ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. NTG 1 Comand Bluetooth nachrüsten Beschreibung

NTG 1 Comand Bluetooth nachrüsten Beschreibung

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 7. Oktober 2016 um 16:55

Moin MT Gemeinde,

Ich habe heute bei meinem Comand NTG 1 Bluetooth über den Aux Anschluß nachgerüstet.

Anbei eine Kurzbeschreibung :

Zu erst die Einkaufsliste, alles was benötigt wurde habe ich über Amazon bezogen.

1x USB Steckdose

1x Bluetooth Aux Adapter

1x Klinke aux

Preis gesammt ~ 22€

http://www.bilder-upload.eu/thumb/68a111-1475850179.png

http://www.bilder-upload.eu/thumb/185a0f-1475850269.png

http://www.bilder-upload.eu/thumb/8e53da-1475850317.png

 

Schritt 1)

Demontage der Schaltkulisse. Diese ist gesteckt, man kann sie einfach mit den Fingern am Aschenbecher hochziehen.

http://www.bilder-upload.eu/thumb/963496-1475850547.jpg

Schritt 2)

Demontage des Aschebechers bzw der Ablage, auch diesen kann man einfach nach oben rausziehen. Es müssen zwei Stecker gelöst werden. Also mit Gefühl raus nehmen.

http://www.bilder-upload.eu/thumb/a02bf8-1475850693.jpg

Schritt 3)

Dieser ist nicht unbedingt notwendig aber er erleichtert es sehr. Demontage des Faches.

Das Fach ist von unten mit zwei Torx Schrauben befestigt. Sie stecken unter dem Fach in Fahrtrichtung. Nach dem Lösen kann man das Fach heraus ziehen und die Stecker lösen.

http://www.bilder-upload.eu/thumb/0ce268-1475850992.jpg

Schritt 4)

Abdeckung im Beifahrerfußraum demontiert. Zwei Silberne Torxschrauben. Danach mit Gefühl die Verkleidung nach unten entfernen.

Schritt 5)

Nun kann man von unten hinter das Handschuhefach greifen. Man merkt recht schnell wo man dahinter platz für die Steckdose hat. (nicht in den Heizungskasten bohren)

 

Schritt 6)

Loch für die Steckdose in das Handschuhefach bohren. Ich habe dafür ein Akku Dremel benutzt. Zuvor natürlich den Durchmesser der Dose ermitteln. Nicht das diese durchrutsch. :)

Schritt 7)

Dose montieren. Zuvor habe ich diese fertig verkabelt und die Kabel zusammen isoliert. Das Rote Kabel wird mittig montiert (+), dass Schwarze kommt an den Rand (-).

http://www.bilder-upload.eu/thumb/f2f5aa-1475851435.jpg

Schritt 8)

Die Kabel nun zur Mittelkonsole/Mitteltunnel (unter dem NtG1) führen. Ich habe die mitgelieferten Kabel der Dose nicht verwendet, sonder habe mir länger 1,5q Kabel angefertigt.

Die Kabel der USB Dose habe ich an der vorhandenen 12V Dose am Aschenbecher angelötet und mit in den Kabelstrang eingebunden. Der Stecker der original 12V Dose ist drei polig. Das schwarze Kabel von der USB Dose wird an das Braune Kabel der 12V Dose gelötet. Das Rote Kabel der USB Dose wirs an das Rote Kabel (Klemme 15) der 12V Dose gelötet.

Dann unbedingt die Lötstellen mit Schrumpfschlauch versehen.

Man kann auch Stecker verwenden. Aber ich Löte so was immer lieber.

(Leider hat der Handy akku aufgegeben,daher hier keine Bilder)

Schritt 9)

Funktionstest... Bei mir klappte es auf Anhieb. Ich konnte mein Handy direkt an dem neuen USB Port laden.

 

 

Danach den Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

Ich habe für alles ca 30min gebraucht. Es lief wirklich reibungslos, und ich kann nun über mein Handy per Bluetooth Musik auf das Comand senden.

http://www.bilder-upload.eu/thumb/7b48da-1475852250.jpg

Ich hoffe die Anleitung kann wer gebrauchen. Bei Fragen helfe ich gerne.

Schönes Wochenende.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. Oktober 2016 um 16:55

Moin MT Gemeinde,

Ich habe heute bei meinem Comand NTG 1 Bluetooth über den Aux Anschluß nachgerüstet.

Anbei eine Kurzbeschreibung :

Zu erst die Einkaufsliste, alles was benötigt wurde habe ich über Amazon bezogen.

1x USB Steckdose

1x Bluetooth Aux Adapter

1x Klinke aux

Preis gesammt ~ 22€

http://www.bilder-upload.eu/thumb/68a111-1475850179.png

http://www.bilder-upload.eu/thumb/185a0f-1475850269.png

http://www.bilder-upload.eu/thumb/8e53da-1475850317.png

 

Schritt 1)

Demontage der Schaltkulisse. Diese ist gesteckt, man kann sie einfach mit den Fingern am Aschenbecher hochziehen.

http://www.bilder-upload.eu/thumb/963496-1475850547.jpg

Schritt 2)

Demontage des Aschebechers bzw der Ablage, auch diesen kann man einfach nach oben rausziehen. Es müssen zwei Stecker gelöst werden. Also mit Gefühl raus nehmen.

http://www.bilder-upload.eu/thumb/a02bf8-1475850693.jpg

Schritt 3)

Dieser ist nicht unbedingt notwendig aber er erleichtert es sehr. Demontage des Faches.

Das Fach ist von unten mit zwei Torx Schrauben befestigt. Sie stecken unter dem Fach in Fahrtrichtung. Nach dem Lösen kann man das Fach heraus ziehen und die Stecker lösen.

http://www.bilder-upload.eu/thumb/0ce268-1475850992.jpg

Schritt 4)

Abdeckung im Beifahrerfußraum demontiert. Zwei Silberne Torxschrauben. Danach mit Gefühl die Verkleidung nach unten entfernen.

Schritt 5)

Nun kann man von unten hinter das Handschuhefach greifen. Man merkt recht schnell wo man dahinter platz für die Steckdose hat. (nicht in den Heizungskasten bohren)

 

Schritt 6)

Loch für die Steckdose in das Handschuhefach bohren. Ich habe dafür ein Akku Dremel benutzt. Zuvor natürlich den Durchmesser der Dose ermitteln. Nicht das diese durchrutsch. :)

Schritt 7)

Dose montieren. Zuvor habe ich diese fertig verkabelt und die Kabel zusammen isoliert. Das Rote Kabel wird mittig montiert (+), dass Schwarze kommt an den Rand (-).

http://www.bilder-upload.eu/thumb/f2f5aa-1475851435.jpg

Schritt 8)

Die Kabel nun zur Mittelkonsole/Mitteltunnel (unter dem NtG1) führen. Ich habe die mitgelieferten Kabel der Dose nicht verwendet, sonder habe mir länger 1,5q Kabel angefertigt.

Die Kabel der USB Dose habe ich an der vorhandenen 12V Dose am Aschenbecher angelötet und mit in den Kabelstrang eingebunden. Der Stecker der original 12V Dose ist drei polig. Das schwarze Kabel von der USB Dose wird an das Braune Kabel der 12V Dose gelötet. Das Rote Kabel der USB Dose wirs an das Rote Kabel (Klemme 15) der 12V Dose gelötet.

Dann unbedingt die Lötstellen mit Schrumpfschlauch versehen.

Man kann auch Stecker verwenden. Aber ich Löte so was immer lieber.

(Leider hat der Handy akku aufgegeben,daher hier keine Bilder)

Schritt 9)

Funktionstest... Bei mir klappte es auf Anhieb. Ich konnte mein Handy direkt an dem neuen USB Port laden.

 

 

Danach den Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

Ich habe für alles ca 30min gebraucht. Es lief wirklich reibungslos, und ich kann nun über mein Handy per Bluetooth Musik auf das Comand senden.

http://www.bilder-upload.eu/thumb/7b48da-1475852250.jpg

Ich hoffe die Anleitung kann wer gebrauchen. Bei Fragen helfe ich gerne.

Schönes Wochenende.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Bedeutet das nun, das man dadurch die teuren Teile die sonst eingebaut wurden für Bluetooth nicht mehr benötigt um zu telefonieren?

22 Euro und etwas Arbeit sind ja nicht so viel und alternativ kann man ja auch einfach einen USB Adapter in den Zigarettenanzünder stecken.

Zitat:

und ich kann nun über mein Handy per Bluetooth Musik auf das Comand senden.

Zitat:

Bedeutet das nun, das man dadurch die teuren Teile die sonst eingebaut wurden für Bluetooth nicht mehr benötigt um zu telefonieren?

Ihr redet aneinander vorbei...

Musik hören und Telefonieren ist nicht das Gleiche.

am 7. Oktober 2016 um 21:54

Schon wieder eine Anleitung zum Nachrüsten einer Steckdose im Handschuhfach...

 

 

Du hast einfach eine USB Steckdose zum Laden im Handschuhfach nachgerüstet und KEIN Bluetooth...

 

Den Bluetooth AUX Adapter haben hier schon sehr viele...

 

Einfach mal die Suche Benutzen!

Themenstarteram 7. Oktober 2016 um 21:57

Zitat:

@Pretador80 schrieb am 07. Okt. 2016 um 21:54:40 Uhr:

Schon wieder eine Anleitung zum Nachrüsten einer Steckdose im Handschuhfach...

 

Du hast einfach eine USB Steckdose zum Laden im Handschuhfach nachgerüstet und KEIN Bluetooth...

 

Den Bluetooth AUX Adapter haben hier schon sehr viele...

 

Einfach mal die Suche Benutzen!

Oh man Applaus für den Beitrag... Dann erwarte ich deinen Beitrag für die Bluetooth nachrüstung.

am 7. Oktober 2016 um 22:06

Danke Dir.

 

Aber bemühe dich bitte selber um die Suche zu Benutzen!

 

Hier findest Du sehr gute Anleitungen und Geräte welche Du an den AUX Anschluss anstöpseln kannst und per Bluetooth Musik Streamen kannst.

 

Bluetooth AUX Adapter findest Du einige in Ebay. Sogar welche mit denen Du Telefonieren kannst...!

 

Hier ein Beispiel:

 

Interessanten Artikel bei eBay ansehen http://www.ebay.de/itm/291837053009

 

 

Finde deinen Beitrag schon ok. Nicht Falsch verstehen - aber das Thema gibts halt schon XmAl und wenn dann hättest die Überschrift dem Thema pasender wählen sollen....!

Themenstarteram 7. Oktober 2016 um 22:19

Dank eines sap moduls bin ich auf sowas nicht angewiesen. Steht aber ganz klar im Beitrag drin, das es um Musik geht....

 

Aber schön das du weißt wie gut mein Bluetooth Adapter ist. Bitte erspare dir weitere nicht zum thema beitragende Kommentare.

Zitat:

@drops61 schrieb am 7. Oktober 2016 um 22:19:07 Uhr:

Dank eines sap moduls bin ich auf sowas nicht angewiesen. Steht aber ganz klar im Beitrag drin, das es um Musik geht....

Aber schön das du weißt wie gut mein Bluetooth Adapter ist. Bitte erspare dir weitere nicht zum thema beitragende Kommentare.

Du hast absolut Recht, das steht im Text mit der Musik, aber für mich als Technikleien war Bluetooth gleichbedeutend mit telefonieren und Musik streamen nur ein Nebenprodukt welches ich nicht brauche.

Finde den Beitrag schon Interessant und für den einen oder anderen ist es sicher eine Hilfe.

Zumal er es doch schön beschrieben hat.

LG

Danke, sehr anschaulich beschrieben!

Themenstarteram 10. Oktober 2016 um 6:06

Zitat:

Du hast absolut Recht, das steht im Text mit der Musik, aber für mich als Technikleien war Bluetooth gleichbedeutend mit telefonieren und Musik streamen nur ein Nebenprodukt welches ich nicht brauche.

Man kann da auch eine AUX Freisprecheinrichtung daraus basteln.

Mit so einem Adapter sollte dieses funktionieren.

http://www.lightinthebox.com/de/...mm-aux-empfaenger_p4840987.html?...

Man muss dann nur das Mikrofon nach außen verlegen. Bei jedem Anruf muss man das Radio per Hand auf AUX umstellen, damit man auch was hören kann.

Bei diesen AUX-Lösungen ist zu beachten, dass ein aktivierter Verkehrsfunk (TA) sowie die Ansagen des Navi den AUX-Eingang IMHO "übersprechen".

Nutzt man die FSE des COMAND über einen der verfügbaren Adapter, dann hat das Telefonieren immer Vorrang und man wird nicht im Gespräch unterbrochen. Daher hat eine reine AUX-Lösung für die Musikwiedergabe ihre Berechtigung und ich finde die Beschreibung gut.

(Ich benutze dennoch einfach ein Klinkenkabel, höre aber auch meist Radio)

Eine ähnliche Bluetooth Freisprecheinrichtung gibt es bei Amazon günstiger und schneller. Ich benutze diese in meinem Smart am AUX ohne Probleme.

 

https://www.amazon.de/gp/product/B0168ET200/

 

 

 

Zitat:

@drops61 schrieb am 10. Oktober 2016 um 06:06:15 Uhr:

Zitat:

Du hast absolut Recht, das steht im Text mit der Musik, aber für mich als Technikleien war Bluetooth gleichbedeutend mit telefonieren und Musik streamen nur ein Nebenprodukt welches ich nicht brauche.

Man kann da auch eine AUX Freisprecheinrichtung daraus basteln.

Mit so einem Adapter sollte dieses funktionieren.

http://www.lightinthebox.com/de/...mm-aux-empfaenger_p4840987.html?...

Man muss dann nur das Mikrofon nach außen verlegen. Bei jedem Anruf muss man das Radio per Hand auf AUX umstellen, damit man auch was hören kann.

das werd ich am wochenende auch mal bauen...leigt alles schon hier :)

hi

ich wollte auch gerne Bluetooth im auto verbauen

leider finde ich diesen anschluss nicht, wenn er überhaupt vorhanden ist

bild 1

S211 baujahr 2003

comand ntg1

bild 2

oder kann ich was anderes nutzen,ich möchte nicht so viele kabel verlegen

und auserdem sollte es schon an gehen wenn ich das auto starte

dank im voraus

Adapter
Ntg1
Telefon anschluss
+2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. NTG 1 Comand Bluetooth nachrüsten Beschreibung