ForumR8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. Ölwechsel Beschreibung

Ölwechsel Beschreibung

Audi R8 42
Themenstarteram 25. Juli 2014 um 8:12

Hallo,

da ich meinen Audi nicht mehr zu Audi bringe und meine Reparaturen selbst durchführen möchte ,

habe ich gehofft eine Beschreibung zum Ölwechsel hier zu finden.

falls jemand dies schonmal durchgeführt hatt Bitte eine Beschreibung!

ich gehe davon aus das mein Auto eine trockensumpfschmierung hat und somit auch ein Behälter

und nicht nur die Ölwanne entleert wird.

Danke und Gruß aus der Pfalz

Beste Antwort im Thema

Und jetzt der Ölwechsel am V8.

Motorabdeckung abnehmen.

Eine Schraube unterhalb des Öltanks.

3 Schrauben an der Ölwanne.

Gegen zuviel Sauerei unterhalb des Öltanks habe ich ein Blech zur Fließhilfe genommen.

War alles so einfach oder einfacher als an anderen normalen Autos.

Wer ne Bühne hat, macht das mit links.

+7
41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Ist sehr einfach.

Ölfilterpatrone von oben.

Ablassschraube unterhalb des Öltanks hinten links.

3 Ölablassschrauben in der Mitte.

Auffüllen 7 Liter, Motor mit Standgas ne Minute laufen lassen.

Und jetzt wieder 3-4 Liter einfüllen.

Ich hab aus dem V8 11,5 Liter rausgekriegt.

Ist alles super einfach und für jeden machbar mit ner Bühne.

Der ganze Wechsel kostet so inkl. Filter 65€.

Paul,

Wenn Du am nächsten Samstag kommst, dann bring mal alles mit!

Dann kannst Du mir das auch mal gleich zeigen!

:D;)

Kleiner Spaß!

Freue mich schon!

LG

Zum Glück braucht man nur Werkzeug das jeder normale Mensch zu Hause hat.

Aber klar Günter.

Themenstarteram 26. Juli 2014 um 10:18

Danke für die Beschreibung, fährt jemand 0w40 ?

Vermutlich die meisten die keine LL-Prürre mehr fahren.

Aber jetzt nehm ich 5W40.

Bin eh ein Sommerfahrer.

Themenstarteram 26. Juli 2014 um 20:45

Supi da brauch ich kein extra Fass , im Cooper S meiner Frau fahren wir HM 0W40

Zitat:

Original geschrieben von quincy2700

Supi da brauch ich kein extra Fass , im Cooper S meiner Frau fahren wir HM 0W40

Achte nur darauf, dass das Öl der entsprechenden VW-Spezifikation entspricht

Harald

Zitat:

Original geschrieben von PaulGTI

Zum Glück braucht man nur Werkzeug das jeder normale Mensch zu Hause hat.

Aber klar Günter.

hallo Paul,

braucht man nicht einen Spezialschlüssel für den Ölfilter?

Nein. Max ne große Nuss aus dem Ratschekasten.

Anbei ein paar Infos für die, die gern selbst das Öl wechseln möchten.

Anzugsmomente
Motoroel-auffuellen-v8-v10
Oelablasschrauben-v10
+3

Hier Bilder vom Wechsel del Ölfiters

Oelfilter-1
Oelfilter-2
Oelfilter-3

Und jetzt der Ölwechsel am V8.

Motorabdeckung abnehmen.

Eine Schraube unterhalb des Öltanks.

3 Schrauben an der Ölwanne.

Gegen zuviel Sauerei unterhalb des Öltanks habe ich ein Blech zur Fließhilfe genommen.

War alles so einfach oder einfacher als an anderen normalen Autos.

Wer ne Bühne hat, macht das mit links.

Motorabdeckung-unten
Img-2281
Img-2282
+7

danke Paul!

Gerne!

Ich hoffe einigen geholfen zu haben.

Wir sollten hier mehr solche Hilfen einstellen.

Dafür sind Foren da

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. Ölwechsel Beschreibung