ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Ojeeee!!! Was für Bremsen!!! Hilfe!!

Ojeeee!!! Was für Bremsen!!! Hilfe!!

Themenstarteram 16. Mai 2004 um 12:46

Servus!!

Da bin ich wieder und hab nun die Probefahrt hinter mir, mit dem 180er! Also, macht (im verlgeich zum A41.8T150PS) nicht sooo viel mehr Spaß, aber ich will ja eh den 225er also ok...

ABER!!! 120kmh... abgebremst auf null, schauen, ah, frei 1. 5500 2er 5500 3er dreht ein bissel noch und dann brrrrrrrrrrems auf 40 runter... um die kurve, Gas Gas Gas! 110km, brrrrrrems auf 40, schärfere kurve... gas gaaaaas!!! 130kmh... dann halte ich das tempo und fahre auf eine ortschaft zu die noch 500m weiter weg ist, dachte "OK, innerorts wo kinder spielen mach die den müll nicht!" also dachte ich, ich bremse das auto sanft, aber sicher bis zum Ortschild auf 55 runter... ojeee, was das? ist der bremskraft verstärker kaputt??? wie als hätte ich den schlüssel abgezogen und die das bedal lässt sich nun schwerer betätigen... tja, am ortseingang 50 und mit 40 durch gecruist... ortsausgang, 2ter gang GIB IM von 40 auf 90, 3ter!! 120 und man kurz zum test gebremst, alls wieder NORMAL!

Des kann doch nicht sein oder? Da bremst man mit einem SPORTWAGEN 2 mal scharf die kurven an und dann sind die Bremsen heisgefahren!

Was meint ihr denn dazu? BREMBO's kaufen für 1300 bei ebay oder gleich einen Skoda oder SEAT-LEON Cupra R?? Die beiden haben nämlich ordentliche Bremsen...

 

Gruß Robbie / lon

Ähnliche Themen
20 Antworten
am 16. Mai 2004 um 12:57

Tja.. der A4 ist wohl doch kein Sportwagen, sondern eher eine sportliche Reiselimousine. Denke da ist der Leon besser geeignet.

Quatsch ! Ich hab den Vergleich zwischen einem Boxster und dem TT, und muss sagen, das der TT dem Boxster in Sachen Bremsen in nichts nachsteht ! Beide ziemlich gut, auch nach mehrmaligem Hardcore-Abbremsen.

 

Einige TTler können DEINE Aussage aber auch bestätigen ! Gibt es eigentlich bei den Bremsen nen Unterschied zwischen dem 225er und 180er ?

Gruss

Themenstarteram 16. Mai 2004 um 12:58

neeeee, die bremsen vom TT waren die, die nach 3mal anbremsen versagt haben...

beim A4 weiß ich das sie scheise sind *g*

Themenstarteram 16. Mai 2004 um 13:00

Zitat:

Original geschrieben von burnouTT

Quatsch ! Ich hab den Vergleich zwischen einem Boxster und dem TT, und muss sagen, das der TT dem Boxster in Sachen Bremsen in nichts nachsteht ! Beide ziemlich gut, auch nach mehrmaligem Hardcore-Abbremsen.

 

Einige TTler können DEINE Aussage aber auch bestätigen ! Gibt es eigentlich bei den Bremsen nen Unterschied zwischen dem 225er und 180er ?

Gruss

ja, genau, des mit dem unterschied wolte ich ja wissen, hab aber gehört das die alle die gleichen bremsen haben...

Wenn die gleichen Bremsen verbaut sind, dann kann ich mir das nicht erklähren ! Mein TT bremst wie ein Tier !

am 16. Mai 2004 um 13:45

also ich kann mich auch nicht beklagen... meiner greift auch nach längerer zügiger fahrt noch richtig kräftig zu. die bremsanlage vom tt ist im allgemeinen schon richtig, richtig gut!

Es gibt einen Unterschied, denn der 225er hat auch hinten innenbelüftete Scheiben.

am 16. Mai 2004 um 14:36

Also meine Bremsen halten echt klasse habe auch mal nen Test gesehen (glaub DSF) da haben Sie die Bremsen des TTs auf das allerhöchste gelobt glaub da kam sogar der Spruch " Das sind sogar heiß werte auf Porsche niveau"

Hab no Probs werd aber trotzdem mit geschlitzt/gelocht und Aramid Sportbremsbelägen (Nordmann) weiter verbessern !

am 16. Mai 2004 um 14:39

gelochte scheibchen kommen bei mir auch rein... aber sportbremsbeläge?! nein danke. das problem daran ist dass die nur ne richtig gute bremswirkung habne wenn die richtig warm sind. und das ist absolut nicht in meinem sinne... original statement von einem von mir kontaktierten tuner:

"Meine persönliche Meinung ist dass Sport-Bremsbeläge ihre Berechtigung im Rennbetrieb haben, aber im normalen Straßenverkehr unnötig sind. Diese Beläge entfalten ihre Wirksamkeit erst bei höheren Temperaturen und wer bremst seine Bremsanlage erst warm bevor er eine Bremsung vornimmt?"

Also auf der BAB finde ich meine Bremsen ziemlich besch***en. Eine Vollbremsung aus über 200 KM/H und die Dinger rubbeln und faden, dass es nicht mehr feierlich ist:(

Und bei regen kannste alle TT-Bremsen vergessen (ausser vielleicht V6)

Themenstarteram 16. Mai 2004 um 14:52

Zitat:

Original geschrieben von i need nos

Also auf der BAB finde ich meine Bremsen ziemlich besch***en. Eine Vollbremsung aus über 200 KM/H und die Dinger rubbeln und faden, dass es nicht mehr feierlich ist:(

Und bei regen kannste alle TT-Bremsen vergessen (ausser vielleicht V6)

Na toll, das gute alte Nassbremsproblem... Meldet Euch mal bei TAZ aus Berlin (angemeldet bei den www.A4-freunde.de) oder schaut mal hier

am 16. Mai 2004 um 14:57

Kann da I need NOS nur zustimmen, habe den 180'er und ich bin von der Bremsleistung nicht nur enttäuscht, sondern erschreckt. Also von 200 runterbremsen ist echt ein Erlebnis - von der Bremswirkung bei Nässe ganz zu schweigen. Sobald bei mir die originalen einigermassen verbraucht sind, werde ich da zu meiner eigenen Sicherheit andere Teile verbauen... andererseits führt das bei mir zu einem extrem defensiven Fahrtil bei Nässe (was meiner Beifahrerin sehr entgegen kommt ;-))

was für scheiben hat der 180er vorne: 288er oder 312er?

am 16. Mai 2004 um 15:04

Ich meinte auch keine Rennbremsbeläge sonderns Sportbremsbeläge ist ein großer unterschied ! Dei Sportbremsbeläge haben nur einen gering höheren Betriebstemperaturbereich als Serienbeläge halten aber höhere Temperaturen aus ohne zu verglasen zudem sind die Aramid beläge die es bei Nordmann gibt so ausgelegt das weniger Bremsstaub zustandekommt (besser für schönere felgen ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Ojeeee!!! Was für Bremsen!!! Hilfe!!