäuse ist bei diesem Subwooferlautsprecher nicht efektiv. Sobald die Bassreflexöffnung offen ist, wibriert das ganze Auto. Also, lass ich es offen.

Nun wollte ich noch die hinteren ASS höch und Bassmitteltöner gegen die vom B&O tauschen. Hatte mier diese in der Bucht günstig geschossen. Teile Nummern habe ich mit Hilfe von Etka herausgesucht. Als ich die hinteren ASS Höchtöner gegen die von B&O tauschen wollte, habe ich gemerkt, dass es die gleichen sind. Wiederum anders ist es bei den hinteren Bassmitteltönern. B&O Bassmitteltöner sind andere als die beim ASS verbaut sind. diese werden jetzt morgen getauscht. Wenn jemand das gleiche vorhaben sollte wie ich, dann habe ich für kleines Geld noch ein Leeres Subwoofergehäuse für einen A5 Cabrio übrig, den ihr bei Zeit und lust in ruhe dämmen könnt. Wer noch brauch kann gerne den Rest Alubutyl Folie von Reckhorn haben. mit dem Rest kann man mindestens noch 3 Subwoofergehäuse dämmen. Wenn nicht freuen sich demnächst meine vorderen Türen über die Dämmung ;).

Img-20200202
Img-20200202
Img-20200202

Hallo zusammen!

Habe genau das selbe Projekt vor nur mit anderen Komponeneten.

Bin mir nur nicht sicher ob bei mir ASS verbaut ist oder nur passiv?! In meinem Audi Code steht nix von 9VD->ASS.(sicher kein B&O)

-Wollte anfangs Alpine SPC-100AU+SPC-200AU verbauen...aber die DSP ist wohl veraltet und wozu brauch ich nen Center?

-aktuelle Konstellation: EMPHASER EA D500 + (bevorzugt) Hifonics ZRX-6D2(aus nostalgischen gründen) + EMPHASER ECP216-S6 (Front und evtl Rear) + Dämmung

@lonesg

-wieviel Platz habe ich auf dem Subwoofergehäuse bzw Abdeckung und unter der Seitenteilabdeckung?

-Was willst du für das Subwoofergehäuse?

Themenstarteram 11. Febuar 2020 um 17:06

Also der Center ist akustisch gesehen eine Störquelle. Im Subwoofer Gehäuse hast du 79mm tief Platz. Der Ampire Bold6 hat eine Tiefe von 80mm. Ich habe nochmal 2mm mit einem Einbaurahmenabstandshalter unterlegt. Wieviel Platz noch nach vorne vom Subwooferteller zur Seitenverkleidung ist, kann ich dir nicht genau sagen. Aber min15mm solltest du noch Platz haben. Das Subwoofergehäuse selbst kannst du rundherum mit 2mm Dämaterial dämmen. Dann passt das ganze Gehäuse problemlos noch rein. Die Seitenverkleidung passt auch noch drauf.

Das Subwoofer Gehäuse kannst du für 35Euro gerne haben. Wenn du auch Dämmaterial brauchst, lege ich für 10Euro etwas dabei, so dass das Gehäuse rundherum Dämmen kannst.

Themenstarteram 23. Febuar 2020 um 13:45

Zitat:

@Ardbeg_ schrieb am 11. Februar 2020 um 11:56:06 Uhr:

-aktuelle Konstellation: EMPHASER EA D500 + (bevorzugt) Hifonics ZRX-6D2(aus nostalgischen gründen) + EMPHASER ECP216-S6 (Front und evtl Rear) + Dämmung

DSP Verstärker:

Hatte erst auch vor den EMPHASER EA D500 zu nehmen.

Als ich den MOSCONI D2 80.6 in der Bucht günstig gekauft hatte, habe ich mich umendschieden.

Der Mosconi hat fast doppelt so viel Leistung wie der Emphaser.

Subwoofer:

Ich befürchte der SUBWOOFER Hifonics ZRX-6D2 wird nicht passen. Auch wenn du ihn unterlegst,

bist du fast 50mm aus dem Gehäuse heraus. Die Membran des Wooferst wird gegen die Seitenverkleidung gepresst. Ich befürchte, dass du dann noch nicht einmal die Seitenverkleidung wieder drauf bekommst.

Du kannst es gerne ausprobieren. Wenn es passen sollte, dann werde ich den Ampire Sub gegen den EMPHASER EA D500 tauschen.

Lautsprecher:

Der EMPHASER ECP216-S6 ist ein 16,5 Lautsprecher und passt nicht in die Front. Die Original frontlautsprecher haben 20cm. Die würden eher hinten passen, wo auch 16,5cm als Original verbaut ist.

Ich habe für hinten mir die originalen B&O Tieftöner verbaut. Der Magnet ist beim B&O lautsprecher sehr klein. Ich verstehe wirklich nicht, wie dieser auf so viel Leistung kommen kann?

Lautsprecher hinten:

Die Hochtöner beim ASS sind mit den Hochtönern von B&O identisch. Ist die gleiche Audi teile nummer. Wenn du kein ASS hast, sind es auf jeden fall andere Hochtöner.

Hatte mir die Hochtöner vorher auch in der Bucht gekauft. War somit ein Fehlkauf.

Nun habe ich sie hier liegen. Wenn sie jemand brauch kann er sich gerne melden.

Ansonsten verbaue ich diese vielleicht in die Spiegelverkleidungen der vorderen Türen ein.

Lautsprecher vorne:

Die Frontlautsprecher habe ich noch nicht getauscht. Es sind weiterhin die Originalen ASS.

Wüsste auch erstmal nicht was ich da nehmen sollte. Ich suche für die Front ein dreiwege system,

wo noch ein mitteltöner vebaut ist. Kann mir vielleicht jemand da etwas empfehlen?

DSP Einstellung Mosconi D2 80.6:

Den DSP hab ich nach meinem geschmeck her selbst konfiguriert.

Im großen und ganzen hört sich erstmal alles Super an!

Kein verzerren. Auch die hinteren originalen B&O Lautsprecher geben

einen unverzerrten lauten Bass von sich.

Habe auch verschiedene Presets angelegt, so dass ich auch bei offenem Verdeck

einen lauteren Bass habe. Das schöne beim Mosconi ist, dass mann die Presets (Programme) abspeichern kann. Wenn auch andere den Mosconi verbauen sollten, kann man sich ja evtl. die Presets zuschicken.

Vielleicht gefällt dem einen oder anderem ein anderer Klang ja besser.

Würde mich freuen wenn sich @Ardbeg nach seinem Sound Update berichten würde.

Guten Morgen,

Hatte verschiedene Verstärkerlösungen(möglichst kleine Bauart) in Betracht gezogen...aber ein DSP mit Endstufe ist für mein Vorhaben am sinnvollsten. Brauche keine Mega Bassmaschine, möchte eher schauen was man mit den von Audi vorgesehenen Klangquellen rauskitzeln kann.

Die Emphaser EA D500 möchte ich verbauen,sollte auch für meine Zwecke reichen und die Software sieht sehr interssant aus. Ist klar das 4x32WRMS nicht die Welt sind.

...Nur welches N-AxxxDSP-ISOx Kabel ich nehmen muss ist mir noch nicht klar. Bekomme keine klaren Aussagen vom Europa Vertrieb und diversen Händlern?! Falls jemand einen DSP von Emphaser oder Axton mit passendem Kabel verbaut hat, bitte mir nen Tipp geben!

Subwoofer hab ich mir verschiedene angeschaut...der Hifonics ZRX-6D2 war ja mein Favorit! Ich hab auch andere in Betracht gezogen...ESX QE622, JL Audio 6W3V3(ein weiterer Favorit),...aber leider alle zu lang wie lonesg schon meinte wird wohl kaum mit der Abdeckung gehen!

Bin jetzt beim Kicker CompRT 672 gelandet! Der ist sogar flacher als der Ampire Bold 6 hat nur 7cm Einbautiefe!!! und mit 150WRMS und 2x2Ohm für mein Vorhaben perfekt?!

Muss ich jetzt im Gehäuse Dämmwatte verwenden oder nicht?

Lautsprechertechnisch werde ich erstmal schauen was mit der DSP + gedämmten Sub so alles geht.

Es gibt ja extra für den A5 Adapterringe von 20cm auf 16cm aus Plastik, Mdf oder Alu...

Ich halte euch auf jeden Fall auf dem laufenden!

Themenstarteram 26. Febuar 2020 um 6:28

Das Subwoofergehäuse brauchst du von innen nicht dämmen. Die Bassreflexöffnung solltest du auch offen lassen.

Das habe ich zumindest gemacht. Weil der Ampire Sub. somit viel lauter war. Solltest du aber mal ausprobieren.

Freue mich auf dein Bericht!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Original Subwoofer im A5 Cabrio durch anderen ersetzen