ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Nochmal klackern der Hydros / Ölfrage

Nochmal klackern der Hydros / Ölfrage

Themenstarteram 8. September 2005 um 10:34

Tach zusammen!

Hab ja bekanntlich auch Probs mit klackernden Hydros. Und angeblich soll es ja durch das dünnflüssige 0W-40 verursacht werden.

(Bitte schlagt mich jetzt nicht wegen diesem Thread, die Suche hat mir aber keine Themen über Motoröl ausgespuckt.)

Das Klackern soll ja evtl. durch das Einfüllen von 10W-40 so einigermassen weggehen.

Wie siehts denn mit 10W-60 Ölen im alten 1.4er Motor aus? (Z14XE)

Gibbet da Probleme bzw. fährt das jemand von euch?

Kann ich problemlos von 0W-40 auf 10W-40 oder 10W-60 umsteigen??

Danke für eure Antworten!!!

Ähnliche Themen
19 Antworten

also w60ger Öle brauchst du im Stadtverkehr gar nicht, wenn du täglich 40 km vollgas über die ab fährst vieleicht...

nein, def. nich !

kauf die 5W40 und teste das ! fahr es so 10.000 und wenns dann nicht besser ist, probier nen 10W40 (obwohl ich das nicht in meinen motor schütten würd)

nen vollsynthetisches 5W40 ausm Baumarkt reicht völlig

Zitat:

kauf die 5W40 und teste das ! fahr es so 10.000 und wenns dann nicht besser ist, probier nen 10W40 (obwohl ich das nicht in meinen motor schütten würd)

Warum kein 10W-40? Ich fahr das seit 55.000 km mit hohem Hochdrehzahlanteil und dem Motor gehts blendent. Da klackert nichts und er läuft einfach sahnig. ;)

Mahlzeit

Das mit dem klackern hab ich auch es ist zum kotzen, denn schließlich habe ich kein Ford Fiesta mir gekauft.

Habe jetzt auch wieder dieses halbsynetische wieder drin, ist immer noch so beschiessen.

Mein Auto war auch bevor meine Garantie abgelaufen ist nochmal in der Werkstatt, da haben die den Motor auseinander genommen um zu prüfen ob alles in der Toleranz liegt.

Natürlich war alles in der Toleranz.

Also wie gesagt ich finde das blöd, das mit dem Klachern sonst war es ja auch nicht beim alten Corsa B.

Naja muss halt so hinnehmen.

 

MFG Payne

Was gibts gegen 10W40 einzuwenden. Das war in den alten 1,4ern vom Werk aus drin und wird auch bei den Inps immer eingefüllt. Nur bei den neuen Motoren mit Langzweitintervall haben die jetzt glaube ich 5W30 drin oder so. ALso ich habe jetzt schon 45.000 mit 10W40 hinter mir. Kein Klackern der Hydros, schnurrt wie ein Kätzchen, naja mit Sport ESD isses dann eher ein Wald und Wiesen Tiger *LOL*

Themenstarteram 8. September 2005 um 12:58

Bei mir ist das Klackern ja nach nen paar Kilometern weg. Wenn das Öl heiß ist.

Ich damals auch das 10W-40 direkt rausgeschmissen. Vielleicht war das der Fehler. Naja, versuche es mit max. 5W-40. Und dann schauen wa mal.

Fahr das Öl grundsätzlich max. 10 TKM.

Also meiner (Z12XEF) war grad bei der Inspektion und mein FOH verfüllt bei allen OPELs (ausser den Turbos natürlich) 5W30.

Und wegen der Hydros hab ich seinerzeit von 10W40 auf 5W30 gewechselt und sie sind leiser geworden.

bei unseren 1,4 16v bj 2000 dachte ich auch zuerst das das klackern von den Stösseln kam, aber nach einem Tausch auf Kulanz, klackerte er brav weiter, für das klackern suchte ich rat in Rüsselsheim. Der kam dann auch nach nervigen rumnörgel und zwar in form eines Opel ing aus Rüsselsheim, der dann innerhalb kürzerster Zeit feststellte das das klackern vom Kolbenspiel herkommt! Ruckzuck wurde aus Rüsselsheim ein neuer Unterblock auf Kulanz angeboten und dann getauscht, und siehe da das Klackern war weg!

Themenstarteram 10. September 2005 um 19:36

Ey, mach mir keine Angst!!! :eek:

Denn auf Kulanz würd ich das Teil wahrscheinlich nicht mehr bekommen. :(

Zitat:

Original geschrieben von Verreira

also w60ger Öle brauchst du im Stadtverkehr gar nicht, wenn du täglich 40 km vollgas über die ab fährst vieleicht...

nein, def. nich !

kauf die 5W40 und teste das ! fahr es so 10.000 und wenns dann nicht besser ist, probier nen 10W40 (obwohl ich das nicht in meinen motor schütten würd)

nen vollsynthetisches 5W40 ausm Baumarkt reicht völlig

So ein schmarn 10W40 schreibt sogar Opel vor.Ich fahre in meine 1,4 auch kein anderes Öl und da klackert nichts weder Hüdro noch sonst was.Ich kann das nur empfehlen.Fahre das Orginal Opel Öl.

Sorry war leider wirklich so, übrigens öl kann viel aber nicht alles!

Zitat:

Original geschrieben von calino

Sorry war leider wirklich so, übrigens öl kann viel aber nicht alles!

Mag ja sein aber das ist dann ein einzelfall.Hatte solche Prob noch nicht bei uns in der Werkstatt.

moin!

Also ich hab grad nen Corsa C (ich glaub 1,0)als Dienstwagen... der klappert wie nen Diesel! obwohls nen Benziner ist!

Aber auch im warmen Zustand!

Der hat mittlerweile 200.000 auffer Uhr, und wird immer nur getreten (damit er auf der AB mal auf seine 165 kommt). Also bestimmt sein halbes Leben ist er vollgas auf der Ab gefahren :-)

Dadrinne ist 10W40 und auch das bringt ihn nicht vom klappern ab!

Aber ich glaube bei dem Corsa ist sowieso so einiges kaputt... die gelbe Abgasanlagen-Warnleuchte leuchtet durchgängig, und heute leuchtete auch kurz die batterie-lampe... ich hoffe die LiMa verreckt mir nicht ;-)

Ich hab sonst selba nen Golf 3, deshalb weiß ich wie sich hydrostößel anhören.

Alsdann!

Cya

Und was genau wilst uns damit sagen?? Abgasleuchte An usw.Verstehe den zusammenhang nicht.Wann war der letzte Ölwechsel vom Corsa???

ich wollte nur sagen, das die Verwendung von 10W40 das Hydrostößelklappern nicht verhindert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Nochmal klackern der Hydros / Ölfrage