ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Opel Astra auf Vtec umbauen geht das

Opel Astra auf Vtec umbauen geht das

Opel Astra F
Themenstarteram 9. Januar 2016 um 1:13

Moin Jungs wollte mal fragen ob man Astra f auf Vtec umbauen kann also auf B16 :)

Danke im voraus

Beste Antwort im Thema

C20XE.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Vtec nennt doch Honda ihre variablen Ventilsteuerung ?

und B16 ist auf jeden Fall ein Honda Motor

Was genau hast jetzt vor ? wie ? und warum ?

Themenstarteram 9. Januar 2016 um 11:58

Ja es ist ein Honda Motor.

Ich habe gedacht kompetent Motor mit Kabelbaum jetzt ist die frage ob es rein passt und warum weil es sehr gute und spaßige Motoren sind und weil es keiner hat

Machbar ist alles

insbesondere beim Astra F noch recht easy da kein BUS-System vorhanden.

Steuergerät nicht vergessen

Frag vorm Schrauben aber erst mal den TÜV! ;-)

Kompletter Motor für die Rennstrecke JA.

Für den TÜV? Soviel Langeweile und Geld kann einer allein gar nicht haben. Es ist kein Opel Motor. Also komplett mit Geräusch und Abgasgutachten. Dann wäre die Frage allein, wie man die Antriebswellen vorn vom Hondagetriebe in die Opelfederbeine bekommt. Schonmal teuer...

Kauf Dir einen Honda Civic und bau den optisch auf Opel Astra F um, ist sicher billiger. ;)

Themenstarteram 10. Januar 2016 um 20:32

Danke für die andworten was empfehlt ihr für ein Motor um richtig Leistung raus zubekommen will aber gerne ein Sauger haben TÜV ist egal

C20XE.

Diese Firma hier klatscht in den Astra F notfalls auch den Dreiliter vom Omega B, wenn es sein muss. Mehr Sauger geht nicht. :D

https://www.mrg-motors.de/mrg-motors/motorumbau/motorumbau/opel

Bei einem 6-Ender wirds halt kopflastig, kommt jetzt drauf an was man will.

Kopflastig nichtmal unbedingt. Bekannter von mir hat den C25XE im Corsa B und ist mit der Strassenlage sehr zufrieden. Daher sollte es beim Astra F auch nicht viel anders sein.

Nur geb ich Roadrunner recht, der C20XE ist die einfachste alternative wenns ein Sauger sein soll. Vorallem weils den schon ab Werk im Astra gab.

Themenstarteram 11. Januar 2016 um 20:50

Was kann man da mit Sauger tuning so raus holen soll kein Straßen Auto sein

Wenig für viel Geld. Der C20XE hat 150PS, jedes weitere Pferd schlägt mit etwa 50€ zu Buche. Wenn du wirklich viel Leistung haben willst mußt du den C20LET einbauen. Der ist zumindest günstiger zu tunen, kostet aber ansonsten jede Menge...

Zitat:

@Astra-f-anatic schrieb am 11. Januar 2016 um 19:46:26 Uhr:

Kopflastig nichtmal unbedingt. Bekannter von mir hat den C25XE im Corsa B und ist mit der Strassenlage sehr zufrieden. Daher sollte es beim Astra F auch nicht viel anders sein.

Dann ist dein Bekannter wahrscheinlich noch kein Auto mit ausgeglichener Gewichtsvertewilung gefahren... Selbst der Caravan mit C20XE ist kopflastig und untersteuert mehr als schön wär.

@TE

Wenns ein Sauger werden soll und nur zum geradeausfahren gedacht ist, dann führt wenig am V6 vorbei.

Wenn das Ding auch um Kurven fahren soll wär auch meine Wahl der C20XE. Räum den ganzen Innenausstattungskram raus, bau die Batterie + x nach hinten und kauf leichte Räder... Das ist wahrscheinlich effektiver als tausende Euros in den Motor zu stecken.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Opel Astra auf Vtec umbauen geht das