ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Y22XE - Diverse Fehlercodes?

Omega B - Y22XE - Diverse Fehlercodes?

Opel Omega B
Themenstarteram 27. April 2020 um 19:50

Hallo Leute!

Habe jetzt die Fehlercodes auslesen können.

Video gemacht und dann in Zeitlupe angeschaut...????????

Nur die unteren 3 Fehler konnte ich nicht herausfinden.

und warum steht da überall Motorsteuergerät defekt????

Sorry kenn mich zu wenig aus...

Hat wer vielleicht eine Liste der Fehlercodes vom Y22XE...?

Omega B 2.2 16v

Bj.2000

Motor Y22XE

P0120 Drosselklappenpotentiometer Elektr. Leitung(en) defekt.

Drosselklappenpotentiometer defekt. Steuergerät - Motormanagement defekt.

P0340 Sensor - Nockenwellenposition (unplausibles Signal) Elektr. Leitung(en) defekt. Sensor - Nockenwellenposition defekt Steuergerät - Motormanagement defekt.

P1613 Wegfahrsperre : Kein, oder unplausibles Signal Elektr. Leitung(en) defekt.

Steuergerät - Wegfahrsperre defekt. Steuergerät - Automatikgetriebe defekt. Steuergerät - Motormanagement defekt.

1550

1525

0227

Ähnliche Themen
120 Antworten

P1613 -

http://www.car-selfrepair.de/feldabhilfen/pdf/omega/1572.pdf

ich Denke ein Problem am Zündschloß ,

den blauen Stecker dort entfernen und

neu mit Kontaktspray ,WD40 wieder Stecken (Elektrokorrosion)

es wird ein Problem der Abfrage von MSTG zum

Steuergerät Wegfahrsperre sein,die Zeit ist zu lange

um die Wegfahrsperrencodes gegeneinander abzugleichen!

 

P1525,1555,0120,0227

http://www.car-selfrepair.de/feldabhilfen/pdf/omega/1566.pdf

P0227 -

Drosselklappenstellungssensor (TP) C / Gaspedalstellungssensor (APP) C - niedriger Eingang

Elektrische Drosselklappe reingen und neu initalisieren(anlernen)

unter EDK hier in der Suche zu finden.

P0340-

da wird wohl ein neuer originaler VDO NWS fällig sein!

https://www.ebay.de/itm/121875404746?var=0

mfg

Wgfs
NWs Y22XE

Hallo.

Der P1613 bedeutet beim Y22XE zu 99,9% ein neues Steuergerät.

Das STG beim Y22XE hat einen Layoutfehler, der über kurz oder lang zum Ausfall führt / führen kann.

Ich hatte diesen Fehler bei unserem ersten Omega, hier wurde das STG noch auf Gewährleistung getauscht.

Wenn der P1613 jetzt auftritt, würde ich gleich gegen das STG vom Z22XE tauschen.

Der Motor läuft mit der Software vom Z deutlich besser und er Fehler P11613 ist Geschichte.

Die passenden Steuergeräte gibt es relativ häufig, da die baugleichen auch im Z18XE im Astra-G, Vectra-B, Cosa-C, die ersten Vectra-C und Zafira-A verbaut wurden.

Ich habe damals eins vom Vectra-C bekommen.

 

Danach würde ich nach den anderen Fehlern schauen, da diese mit dem Steuergerät zusammenhängen könnten. Die Software vom Y war auch relativ empfindlich. Die Toleranzwerte hat man beim Z deutlcih besser angepasst.

 

VG

Themenstarteram 28. April 2020 um 10:32

Also ich habe mit der offenen Tür die Fehler ausgelesen. ....ausschlaggebend?

Leider kann ich mir das Steuergerät nicht leisten.

Habe Behinderung und kann leider nicht mehr arbeiten.

Ich versuch mal so gut ich kann den NWS zu wechseln und die Drosselklappe zu reinigen..

Werde ich wohl schaffen...lg und Danke

Ist schon blöd, aber der Fehler P1613 wird durch den Tausch des NWS nicht verschwinden.

Bei uns war es zum Schluss so, dass das Auto einfach stehen blieb und um's Verrecken nicht dazu zu bewegen war, zu starten. Und das zum Glück vor 'ner roten Ampel und nicht auf der BAB.

Die Steuergeräte bekommt man mitlerweile auch gebraucht zu 'nem akzeptablen Kurs. Such mal nach der GM Nummer 24443879.

Der NWS ist jetzt auch nicht günstig.

Zum P1613:

Blinkt die MIL (Schraubenschlüssel) beim Einstecken des Zündschlüssels? Oder leuchtet die konstant?

Solange die konstant leuchtet, hast du noch Zeit, das STG zu tauschen, blinkt es hingegen, ist es allerhöchste Eisenbahn.

 

VG

Themenstarteram 28. April 2020 um 11:41

Ich habe das Problem,das der Wagen ,in der Wärme ,nur bisschen Sonne auch, im Notprogramm Startet...dann nach mehrmaligen Neustart ist es dann weg....

Der 1613 stört mich ned wirklich...

Dazu kommt das der Krümmer noch ganz leicht undicht ist......

Der Fehler wird dich aber in absehbarer Zeit stören, denn er ist mit ziemlicher Sicherheit ein drohender Vorbote vom baldigen Exitus des Y22XE STG.

Dann geht gar plötzlich nichts mehr und du mußt dir dann aus Zeitmangel jeden Preis gefallen lassen, weil du dringend ein neues MSTG brauchst.

Jetzt kannst du noch in Ruhe suchen und auch gemütlich verhandeln.

Auch das tauschen geht doch ganz einfach.

Steuergerät sitzt im Relaiskasten im Motorraum.

Steuergerät rausziehen, Stecker ab und neues rein

Themenstarteram 28. April 2020 um 13:39

Habe leider die Euronen nicht.....??

Kann ich den NWS von Delphi auch nehmen,den hätte ich in 2 Tagen und kostet 40 Euro...???!!!

Hat wer von euch vielleicht ein gebrauchtes Rumliegen.?

Durch meine Krankheit sollte es dann reichen,das es hält so lange ICH da bin und derweil der Omi mir nicht dazwischen wegrostet.....lg

Mal in ebay oder so kucken

Ich verstehe Deinen Ansatz jetzt nicht.

Die Fehler mit dem NWS und der EDK könnten Folgefehler des defekten Steuergerätes sein. Von daher würdest Du da 1000 Mal den NWS ohne Erfolg tauschen. Zumal Rosi nicht ohne Grund den NWS von VDO (der ja auch nur 41,-€ kostet) gepostet hat. Die anderen sind nämlich meistens Mist.

Und am günstigsten ist ja nu erst mal die Kontakte zu reinigen, wie Rosi das zuerst beschrieben hat und dann weiter zu schauen.

Bleibt der P1613 dann weiter bestehen, geht man der logischen Reihenfolge zuerst an das MSTG.

Die reine Menge an Fehlercodes würde ich schon nicht nur auf den NWS zurückführen.

Themenstarteram 28. April 2020 um 15:26

Weiss ja nicht welches Motorsteuergerät das genau ist...bin einfach zu blöd...grins

Was kostet das so im Durchschnitt..

Leider nur zum gucken ,kaufen kann ich es eh nicht.....

Bin schon bald fertig mit dem Wagen

Kann ich das nehmen?

https://www.ebay.de/.../264688441271?...

Themenstarteram 28. April 2020 um 16:03

So hätte jetzt ein Steuergerät,muss ich das anlernen lassen,oder nur das alte raus und das neue rein?

Leider in der Suchfunktion nichts gefunden.

Muss ich das Programmieren lassen und was würde das kosten?

Kann ich meinen Schlüssel nachwievor verwenden?

Funktioniert dann vielleicht meine Funkfernbedieung auch wieder damit...

Sorry das ich so viele Fragen habe....

Hat jemand Anleitung dafür?

Vielen Dank

Hier im Bild bietet mir einer was an...

Motorsteuergerät
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Y22XE - Diverse Fehlercodes?