ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Kann man das Y25DT AT-Getriebe beim V6 nutzen?

Omega B - Kann man das Y25DT AT-Getriebe beim V6 nutzen?

Opel Omega B
Themenstarteram 24. Mai 2020 um 16:07

Hallo zusammen,

ich habe einen 2,6 V6 Omega mit Automatikgetriebe leider zeigt dieses öfter mal Service an und knallt die gänge auch recht hart rein, wir haben bereits einen getriebeölwechsel gemacht und trotzdem zickt er weiter rum schaltet manchmal auch einfach nicht. Jetzt habe ich ein wenig rumgestöbert und habe gesehen, dass das Diesel Getriebe von den letzten 2,5 DTI ein 5 Gang getriebe ist in Hoffnung das er dann auch noch besser übersetzt ist würde ich gerne umbauen gibt es dazu bereits Erfahrungen, Tipps, Infos?

 

Mfg Darius

Ähnliche Themen
37 Antworten

Passt aber nicht. Wenn das ging würden wohl viele es umstecken, ich auch.

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 16:23

@HellmichHolger gibt es sonst noch Alternativen?

Wenn beim AT im MID oder CID "Service Automatikgetriebe" steht,

ist zuerst ein Auslesen des Fehlerspeichers für das "AT" nötig,

nicht vom Motor (kann man aber danach auch machen) !

da lauert dann meist etwas Unerwartetes ,

wie Drehzahlfehler oder Übersetzungsfehler,

die aber nicht unbedingt vom AT verursacht werden.

einmal AR25/35 immer AR25/35 ,Grins

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 16:29

Also ein "Kollege" hat mir das ausgelesen und da stand Service getriebe

 

Geleuchtet hat der werkzeugschlüssel im tacho

Das Auto geht dann auch in den notlauf und nimmt kaum bis kein Gas mehr an wenn die Leuchte an ist

Besorge dir selbst ein OP-COM (hier Chinakracher genannt) dann kannst du auch zutreffende Aussagen zu den realen Fehlern machen. Zudem können wir hier auch was mit den da ausgegebenen Fehlerangaben anfangen.

Universal OBD-Auslese-Geräte geben meist sehr pauschale, meist sogar absolut nichts aussagende Fehler aus.

Den ersten Cadillac CTS gab es mit dem Omega 2.6 und 3.2 V6 und dem 5L40-E 5-Gang Automat. Allerdings mit passender Glocke welche an den GM-Motor passt, beim 2.5 DTI ist eine andere Glocke mit BMW-Flansch dran.

Umbau ist möglich aber nicht einfach da Kabelbäume und Steuergeräte getauscht werden müssen. Ideal wäre also ein kompletter CTS als Schlachter. Die Übersetzung ist deutlich kürzer, der 3.2 V6 im CTS braucht nur 7,7 Sek. auf 100 mit der 5-Gang Automatik, im Omega 3.2 V6 dauert das ganze 9,5 Sekunden dank nur vier Gänge welche auch noch elend lang übersetzt sind (AR35).

.
.

Ich würde gerne mein X30XE auf 4.22er Diff umbauen.

Falls einer eins hat, oder Teilenummern, damit ich in ebäh suchen kann.

Wprde denn alles problemlos passen?

Jedes 4.22er Diff passt bei deinem X30XE, ist immer der große Flansch.

Perfekt.

Leider steht in ebay nie welches Diff, sondern nur Teilenummer.

Weisst du welche TN vom 4.22er sind?

Das Problem ist dass die Nummer auf dem Diff nichts zur Übersetzung aussagt. Ich habe z.B. ein 3,273er Diff mit Sperre im Omega drin, im anderen ist eins mit gleicher Nummer (nur anderem Herstellungsdatum) drin mit 3,45 ohne Sperre.

Das einfachste ist es, zu schauen, wo das 4.22er Diff überall drin war ab Werk: https://www.opel-infos.de/technik/getriebe/ha_diff.html (ganz unten) und dann einfach solche Fahrzeuge bei Verwertern (Ebay Kleinanzeigen ist hier gut) zu suchen und die anzuschreiben und nach der FIN des Schlachters zu fragen.

Dann mit der FIN hier (https://opel.7zap.com/de/car/) schauen was für ein Diff drin war ab Werk, in der Regel ist genau das dann auch noch drunter. So hab ich auch für meinen Bruder schon ein 3.273er Diff gefunden.

Ansonsten, falls du Facebook hast, kannst du auch mal in meiner Gruppe fragen ob jemand ein 4.22er Diff liegen hat: https://www.facebook.com/groups/OpelOmegaBFreunde/

Gruß, Thomas

.

Hammer,die Teilenummern was Du überall liest

sind nur die Teilenummern vom Gußgehäuse

fängt denke ich mit einer 9 an und

hört mit einer denke 860 auf.

Danach kannst Du Dich nie richten.

Original waren Papieraufkleber

auf dem Gehäuse nur sind die leider verschwunden!

Da nützen Dir Teilenummern sehr wenig und

Selbst wenn ich Sie dir sage

findest Du meist nur eins,mit Glück ,

Nagelneu in der Regel für Schlappe 4500 Euro.

38 zu 9 bei der Übersetzung ist z.B ein Diff 4,22.

Aber das 4 22 gab es mit und ohne Sperre!

39 zu 10 wäre ein 3 9er Diff.

Edit- es gibt nur ein Gebiet

wo mindestens 5 Stück 4 22er Sperrdiff zu finden sind.

Mfg

Moin Hammer

auch wenn der Preis evtl gerade abschreckt,

fahrendes Ersatzteillager?

https://www.autoscout24.ch/.../opel-omega-limousine-1999-occasion?...

alles gute in deinen Packen den anderen wieder Schick machen und verkaufen oder

behalten,Ersatzteile!

sogar eingetragene Tieferlegung hat Er+Leder usw

oder ausbauen und weiterverkaufen-

https://www.autoscout24.ch/.../opel-omega-kombi-2001-occasion?...

ein Sperrdiff wird auch ab 450 Euronen kosten,als Sonderangebot!

mfg

Ich hab noch nen AR35 liegen, falls Bedarf besteht. ca. 220tkm. Öl und Simmering Eingangswelle müsste neu. Liegt Nähe Minden beim Verein, für 250,-€.

http://www.omega-scheune-ev.de

Da kann man auch mal nach nem 4.22er Diff nachfragen.

Ich suche nur nen 4.22er Diff (Sperre muss es nicht haben) und Radhausschalen vorne die in Ordnung sind.

Auch nur wegen der Übersetzung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Kann man das Y25DT AT-Getriebe beim V6 nutzen?