ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Öl steht im Turbo

Öl steht im Turbo

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 21. Februar 2021 um 21:31

Ich habe heute den Luftfilter und Einsatz etc reinigen wollen.

 

Dabei habe ich festgestellt das das Teil was da am Turbo ist voller Öl ist. Das war schön eine Menge. Und es sah auch aus als sei Kühlwasser dabei.

Also das steht da richtig in dem Rohr.

 

Er klingt auch seit ein paar Tagen komisch und zieht nicht mehr richtig so wie man das gewohnt ist.

 

Habe ich einen Turboladerschaden oder was könnte das sein ?

Asset.JPG
Ähnliche Themen
42 Antworten

Zu deiner Frage kann ich erstmal nichts sagen aber mich würde interessieren um welchen Motor, Baujahr und gelaufene Kilometer es sich handelt.

Themenstarteram 22. Februar 2021 um 7:27

Handelt sich um dem Om654

2 Liter Diesel mit 194PS

Laufleistung sind jetzt 150.000km

am 22. Februar 2021 um 7:31

Kühlwasser und Öl vermischt hört sich evtl. nach Zylinderkopfdichtung an. M.E. sofort in die Werkstatt, sonst ist der Motor mglw. hinüber...

Themenstarteram 22. Februar 2021 um 8:04

Bin jetzt leider die ganze Woche weg. Zwecks Arbeit.

Kann erst nächsten Montag in die Werkstatt.

 

Macht ein aber schon innerlich unruhig

Öl + Wasser, das wäre die schlechteste Variante. Das wäre dann ein Riß im Zylinderkopf oder die Kopfdichtung ist hinüber. Beides ist reparabel würde sich bei der Laufleistung aber m.E. wirtschaftlich nicht lohnen.

Ein Hinweis wäre zunächst mal der Kühlwasserfüllstand.

Nur Öl würde auf den TL deuten. Für den Tausch des TL nehmen die um die 2000 Euro.

Themenstarteram 22. Februar 2021 um 11:08

Ist auch Wasser dabei und fehlt auch schon etwas Kühlwasser.

Zitat:

@DonaldDuck7712 schrieb am 22. Februar 2021 um 11:08:12 Uhr:

Ist auch Wasser dabei und fehlt auch schon etwas Kühlwasser.

Hast Du Öl im Kühlwasser oder stinkt es im Kühlwasserbehälter nach Abgase?

Köpfe und Turbos oder ganze Motoren gibt's auch gebraucht.

Köpfe kann man schweißen. Daimler selbst repariert natürlich nur mit Neuteilen. Es gibt aber genug andere Werkstätten, die sehr fähig sind.

Taxi Unternehmer (nicht Fahrer), die lange im Geschäft sind, wissen oft bescheid.

Bei so einer Werkstatt würde ich auch zunächst mal vorbeifahren, und nicht zuerst zu Mercedes. Denn was man Dir dort erzählt, weißt Du doch jetzt schon....

Einen wirtschaftlichen Totalschaden sehe ICH überhaupt nicht.

Dann wären ja ein Satz Injektoren, ein singendes Differential u.s.w. auch gleich Totalschäden, weil sowas bei Daimler auch mit 1 bis 2 Kiloeuronen abgerechnet wird...

Themenstarteram 22. Februar 2021 um 13:06

Riecht seltsam. Aber würde sagen nicht nach Abgasen.

 

Von innen klingt er jetzt als hätte er kein Luftfilter mehr drin.

Brummt regelrecht.

 

Das Kühlwasser war bis zum schwarzen Teil. Jetzt guckt etwas weisss

 

Wenn ich den Öldeckel abmache ist er unten voller Wasser. Kaum Öl dran. Dafür Wasser

Asset.JPG

Es wäre auch möglich dass der Ölkühler, der ja Wassergekühlt ist, einen hau hat. Öl-Wärme-Wassertauscher.

also ich kann fachlich leider nichts dazu beitragen...aber

auch dieses Auto hat doch noch einen (Rest)Wert von 20tk€++

Seid Ihr alle Profi-Hobby-Schrauber?

Meine Hochachtung!!! (ernst gemeint)

Ich hätte viel zu viel Respekt davor, die Karre zu "killen".

Themenstarteram 22. Februar 2021 um 19:02

Ich probiere gern auch mal selber um ehrlich zu sein

Ölkühler undicht !

Themenstarteram 24. Februar 2021 um 6:23

Was wäre da der Kostenpunkt von dem Ölkühler ?

 

Aber Temperatur ist gestern sogar mal kurzzeitig von 90 grad abgefallen. Ansonsten hält er 90 grad und wird auch nicht heißer.

 

Jetzt ist allerdings auch im Ausgleichsbehälter so ne Art dreckpartikel drin

Deine Antwort
Ähnliche Themen