ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Original Radio durch anderes tauschen - Entlastungsrelais?

Original Radio durch anderes tauschen - Entlastungsrelais?

VW Golf 4 (1J)

Hallo,

stimmt es, dass wenn ich das Original MFD Radio aus dem Golf IV mit einem anderen (Pioneer) austauschen will, ich ein Entlastungsrelais zwischenschalten muss?

Was tut dieses Entlastungsrelais?

Was ist wenn ich es nicht anschließe, sondern nur die zwei Kabel für Zündung und Dauerplus vertausche?

Danke

Beste Antwort im Thema
am 22. November 2012 um 20:40

Aktuelle Radios ziehen am Eingang "ING" (Zündungslogik) etwa 5 bis 10 mA.

Hier hat sich mal jemand die Mühe gemacht, den Radiohersteller zu kontaktieren und nachzufragen.

Die üblicherweise in solchen Adaptern verwendeten Relais nehmen eher mehr Strom auf.

Solch ein Adapter mit Relais kann man sich somit getrost bei aktuellen Radios schenken.

Wollte man tatsächlich eine Entlastung des S-Kontaktes erreichen, müsste man das Relais zwischen Zündanlassschalter und Sicherungskasten einschleifen, damit der S-Kontakt vom ZAS nur noch den Steuerstrom des Relais schalten muss.

Setzt man einen solchen Adapter mit Relais hinter dem Radio, würde das Relais mit einer Stromaufnahme von etwa 30 bis 50 mA den S-Kontakt belasten und auf seinem Schaltausgang die 5 bis 10 mA für das Radio schalten.

=> Damit würde man den S-Kontakt mehr belasten, als wenn das Radio direkt angeschlossen wird.

==> Macht also irgendwie keinen Sinn.

 

Zitat:

Original geschrieben von DeathAndPain

Diese Drucksperre kriegt man doch garantiert geknackt. Da reicht sicherlich googlen nach sinnvollen Begriffen wie "PDF Drucksperre" oder ähnlichen, eventuell auch englischsprachigen Schlagworten.

Aus gewissen Gründen sah der verfasser dieser Datei evtl. einen gewissen Sinn darin, das Dokument mit einer Drucksperre zu versehen.

Beachte desbezüglich auch die NUB`s von MT.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Habe durch Googlen einen alten Beitrag in einem Forum gefunden.

Zitat:

Die Spule wird zwischen Masse und Zündung geschaltert und

die Arbeitskontakte zwischen Dauerplus am Auto und Plus am Radio.

Dauerplus am Radio ist ebenfalls am Dauerplus vom Auto.

Dadurch fließt ein Strom geringerer Stärke durch den Zündschlossschalter und dieser hält länger.

Stimmt das soweit?

Ebenfalls stand dort, dass es ohne dieses Relais zu Kabelbränden führen kann.

Der Querschnitt von Plus und Dauerplus ist doch aber gleich. :confused:

Und der Zündschlossschalter sollte doch auch 10A aushalten.

Oder?

Danke :)

Hi,

du kannst das neue Radio genau so wie das alte anschließen.

Nicht ganz.

Erst mal benötigt man eine Phantomspeisung für die Dachantenne, dann muss noch das Dauerplus und geschaltete Plus getauscht werden (soviel ich weiss).

Das steht aber in der Einbauanleitung vom Radio.

Relais sind nur notwendig wenn man Verstärker mit 1000W (lol) einbaut...

Zitat:

Original geschrieben von jogie63

Relais sind nur notwendig wenn man Verstärker mit 1000W (lol) einbaut...

ich hab hier 4 autos auf dem hof stehen mit mehr als 1000w leistung (ECHTEN watt....) und bei keinem ist ein lastrelais verbaut. zu was auch? ein verstärker wird über die remote leitung eingeschaltet. zuwas ein lastrelais? jeder übergang bedeutet einen spannungs und somit leistungsverlust. batterie, sicherung, amp. kein relais, kein nichts....

ebenso haben viele (nicht alle) zuebhör radios auch eine integrierte phantomeinspeisung.

@topic

radio raus, neues rein. ggf wie oben erwähnt einen phantomadapter zwischen rein und gut is. die von dir gepostet beschreibung ist nonsens. über den geschalteten x kontakt vom zas fliest eine minimalste spannung. diese wird nur genommen um das radio einzuschalten. wobei heutzutage nahezu alle radios innen ein solches relais haben.

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

... ggf wie oben erwähnt einen phantomadapter zwischen rein und gut is.

Samma was ist ein Phantomadapter?:confused:

Zitat:

Original geschrieben von der liebe Klaus

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

 

Samma was ist ein Phantomadapter?:confused:

Frag doch mal die Suche, lieber Klaus!

Da hast Du Lesestoff für Stunden...

am 21. November 2012 um 11:33

@JuHa:

Danke für die Antworten und für die Anleitung.

am 21. November 2012 um 15:23

Aber gerade hier im Forum heißt es doch immer, man müsse eine der Leitungen kappen, wenn man ein Fremdradio einbaut, ansonsten spielt die Fehlerdiagnose verrückt, weil VW da ein eigenes Süppchen abseits vom Standard kocht! Ich wundere mich, dass das keiner hier erwähnt. Bei der nächsten Auslesung des Fehlerspeichers hat der TE dann komische Effekte und wundert sich.

Warum extra erwähnen? Steht doch in der Anleitung, die User hurz100 freundlicherweise anghängt hat. ;)

 

mfg

Stimmt steht in der Anleitung.

Wenn ich jetzt noch wüsste wieso ich die nicht drucken kann... :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Original geschrieben von jogie63

Relais sind nur notwendig wenn man Verstärker mit 1000W (lol) einbaut...

ich hab hier 4 autos auf dem hof stehen mit mehr als 1000w leistung (ECHTEN watt....) und bei keinem ist ein lastrelais verbaut. zu was auch? ein verstärker wird über die remote leitung eingeschaltet. zuwas ein lastrelais? jeder übergang bedeutet einen spannungs und somit leistungsverlust.

Du hast aber mein 'lol' gesehen, oder?

Ich glaube nicht das sich jemand, der 1000W ins Auto baut meine Tipps braucht. Er muss sich etwas mehr mit der Technik beschäftigen als nur zu überlegen ob er ein Relais reinbaut das, wie Du geschrieben hast, sicherlich die schlechteste Lösung ist.

Topic on: der Umbau war das einfachste und hat nicht viel Zeit in Anspruch genommen. Altes Gamma raus und auf den Müll. Sony angeschlossen verbaut. Ich musste die 2 Kabel vertauschen (war schon am Adapter vorgesehen) sowie die Phantomspeisung reinbauen

Zitat:

Original geschrieben von JulHa

Stimmt steht in der Anleitung.

Wenn ich jetzt noch wüsste wieso ich die nicht drucken kann... :rolleyes:

Drucken ist gesperrt.

Ich habe da noch eine ältere version von Hurz100 gespeichert, ob die von der Aaktuellen abweicht, habe ich nicht verglichen, sollte aber druckbar sein.

 

 

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Original Radio durch anderes tauschen - Entlastungsrelais?