ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Öl Kontrollleuchte geht sporadisch an.

Öl Kontrollleuchte geht sporadisch an.

Yamaha FZS 1000
Themenstarteram 23. April 2017 um 21:09

Hallo,

ich habe das Problem das die Öl Kontrollleuchte sporadisch an geht bei meiner fzs 1000 (RN06) meistens wenn sie nach kurzer Standzeit ( 30-60 min )wieder bewegt wird.

Ölwechsel mit Filter wurde gemacht, Öl auf max. Vielleicht zur Info das Moped wurde um 3 Zentimeter tiefer gelegt.

Danke im Voraus für eure Ratschläge.

Beste Antwort im Thema

Der Öldruck wird durch mehr oder weniger Öl nicht verändert. Wer etwas von erhöhtem Druck nach dem Ölnachfüllen erzählt, irrt sich oder versucht sich als Märchenonkel.

Gruß

Wasi

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Der Geber ist sehr sensibel. Füll mal eine Tasse Öl ein, dann bleibt sie aus.

Bitte nie über Maximum füllen.

Zitat:

@skull31869 schrieb am 23. April 2017 um 22:23:41 Uhr:

Bitte nie über Maximum füllen.

Dem kann ich nur uneingeschränkt zustimmen. Hatte es mal gut mit einer Kawa GPZ900R gemeint und vor einer Urlaubsfahrt ein wenig mehr Öl als voll gefüllt. Das führte dazu, dass die Karre anschließend undicht wurde und permanent Öl siffte. Dazu der unglückliche Umstand, dass die Ölkontrolllampe ausfiel - ergab einen Motorschaden weil schon bald kein Öl mehr drin war.

Wenn die Gabel vorn durchgesteckt ist um das Mopped vorn abzusenken: Auf den Hauptständer und ein 3 cm dickes Brett unters Vorderrad legen.. dann den Ölstand kontrollieren.

Mopped muss immer auf ebener Fläche stehen um den Ölstand zu kontrollieren.

Hilft das nicht, Ölstandsgeber ausbauen (vorher Öl ablassen) und den Ölstandsgeber gründlich reinigen /spülen.

Diesel, Petroleum etc.

Wüsste nicht das die Fazer 'ne Ölstandskontrolllampe hat, ich denke das ist die Öldruckkontrolllampe. Wenn genügend Ol drin ist lass mal den Öldruck prüfen ob die Pumpe in Ordnung ist! Falls ja ist es evtl. nur ein elektrisches Problem.

 

Grüße

Ja, sie hat einen Ölstandsgeber. Ein Sensibelchen. Ich kann mich nur wiederholen: Ein Schluck Öl hinzu und gut.

Zitat:

@kandidatnr2 schrieb am 24. April 2017 um 17:23:44 Uhr:

Ja, sie hat einen Ölstandsgeber. Ein Sensibelchen. Ich kann mich nur wiederholen: Ein Schluck Öl hinzu und gut.

Da wäre ich mir wirklich alles andere als Sicher. Außer den komischen 2-Taktern haben eigentlich alle Motoren eine Öldruck-Lampe. Der Ölstand ist egal, wenn die Pumpe im Eimer ist - und dazu ist die Warnleuchte da.

Mach mal alle Kontakte sauber, überprüf den Sitz der Stecker und hoffe, daß es dann aufhört. Wenn nicht - ab in die Werkstatt und Öldruck messen lassen, ob die Ölpumpe einen Schlag weg hat.

Ich fahre das Teil seit 12 Jahren. Das fazerforum ist voll von der Problembeschreibung. Erzähl mir keinen vom Pferd.

https://fazerforum.info/viewtopic.php?f=64&t=15876

Ölstandsgeber ist korrekt.

Da kannst Du unsicher sein wie Du möchtest.....

Bei Tante google suchst Du mit dem Begriff "Yamaha Ölstandsschalter" nach Bildern.... ;)

Ach ja... falls Du dort bei den Bildern die Verkafsbezeichnung " Öldruckschalter " findest, ist es ein deutliches Zeichnen dafür, diesen Verkäufern etwas weiträumiger aus dem Weg zu gehen..... Herr, sie wissen nicht was sie tun....:D

Sehr viele Yammis haben Nasssumpfschmierung und ein Ölstandsschalter unten in der Ölwanne.

Der Ölstandsschalter ist wie ein Schwimmerschalter aufgebaut.. innen können sich schon mal leitende Metallrückstände verirren.

im Normalfall leuchtet die Kontrolllampe wenn sehr niedriger Ölstand herrscht. Die Schmierung ist dann aber noch gegeben.. der Ölvorrat reicht noch für einige km.

So macht es auch Sinn.

Bei leuchtender ÖlDRUCKanzeige wird kein Öl mehr gefördert und die Möhre ist nach wenigen 100m fest, aus die Maus.

XJ, XS, FJ, FZ, YZF und andere Yamaha-Typen haben öfter mal flackernde Ölstandsanzeigen.. besonders bei häufigem Kurzstreckenbetrieb und Ölschlammablagerungen in der Ölwanne.

Kabelanschlüsse kontrollieren und Schwimmerschalter (Ölstandsgeber) spülen und säubern.

Interessant im Forum, das K2 verlinkt hat: "In der Betriebsanleitung steht das die Öllampe unter anderen beim Beschleunigen kurzzeitg angehen kann trotz korektem Ölstand."

Vielleicht löst das die Probleme des TE....

Ansonsten bin ich restlos überzeugt und hab was dazugelernt. Da scheint Yam die große Ausnahme zu sein.

Alte Yama Krankheit.

Bei meiner Ex -FJ 1200, XJR 1300 den Berg hoch beschleunigt , leuchtete schon mal die Lampe. Bei der V max beim vollen Durchladen auch schon mal auf der Geraden.

Wie gesagt, sensibles Teil. Wem´s stört, ein Tasse über Max einfüllen und gut is.

Wenn regelmäßig Öl samt Filter gewechselt , das "richtige" Öl benutzt wird, die Mähre auch immer schön warm gefahren wird, der Schalter ok ist und vor einer Fahrt der Ölstand kurz im Schauglas korrekt angezeigt wird, braucht man sich keine Sorgen zu machen. Ich selbst hatte eine Ölkontrollleuchte bei meinen Yammis nur einmal während einiger 100000km beobachtet.. es war zuwenig Öl vorhanden.. nachgekippt und gut war. Bei Kollegen kommt das Aufleuchten schon häufiger vor. Ein Reinigen half in den meisten Fällen.

Sieht es allerdings so oder so ähnlich aus, muss dringend etwas "Hand" angelegt werden! :) :D :D :D :D

Quelle: XJ-Forum ---> Forum--->Technik--->XJ550---> Neuaufbau zweier Yamahas

Zitat:

@nebukatonosor schrieb am 25. April 2017 um 12:48:01 Uhr:

Alte Yama Krankheit.

Bei meiner Ex -FJ 1200, XJR 1300 den Berg hoch beschleunigt , leuchtete schon mal die Lampe. Bei der V max beim vollen Durchladen auch schon mal auf der Geraden.

Wie gesagt, sensibles Teil. Wem´s stört, ein Tasse über Max einfüllen und gut is.

Krankheit?

Find´ich nicht..

gelegentliches Aufleuchten ---> "Hallo, ich bin die Ölstandskontrolle und arbeite korrekt, beim nächsten Tanken bitte Ölstand kontrollieren";)

Bei mäßige Geschwindigkeit auf ebener Strecke:---> "Bitte umgehend Öl nachkippen".

:D

 

Und: ja, mal ein wenig Öl über Maximum macht diesen Yammis nichts.. die Ölwanne (Ölsumpf) steht deshalb nicht mehr unter Druck als bei Normalölstand.

..Beim korrekten Ölstand und vollem Durchladen mit der Max:----" Huch, hast Du mich jetzt erschreckt" :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Öl Kontrollleuchte geht sporadisch an.