ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Ölmessstab jetzt bei allen Motoren vorhanden?

Ölmessstab jetzt bei allen Motoren vorhanden?

BMW 3er
Themenstarteram 25. Juni 2014 um 9:26

Hallo,

bei meinem E90 Benziner gibt es ja keinen Ölmessstab, was ich schon oft als nachteilig empfand (die elektronische Anzeige spinnt manchmal, wenn ich nicht genau mitdenken würde, hätte ich schon ein paar mal überfüllt).

Haben jetzt alle Motoren wieder einen Ölmessstab ?

Danke für Antworten.

ciao olderich

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von DUEW

Kannst Du mal ein Foto mit Hinweispfeil schicken? Ich mag im Zweifel auch lieber dort nachschauen...

Hier kannst du es bei meinem 320 dA GT sehen:

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Ich kann nur vom 320d berichten, meiner aus 06/13 hat einen an der rechten Seite der Motorabdeckung im Bereich der Spritzwand.

Zitat:

Original geschrieben von floba

Ich kann nur vom 320d berichten, meiner aus 06/13 hat einen an der rechten Seite der Motorabdeckung im Bereich der Spritzwand.

Ich denke, dass mein 320dA aus 4/2012 keinen Stab zur Ölmessung hat;), ehrlich gesagt, ich weiß es nicht ganz genau ;). Habe auf dem Tacho 50Tkm und musste weder vor dem ersten Inspektion bei 32Tkm noch jetzt nach 28Tkm Öl rein kippen.

335i aus 09.2013: Kein Ölmessstab

Allerdings soll die elektronische Messung bei betriebswarmem Motor beim F3x sehr genau sein, was angeblich bei den E9x mit dieser Messmethode nicht der Fall gewesen sein soll.

Also mein 330d (05.2014) hat keinen Messstab; habe ich bei der Übergabe extra nachgefragt.

Messung bei warmen Motor soll funktionieren... ich vertraue da ja lieber meinem eigenen Auge, hatte aber keinen Wahlmöglichkeit.Oder gibt es noch einen geheimem Ölstab, der für Mechaniker da ist, die der Kunde aber nicht kennen soll?

;)

Mein 320i hat keinen Meßstab. Bei der Übergabe wurde auch nochmal explizit darauf hingewiesen, dass "die Wagen keinen Meßstab mehr haben".

am 25. Juni 2014 um 10:51

316i aus 11/2013 hat einen Ölmessstab.

Hallo

Ich habe leider auch keinen Ölmessstab. Mir wäre es lieber, die elektronische Messmethode würde als Sonderausstattung angeboten, da kann sich jeder bestellen, der nicht von Hand kontrollieren möchte. Der Ölmessstab sollte weiterhin verbaut werden, ist für mich eine zuverläsigere Messmethode.

Meine Messung hat auch schon mal falsche Werte angezeigt, einen Tag später war wieder alles normal.

Wobei die modernen Motoren nicht mehr so kritisch sind wie früher.

Wenn bei einem Auto vor 25 Jahren die Ölleuchte an ging, dann war der Motor auch schon fast hinüber. Heutzutage zeigen die Warnleuchten erheblich früher an und der Motor braucht nicht mehr so viel Öl.

Zitat:

Original geschrieben von DUEW

Wobei die modernen Motoren nicht mehr so kritisch sind wie früher.

Wenn bei einem Auto vor 25 Jahren die Ölleuchte an ging, dann war der Motor auch schon fast hinüber. Heutzutage zeigen die Warnleuchten erheblich früher an und der Motor braucht nicht mehr so viel Öl.

Das stimmt so nicht, die rote Ölleuchte zeigt(e) mangelnden Öldruck an und nicht den Ölstand.

Zitat:

Original geschrieben von Samoudi

Zitat:

Original geschrieben von floba

Ich kann nur vom 320d berichten, meiner aus 06/13 hat einen an der rechten Seite der Motorabdeckung im Bereich der Spritzwand.

Ich denke, dass mein 320dA aus 4/2012 keinen Stab zur Ölmessung hat;), ehrlich gesagt, ich weiß es nicht ganz genau ;). Habe auf dem Tacho 50Tkm und musste weder vor dem ersten Inspektion bei 32Tkm noch jetzt nach 28Tkm Öl rein kippen.

Der 320d hat einen Ölmeßstab, aber nicht da, wo man ihn normalerweise vermutet. Auch ist er nicht farblich gekennzeichnet. Er befindet sich von vorn aus gesehen ganz unscheinbar hinten rechts am Motor. Mir musste der auch erst einmal gezeigt werden.

Zitat:

Original geschrieben von Macintosh

Zitat:

Original geschrieben von Samoudi

 

Ich denke, dass mein 320dA aus 4/2012 keinen Stab zur Ölmessung hat;), ehrlich gesagt, ich weiß es nicht ganz genau ;). Habe auf dem Tacho 50Tkm und musste weder vor dem ersten Inspektion bei 32Tkm noch jetzt nach 28Tkm Öl rein kippen.

Der 320d hat einen Ölmeßstab, aber nicht da, wo man ihn normalerweise vermutet. Auch ist er nicht farblich gekennzeichnet. Er befindet sich von vorn aus gesehen ganz unscheinbar hinten rechts am Motor. Mir musste der auch erst einmal gezeigt werden.

Danke für die Info., habe ich gar nicht gewusst!!

Zitat:

Original geschrieben von Macintosh

Zitat:

Original geschrieben von DUEW

Wobei die modernen Motoren nicht mehr so kritisch sind wie früher.

Wenn bei einem Auto vor 25 Jahren die Ölleuchte an ging, dann war der Motor auch schon fast hinüber. Heutzutage zeigen die Warnleuchten erheblich früher an und der Motor braucht nicht mehr so viel Öl.

Das stimmt so nicht, die rote Ölleuchte zeigt(e) mangelnden Öldruck an und nicht den Ölstand.

Genau! Früher gab es nur die Öldruckleuchte und wenn die leuchtete, dann war es schon zu spät. Die Warnleuchten heute gehen erheblich früher an - ich meine damit nicht die von BMW, die den Ölstand misst, sondern allgemein die Ölwarnung bei modernen Motoren.

Im F30-Forum gibt's auch ein Bild davon: http://www.f30-forum.de/.../index2.html#post24439

kannst Du das Foto hier mal hochladen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Ölmessstab jetzt bei allen Motoren vorhanden?